Entsperren eines Arbeitsbereichs

Administratoren können die Data Workbench so konfigurieren, dass nur bestimmte Benutzer bestimmte Arbeitsbereiche ändern können.

Während ein Arbeitsbereich gesperrt ist, können Benutzer in den meisten Visualisierungen Auswahlen treffen und die Daten in Tabellen sortieren, aber keine anderen Änderungen am Arbeitsbereich vornehmen.

Manche Benutzer haben die Möglichkeit, einen gesperrten Arbeitsbereich vorübergehend mithilfe der Option Temporarily Unlock im Menü der Arbeitsbereichstitel zu entsperren, die erforderlichen Änderungen vorzunehmen und den Arbeitsbereich zu speichern. Wenn der Benutzer den Arbeitsbereich das nächste Mal öffnet, wird er erneut gesperrt.

Wenn Sie keine Änderungen an einem Arbeitsbereich vornehmen und speichern können und die Option Temporarily Unlock nicht im Menü File verfügbar ist, wurde dieser Arbeitsbereich von Ihrem Adobe-Anwendungsadministrator gesperrt und kann nicht geändert werden. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Administrator.

So sperren oder entsperren Sie einen Arbeitsbereich

Klicken Sie in der Titelleiste des Arbeitsbereichs auf File > Temporarily Unlock.

HINWEIS

Informationen zum Konfigurieren einzelner Arbeitsbereiche und ganzer Registerkarten oder Ordner, die gesperrt werden sollen, finden Sie unter Konfigurieren gesperrter Arbeitsbereiche.

Zum Löschen von Server-Arbeitsbereichen müssen Sie Profile Manager verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Löschen von Dateien aus Ihrem Arbeitsprofil.

Auf dieser Seite