Speichern von Dimensionen aus Prozesskarten

Schritte zum Speichern einer Dimension aus einer Prozesszuordnung.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Knoten und klicken Sie auf Save Dimension. Das Fenster Save Dimension As wird angezeigt. Der standardmäßige Speicherort ist der Ordner "User*profile name*\Dimension".

    Um eine neue Dimension basierend auf mehreren Knoten zu erstellen, klicken und ziehen Sie bei gedrückter Strg-Taste, um ein Feld um die Elemente zu erstellen, die Sie auswählen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Feld und klicken Sie auf Collapse to a single node. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ausgeblendeten Knoten und klicken Sie auf Save Dimension.

  2. Geben Sie im Feld File name einen beschreibenden Namen für die Dimension ein und klicken Sie auf Save. Sie können jetzt von jeder Dimensionsliste aus auf diese Dimension zugreifen.

    Wenn Sie möchten, dass alle Benutzer eines Profils die von Ihnen gespeicherten Dimensionen verwenden, müssen Sie sie mit dem Profile Manager in das entsprechende Profil hochladen. Siehe Veröffentlichen von Dateien in Ihrem Arbeitsprofil.

Auf dieser Seite