Arbeiten mit Campaign und SFDC

Letzte Aktualisierung: 2024-02-14
  • Erstellt für:
  • Beginner
    Intermediate
    Admin
    User

Erfahren Sie, wie Sie den Campaign CRM-Connector konfigurieren, um Campaign v8 mit Salesforce.com zu verbinden.

Sobald die Konfiguration abgeschlossen ist, wird die Datensynchronisation zwischen den Systemen über eine spezielle Workflow-Aktivität durchgeführt. Weitere Informationen.

HINWEIS

Unterstützte SFDC-Versionen werden in der Kompatibilitätsmatrix von Campaign aufgeführt.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein dediziertes externes Konto zu konfigurieren, um Salesforce-Daten in Adobe Campaign zu importieren und daraus zu exportieren.

Erstellen der Verbindung

Zunächst müssen Sie das externe Salesforce-Konto erstellen.

  1. Durchsuchen Sie den Knoten Administration > Plattform > Externe Konten im Campaign Explorer und erstellen Sie ein externes Konto.

  2. Wählen Sie im Abschnitt Typ das externe Konto Salesforce.com aus.

  3. Geben Sie Einstellungen zum Aktivieren der Verbindung ein.

    Um dieses externe Konto für die gemeinsame Verwendung mit Adobe Campaign zu konfigurieren, müssen Sie die folgenden Informationen eingeben:

    • Geben Sie im Feld Konto Ihre Salesforce-Anmeldedaten ein.
    • Geben Sie Ihr Salesforce-Passwort ein.
    • Sie können das Feld Client-Kennung ignorieren.
    • Kopien Sie Ihr Salesforce-Security-Token und fügen Sie es ein.
    • Wählen Sie Ihre API-Version aus. Die unterstützten SFDC API-Versionen sind in der Kompatibilitätsmatrix von Campaign aufgeführt.
  4. Wählen Sie die Option Aktivieren aus, um das Konto in Campaign zu aktivieren.

HINWEIS

Um das Setup zu genehmigen, müssen Sie sich von der Adobe Campaign-Clientkonsole abmelden und wieder anmelden.

Auswahl der zu synchronisierenden Tabellen

Sie können jetzt die Tabellen konfigurieren, die synchronisiert werden sollen.

  1. Klicken Sie auf Konfigurationsassistent für Salesforce CRM….

  2. Wählen Sie die zu synchronisierenden Tabellen aus und starten Sie den Prozess.

  3. Überprüfen Sie das in Adobe Campaign generierte Schema im Knoten Administration > Konfiguration > Datenschemata.

    Beispiel eines in Campaign importierten Salesforce-Schemas:

Synchronisation der Auflistungen

Sobald das Schema erstellt ist, können Sie Aufzählungen in Salesforce automatisch mit Adobe Campaign synchronisieren.

  1. Öffnen Sie den Assistenten über den Link Auflistungen synchronisieren….

  2. Wählen Sie die Adobe Campaign-Auflistung aus, die der Salesforce-Auflistung entspricht.
    Sie können alle Werte einer Adobe Campaign-Auflistung durch die des CRM-Systems ersetzen: Wählen Sie hierzu in der Spalte Ersetzen die Option Ja.

  3. Klicken Sie abschließend auf Weiter und dann auf Starten, um mit dem Import der Auflistungen zu beginnen.

  4. Durchsuchen Sie den Knoten Administration > Plattform > Auflistungen, um die importierten Werte zu überprüfen. Weitere Informationen über Auflistungen finden Sie auf dieser Seite.

Adobe Campaign und Salesforce.com sind jetzt verbunden. Sie können eine Datensynchronisation zwischen den beiden Systemen einrichten.

Um Daten zwischen Adobe Campaign und SFDC zu synchronisieren, müssen Sie einen Workflow erstellen und die Aktivität CRM-Connector verwenden.

Weitere Informationen zur Datensynchronisation finden Sie auf dieser Seite.

Auf dieser Seite