Ereignistypen erstellen

Um sicherzustellen, dass die einzelnen Ereignisse in eine personalisierte Nachricht umgewandelt werden können, müssen Sie zunächst Ereignistypen erstellen.

Wählen Sie dazu beim Erstellen einer Nachrichtenvorlage den für die zu versendende Nachricht passenden Ereignistyp aus.

WICHTIG

Um in Nachrichtenvorlagen Ereignistypen verwenden zu können, müssen Sie diese zunächst erstellen.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ereignistypen für die Verarbeitung in Adobe Campaign zu erstellen:

  1. Melden Sie sich bei der Kontrollinstanz an.

  2. Rufen Sie im Navigationsbaum den Ordner Administration > Plattform > Auflistungen auf.

  3. Wählen Sie Ereignistyp aus der Liste aus.

  4. Klicken Sie auf Hinzufügen, um einen Auflistungswert zu erstellen. Hierbei kann es sich um eine Bestellbestätigung, eine Passwortänderung, eine Änderung des Bestellversands usw. handeln.

    WICHTIG

    Jeder Ereignistyp muss mit einem Wert in der Auflistung Ereignistyp übereinstimmen.

  5. Melden Sie sich nach der Erstellung der Auflistungswerte von Ihrer Instanz ab und wieder an, damit die Änderungen berücksichtigt werden.

HINWEIS

Weiterführende Informationen zu Auflistungen finden Sie unter Auflistungen verwalten.

Auf dieser Seite