Administration

Automatischer Start der Adobe Campaign-Module (Web, mta, wfserver usw.) wird vom nlserver -Server bereitgestellt.

Bei der Installation von Adobe Campaign wird der Rechner automatisch so konfiguriert, dass der nlserver -Dienst während der Startsequenz Beginn wird.

Mit den folgenden Befehlen wird der Adobe Campaign-Dienst manuell Beginn und heruntergefahren:

  • Windows:

    • net Beginn nlserver6
    • net stop nlserver6
  • Unter Linux (als root):

    • /etc/init.d/nlserver6 Beginn
    • /etc/init.d/nlserver6 stop
HINWEIS

Ab 20.1 wird empfohlen, stattdessen den folgenden Befehl zu verwenden (für Linux): systemctl Beginn nlserver / systemCtl stop nlserver

Im Folgenden finden Sie eine Liste der üblichen Verwaltungsbefehle, auf die unter Linux (als Adobe Campaign) zugegriffen werden kann:

  • Alle gestarteten Adobe Campaign-Module anzeigen: /etc/init.d/nlserver6 pdump oder /etc/init.d/nlserver6-Status

    HINWEIS

    Durch Hinzufügen des Parameters -who zum Befehl pdump können Sie Informationen zu aktuellen Verbindungen (Benutzer und Prozesse) erfassen.
    Der Befehl "/etc/init.d/nlserver6 status "(ohne den Parameter "-who") gibt Folgendes zurück:

    • 0, wenn alle Prozesse ausgeführt werden.
    • 1, wenn ein Prozess fehlt.
    • 2, wenn kein Prozess ausgeführt wird.
    • einen anderen Wert, wenn ein Fehler auftritt.
  • Beginn/Stopp eines Multi-Instanz- oder Mono-Instanzmoduls (web, trackinglogd, syslogd, mta, wfserver****,inmail):

    nlserver-Beginn<module>[@<instance>]

    nlserver stop<module>[@<instance>][-immediate][-noconsole]

    Sie können auch den nlserver-<module>[@<instance>] Befehl Neustart verwenden, um ein Modul neu zu starten.

    Beispiel:

    nlserver Beginn Web

    nlserver-Beginn mta@my_instance

    nlserver stop syslogd

    nlserver stop wfserver@my_instance

    nlserver stop web -quick

    nlserver-Neustart Web

    HINWEIS
    • Wenn die Instanz nicht angegeben ist, wird die Standardinstanz verwendet.
    • Im Ereignis eines Notfalls verwenden Sie die -sofortige Option, um einen sofortigen Stopp des Vorgangs zu erzwingen (entspricht Unix Befehl töten -9).
    • Verwenden Sie die Option -noconsole , um sicherzustellen, dass das gestartete Modul nichts in der Konsole anzeigt. Seine Protokolle werden über das syslogd Modul auf die Festplatte geschrieben.
    • Verwenden Sie die Option -verbose , um weitere Informationen zu Prozessaktionen anzuzeigen.

    Beispiel:

    nlserver Neustart web -verbose

    nlserver-Beginn mta@myinstance -verbose

    Mit dieser Option werden zusätzliche Protokolle hinzugefügt. Es wird empfohlen, die Prozesse erneut ohne die -ausführliche Option zu starten, sobald Sie die gewünschten Informationen gefunden haben, um zu vermeiden, dass Protokolle überladen werden.

  • Beginn aller Adobe Campaign-Prozesse (entspricht dem Starten des nlserver6 -Dienstes):

    nlserver watchdog -noconsole

  • Beenden Sie alle Adobe Campaign-Prozesse (entsprechend dem Herunterfahren des nlserver6 -Dienstes):

    nlserver shutdown

  • Laden Sie die Konfiguration des nlserver-Webmoduls (und ggf. das Webserver-Erweiterungsmodul) neu, wenn die Dateien "serverConf.xml "und " config-"<instance> .xml </instance> bearbeitet wurden.

    nlserver config -reload

    HINWEIS

    Einige Konfigurationsänderungen werden nicht dynamisch berücksichtigt. Adobe Campaign muss heruntergefahren und dann neu gestartet werden.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now