Regionale Datenerfassung

Adobe Experience Cloud verwendet regionale Datenerfassung (Regional Data Collection, RDC), damit die Interaktionen zwischen Ihren Endanwendern und Adobe Experience Cloud so nahe wie möglich an den Anwendern stattfinden. Dies verbessert die Leistung Ihrer Site/App und stellt sicher, dass die Daten so schnell wie möglich erfasst werden, um das Endanwendererlebnis zu optimieren. Sobald Daten aus Ihren digitalen Assets regional in einem Data Collection Center (DCC) erfasst wurden, werden sie über eine sichere Verbindung an ein DPC weitergeleitet, wo sie verarbeitet und für Produkte in Adobe Experience Cloud bereitgestellt werden.

WICHTIG

Das Add-on-Paket zur regionalen Datenerfassung in China (Leistungsoptimierung für China) ist ein kostenpflichtiges Add-On für Adobe Analytics. Die Leistungsoptimierung von Adobe auf dem chinesischen Festland ermöglicht es Kunden, die Anwender in China betreuen, diese Daten direkt an den chinesischen Edge-Knoten statt an andere weltweite Standorte zu senden. Dies verbessert die Seitenladezeiten und die Datengenauigkeit gegenüber dem Versand der Daten an Knoten außerhalb Chinas. Wenden Sie sich an Ihren Adobe-Vertriebsmitarbeiter, um weitere Informationen zu erhalten.

RDC enthält derzeit die folgenden Speicherorte (kann sich ändern):

Datenerfassung durch Dritte

RDC-Typ Data Collection Centers
Standard Oregon, Virginia, Irland, Paris, Mumbai, Singapur, Tokio, Sydney, China*

*Die regionale Datenerfassung für China benötigt das Add-on-Paket für China. Beachten Sie hierzu auch den wichtigen Hinweis oben.

HINWEIS

Wenn Ihre Analytics-Bildanfrage an die Endpunkte adobedc, 2o7.net oder omtrdc.net gesendet wird, erfolgt die Datenerfassung durch Dritte. Sie können dies festlegen, wenn Sie einen der beiden Endpunkte in der URL Ihrer Anfragen sehen.

First-Party-Datenerfassung

RDC-Typ Data Collection Centers
Global (Standard) Oregon, Virginia, Irland, Paris, Mumbai, Singapur, Tokio, Sydney
Global + China* China*, Oregon, Virginia, Irland, Paris, Mumbai, Singapur, Tokio, Sydney
Nur Amerika Oregon, Virginia
Nur Europa Irland, Paris
Nur Asien Mumbai, Singapur, Tokio, Sydney
Nur China* Peking

*Die RDC-Typen „Nur China“ und „Global + China“ erfordern das China-Zusatzpaket. Beachten Sie hierzu auch den wichtigen Hinweis oben. „Global + China“ leitet Daten aus China an unsere China-RDC weiter, während Daten, die von außerhalb Chinas stammen, an die nächstgelegene RDC außerhalb Chinas weitergeleitet werden.

HINWEIS

Experience Edge Global bietet die beste Leistung für Ihre Endanwender. Wenn Sie einen anderen RDC-Typ verwenden möchten, wenden Sie sich an die Adobe-Kundenunterstützung.

Vorteile von RDC

Vorteil Beschreibung
Leistung Mit RDC stellen Ihre Besucher eine Verbindung mit dem nächstgelegenen DCC her. Dadurch erhalten Sie die schnellste Reaktionszeit, was zu einem genaueren Tracking und schnelleren Ladezeiten führt.
Redundanz Im Falle einer Unterbrechung der Kommunikation zwischen dem DCC und Ihrem DPC speichert die RDC-Infrastruktur von Adobe die Daten lokal und leitet sie bei der Wiederherstellung der Datenverbindung an das DPC weiter.

Funktionsweise von RDC

In der folgenden Liste wird der von Adobe verwendete Datenerfassungsprozess beschrieben:

  1. DNS löst den Hostnamen der Datenerfassung automatisch in die IP-Adresse des Data Collection Centers auf, das dem Besucher am nächsten ist.
  2. Der Besucher sendet die Daten an diesen Ort.
  3. Die Daten werden über eine sichere Verbindung sofort an das Data Processing Center weitergeleitet, wo sie verarbeitet und den Produkten in Adobe Experience Cloud bereitgestellt werden.

Auf dieser Seite