Aktualisierung der SFTP-Services – Häufig gestellte Fragen

Im Sommer 2022 wird Adobe Analytics sein Secure File Transfer Protocol aktualisieren [SFTP] Dienste zur Verbesserung der Sicherheit für Dateiübertragungen. Mit dieser Änderung werden einige SFTP-Client-Konfigurationen nicht mehr unterstützt. Dies wirkt sich nur auf Daten aus, die über SFTP an Adobe Analytics gesendet oder von abgerufen werden. Das FTP-Protokoll ist davon nicht betroffen. Um Service-Unterbrechungen zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Ihre SFTP-Clients (Code, Tools, Services) den unten beschriebenen Änderungen entsprechen.

Wie kann ich feststellen, welche Algorithmen, Verbindungstypen und Protokolle derzeit von meiner Organisation verwendet werden?

Die FTP-/SFTP-Software, die Sie verwenden, sollte angeben, welche spezifischen Einstellungen in den Verbindungen verwendet werden, die Sie für den Datenaustausch mit Adobe Analytics konfiguriert haben. Diese Software sollte auch eine Dokumentation zu den verschiedenen verfügbaren Optionen für Verbindungen enthalten. Die Optionen, die nach dieser Aktualisierung unterstützt werden, werden in der Branche weithin unterstützt und akzeptiert.

Die Verbindungsoptionen, die entfernt werden, werden im Allgemeinen als veraltet betrachtet und in der aktuellen Software nicht verwendet. Wenn Sie Ihre FTP/SFTP-Software in den letzten drei Jahren aktualisiert haben, verfügen Sie vermutlich bereits über eine konforme Verbindung.

Welche Adobe Analytics-Funktionen verwenden SFTP für die Datenaufnahme?

Die folgenden Funktionen bieten eine Option zum Hochladen von Daten in Adobe Analytics mithilfe von SFTP.

Welche spezifischen Änderungen werden in dieser Aktualisierung enthalten sein?

Nachstehend finden Sie eine detaillierte Liste, welche Verbindungen und Algorithmen entfernt werden und welche unterstützt werden:

  • SFTP-Protokoll mac-Algorithmen:

    • Wir werden die folgenden nicht mehr unterstützen: hmac-md5, hmac-md5-96, hmac-ripemd160, hmacripemd160@openssh.com, hmac-sha1, hmac-sha1-96, hmac-sha1-etm@openssh.com, umac-64-etm@openssh.com, umac-64@openssh.com

    • Wir werden nur die folgenden unterstützen: hmac-sha2-512-etm@openssh.com, hmac-sha2-256-etm@openssh.com, umac-128-etm@openssh.com, hmac-sha2-512, hmacsha2-256, umac-128@openssh.com

  • Algorithmus zur Verschlüsselung des SFTP-Protokolls:

    • Wir werden die folgenden nicht mehr unterstützen: 3des-cbc, aes128-cbc, aes128-gcm@openssh.com, aes192-cbc, aes256-cbc, aes256-gcm@openssh.com, arcfour, arcfour128, arcfour256, blowfish-cbc, cast128-cbc, rijndael-cbc@lysator.liu.se

    • Wir werden nur die folgenden unterstützen: aes128-ctr, aes192-ctr, aes256-ctr

  • Vom SFTP-Protokoll unterstützte Verbindungen:

    • Die Verwendung von SCP- und Rsync-Befehlen oder Verbindungen über das SFTP-Protokoll wird nicht mehr unterstützt

    • Wir unterstützen nur reine SFTP-Protokollverbindungen

  • Unterstützte FTP-/SFTP-Clients/-Protokolle:

    • FTP: vsftpd Version 3.0.2-25 oder höher

    • SFTP: openssh Version 7.4p1-21 oder höher

Auf dieser Seite