Eindeutige Geräte

Die Metrik „Eindeutige Geräte“ ist eine Metrik der geräteübergreifenden Analyse, die die Anzahl der eindeutigen nicht identifizierten Geräte und der eindeutigen virtuellen Geräte zählt. Nicht identifizierte Geräte sind Geräte, die anonyme Treffer erzeugen. Eindeutige virtuelle Geräte sind Einzelpersonen, die pro Gerät identifiziert werden.

Berechnung dieser Metrik

Für jedes Gerät werden alle Einzelpersonen, die mit ihm verknüpft sind, zusammengefasst (einschließlich anonymer Personen, wenn das Gerät nicht zuordenbare Treffer enthält).

Beachten Sie, dass diese Metrik anders ist als Unique Visitors in Report Suite mit nicht-geräteübergreifender Analyse. Nehmen wir an, ein Gerät wird von drei verschiedenen Konten gemeinsam genutzt. Wenn alle drei Konten Ihre Site in einem Berichtsfenster besuchen, zeigt der resultierende Bericht in der geräteübergreifenden Analyse drei eindeutige Geräte an. Dieselben Daten außerhalb der geräteübergreifenden Analyse würden 1 Unique Visitor ergeben.

Beispiel

  1. Sally gelangt über eine Werbeanzeige zu Ihrer Site, ist jedoch nicht angemeldet.
  2. Sally möchte einen Kauf tätigen, aber es lieber auf dem Familiencomputer machen, weil sie bereits dort angemeldet ist. Auf dem Familiencomputer tätigt sie einen Kauf.
  3. Am nächsten Tag überprüft sie seine Bestellung auf seinem Telefon und authentifiziert sich dort.
  4. Bobs Frau Alice surft auf Ihrer Site, während sie in ihrem Konto auf dem Familien-Computer angemeldet ist.
  5. Bobs Bruder Charles surft ebenfalls auf Ihrer Site, während er in seinem Konto auf dem Familien-Computer angemeldet ist.

Anzahl eindeutiger Geräte

Wenn Sie diese Daten in einer Virtual Report Suite mit geräteübergreifender Analyse vor dem Wiederholen ansehen, werden möglicherweise nicht authentifizierte Treffer angezeigt:

Auf dieser Seite