Personen

Es gibt zwei Versionen der Metrik für Personen.

Bei Mitgliedern der Gerätekooperation, die nicht geräteübergreifende Analysen verwenden, ist die Metrik für Personen die statistisch abgeleitete Anzahl der Personen, die im Bericht repräsentiert sind. Es ist die Anzahl der Besucher-IDs, die durch die Gerätekooperation identifiziert werden, zuzüglich der Anzahl der Geräte, die nicht durch die Kooperation identifiziert werden.

Bei einer geräteübergreifenden Analyse innerhalb einer Virtual Report Suite ist die Metrik für Personen statt einer statistischen Ableitung die direkte Anzahl eindeutiger Einzelanwender. Die Definition einer Person in der Cross-Device-Analyse (CDA) basiert entweder auf der Gerätekooperation, dem privaten Diagramm oder der feldbasierten Suche, je nachdem, wie die CDA für die zugrunde liegende Report Suite konfiguriert ist. Unter „Personen“ wird die Summe der Einzelanwender zusammengefasst, die im Bericht identifiziert wurden, zuzüglich der Anzahl der Geräte, die nicht als zu einer Person gehörend identifiziert wurden.

Auf dieser Seite