Klassifizierungsregeln – Definitionen

Definitionen der Elemente auf den Seiten im Classification Rule Builder.

Seite „Regeln“

Auf dieser Seite werden die Regeln in einem Regelsatz angezeigt.

Definitionen

Element Beschreibung

Report Suites und Variablen auswählen

Report Suite

Die Report Suites, auf die der Regelsatz angewendet wird.

Variable

Beim Erstellen eines Classification-Regelsatzes können Sie nur eine einzelne Variable anwenden. Sollen mehrere Regelsätze für eine einzelne Variable erstellt werden, so müssen Sie jeden Regelsatz auf mehrere Report Suites anwenden.

Hinweis: Sie können nur die Variablen verwenden, auf die Sie in Ihren Report Suites Zugriff haben. Variablen werden erst im Bereich Neuer Regelsatz angezeigt, nachdem mindestens eine Classification für diese Variable definiert wurde.

Sie können Classifications für eine Variable unter Admin > Report Suites > Traffic > Traffic-Classifications (oder Konversion > Konversion-Classifications) erstellen. Wählen Sie dann die Variable aus und klicken Sie auf Classification hinzufügen.

Weitere Informationen finden Sie in der Admin-Hilfe unter Traffic-Classifications und Konversion-Classifications.

Aktivieren

Validiert und aktiviert eine Regel. Aktive Regeln werden täglich verarbeitet, wobei die zu untersuchenden Classification-Daten in der Regel einen Monat zurückgehen. Die Regeln suchen automatisch nach neuen Werten und laden die Classifications hoch.

Deaktivieren

Deaktiviert die Regeln, so dass Sie sie bearbeiten und testen können.

Report Suites und Variablen konfigurieren

Zeigt die Seite Verfügbare Report Suites an, auf der Sie verfügbare Report Suites auswählen können, die für alle Regelsätze verwendet werden sollen. (Diese Seite wird auch angezeigt, wenn Sie den Classification Rule Builder zum ersten Mal ausführen.)

Mit dieser Funktion soll die Ladezeit für Report Suites reduziert werden, falls Hunderte Report Suites verfügbar sind.

Die hier gewählten Report Suites werden auf Regelebene verfügbar gemacht, wenn Sie auf Suites hinzufügen klicken, während Sie eine Regel erstellen.

Hinweis: Eine Report Suite steht nurzur Verfügung, wenn in den Report Suites mindestens eine Classification für die Variable in den Admin Tools definiert ist.

(Eine Erläuterung zu dieser Voraussetzung finden Sie unter Variable unter Klassifizierungsregelsätze.)

Regeln überschreiben alle vorhandenen Werte

(Standardeinstellung) Vorhandene Classification-Schlüssel werden immer überschrieben, einschließlich Classifications, die über das Importtool (SAINT) hochgeladen wurden.

Regeln überschreiben nur nicht festgelegte Werte.

Es werden nur leere (nicht festgelegte) Zellen ausgefüllt. Vorhandene Classifications werden nicht geändert.

Lookback-Fenster

Wenn Sie Regeln aktivieren und validieren, können Sie angeben, ob die Regeln vorhandene Classifications für die betroffenen Schlüssel überschreiben sollen. (Hiervon sind ausschließlich klassifizierte Schlüssel betroffen, die vorher im angegebenen Zeitraum an Adobe Analytics übergeben wurden.)

Wenn Sie kein Lookback-Fenster festlegen, betrachten die Regeln rückblickend einen Zeitraum von etwa einem Monat (hängt vom aktuellen Tag des Monats ab). Vorhandene Classifications werden nicht überschrieben, sofern Sie diese Option nicht aktivieren.

Entwicklungszentrum: Partner können im Entwicklungszentrum Classification-Regeln erstellen. Diese Regeln werden angewandt, wenn der Kunde eine Integration aktiviert. Mit der Option „Seit“ überschreiben im Entwicklungszentrum kann der Partner angeben, ob der Kunde den Überschreibungswert festlegen kann, wenn er eine Integration aktiviert oder bearbeitet.

Weitere Informationen zur Verarbeitung von Regeln finden Sie unter Verarbeitung der Regeln.

Regel hinzufügen

Hier können Sie Regeln zum Regelsatz hinzufügen.

Hinweis: Wenn für einen Wert zwei oder mehr Übereinstimmungen in einem Regelsatz vorliegen, wird dieser Wert anhand der jeweils letzten Regel klassifiziert.

Entwurf Hier legen Sie eine Regel fest, die sich im Entwurfsmodus befindet. Im Entwurfsmodus können Sie eine Regel vor dem Ausführen testen.
Duplizieren Dupliziert (kopiert) einen Regelsatz, so dass Sie diesen Regelsatz auf eine andere Variable anwenden können (oder auch auf dieselbe Variable in einer anderen Report Suite).

Testregelsatz

Hier testen Sie die Validität eines Regelsatzes.

Übereinstimmende Bedingung Bestimmt die Bedingungen für die Regel.
Classification-Aktion

Bestimmt die Aktion, die ausgeführt werden soll, wenn die übereinstimmende Bedingung eintritt.

Wenn Sie beispielsweise $2 für den Kampagnennamen festlegen, wird entsprechend die zweite Position in einem Trackingcode als Kampagnenname verwendet.

#

Die Nummer der Regel.

Siehe Verarbeitung der Regeln für weitere Informationen.

Regeltyp auswählen

Jeder Regelsatz gilt für eine bestimmte Variable. Folgende Auswahlen sind gültig:

Übereinstimmungskriterien eingeben Das Textmuster, nach dem in einem Schlüssel gesucht werden soll. Diese Kriterien können beispielsweise aus Begriffen, Zeichen oder regulären Ausdrücken bestehen.
Classification auswählen Die Classification-Spalte, die festgelegt werden soll, wenn die Übereinstimmungskriterien erfüllt sind.
Hierzu Der Wert, der für die ausgewählte Classification-Spalte festgelegt werden soll, wenn die Übereinstimmungskriterien erfüllt sind.
Filter Hier können Sie nach Regeln suchen.

Seite Regulärer Ausdruck

Auf der Seite Regulärer Ausdruck können Sie reguläre Ausdrücke bearbeiten.

Definitionen

Element Beschreibung
Beispielschlüssel Die zu verwendende Testzeichenfolge. So können Sie beispielsweise eine Classification anhand bestimmter Zeichen in einem Trackingcode erstellen. Sie können bestimmte Zeichen, Wörter oder Zeichenmuster abgleichen.
Übereinstimmungsgruppen Zeigt, wie der reguläre Ausdruck den Zeichen der Kampagnen-ID entspricht, so dass Sie eine Position in der Kampagnen-ID klassifizieren können.
Übereinstimmungsergebnis Zeigt die Teile einer Zeichenfolge an, die mit dem regulären Ausdruck übereinstimmt.

Siehe Reguläre Ausdrücke in Classification-Regeln.

Seite „Tests“

Auf dieser Seite können Sie die Regeln in einem Regelsatz testen.

Definitionen

Element Beschreibung
Test ausführen Beim Testen des Regelsatzes verwenden Sie Schlüssel aus dem Bericht, und es wird ermittelt, wie sich der Regelsatz auf diese Schlüssel auswirkt.
Filter Filtert die Werte im Bereich Ergebnisse.

Auf dieser Seite

Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Summit Banner

A virtual event April 27-28.

Expand your skills and get inspired.

Register for free
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now