Nachverfolgen von Kapiteln und Segmenten auf Roku track-chapters-and-segments-on-roku

Mit den folgenden Anweisungen können Sie die Implementierung unter Verwendung der 2.x-SDKs vornehmen.

IMPORTANT
Wenn Sie Version 1.x des SDKs implementieren möchten, können Sie hier das Entwicklerhandbuch herunterladen: SDKs herunterladen.

Implementieren der Standard-Anzeigenmetadaten

  1. Ermitteln Sie, wann das Kapitel beginnt, und erstellen Sie die ChapterObject-Instanz mithilfe dieser Kapitelinformationen.

    Kapitel-Tracking-Referenz ChapterObject:

    note note
    NOTE
    Diese Variablen sind nur erforderlich, wenn Sie Kapitel verfolgen möchten.
    table 0-row-3 1-row-3 2-row-3 3-row-3 4-row-3 3-align-center 7-align-center 11-align-center 15-align-center 19-align-center
    Variablenname Beschreibung erforderlich
    name Kapitelname Ja
    position Kapitelposition Ja
    length Kapitellänge Ja
    startTime Startzeit des Kapitels Ja

    Kapitelobjekt:

    code language-none
    chapterInfo =
      adb_media_init_chapterinfo(<CHAPTER_NAME>,
                                 <POSITION>,
                                 <LENGTH>,
                                 <START_TIME>);)
    
  2. Wenn Sie anwenderspezifische Metadaten für das Kapitel hinzufügen, erstellen Sie die Kontextdaten-Variablen für die Metadaten:

    code language-none
    chapterContextData = {}
    chapterContextData["seg_type"] = "seg_type"
    chapterContextData["seg_name"] = "seg_name"
    chapterContextData["seg_info"] = "seg_info"
    
  3. Um das Tracking der Kapitelwiedergabe zu starten, rufen Sie das ChapterStart-Ereignis in der MediaHeartbeat-Instanz auf:

    code language-none
    ADBMobile().mediaTrackEvent(MEDIA_CHAPTER_START, chapterInfo, chapterContextData)
    
  4. Wenn die Wiedergabe das Kapitelende nach Definition Ihres anwenderspezifischen Codes erreicht, rufen Sie das ChapterComplete-Ereignis in der MediaHeartbeat-Instanz auf.

    code language-none
    chapterContextData = {}
    ADBMobile().mediaTrackEvent(MEDIA_CHAPTER_COMPLETE, chapterInfo, chapterContextData)
    
  5. Wenn die Kapitelwiedergabe nicht abgeschlossen wurde, weil der Anwender das Kapitel übersprungen hat (z. B. zu einer Position außerhalb des Kapitels springt), rufen Sie das ChapterSkip-Ereignis in der MediaHeartbeat-Instanz auf.

    code language-none
    chapterContextData = {}
    ADBMobile().mediaTrackEvent(MEDIA_CHAPTER_SKIP, chapterInfo, chapterContextData)
    
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5, wenn es weitere Kapitel gibt.

recommendation-more-help
c8eee520-cef5-4f8c-a38a-d4952cfae4eb