Benutzerdefinierte Feldergruppen für Modellleistungsanalyse aktivieren (Leads) enable-custom-field-groups-for-model-performance-analysis-leads

PREREQUISITES
Kategorisieren Sie Standard- oder benutzerdefinierte Felder in Gruppen für die Berichterstellung über den Field Organizer in Marketo. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen benutzerdefinierter Feldergruppen über den Feld-Organizer.
Wie wirkt sich die Aktivierung einer benutzerdefinierten Feldergruppe auf mehrere Analysebereiche in Umsatz-Cycle-Explorer aus?
Was passiert, wenn...?
Wie wirkt sich dies auf den Bereich "Modell Performance Analysis"(Leads) aus?
Auswirkungen auf die Bereiche Lead Analysis, Kampagnenanalyse und Opportunity Analysis
Was passiert, wenn Sie eine benutzerdefinierte Feldergruppe aktivieren, die mit einem standardmäßigen Lead- oder Firmenfeld verknüpft ist?
Die benutzerdefinierte Feldergruppe ist für die Berichterstellung im Bereich Modellleistungsanalyse (Leads) aktiviert.
Keine Auswirkung
Was passiert, wenn Sie eine benutzerdefinierte Feldergruppe aktivieren, die mit einem benutzerdefinierten Personen- oder Firmenfeld verknüpft ist?
Die benutzerdefinierte Feldergruppe ist für die Berichterstellung im Bereich Modellleistungsanalyse (Leads) aktiviert.

Das benutzerdefinierte Feld selbst ist für die Berichterstellung in den Bereichen Lead-Analyse, Kampagnenanalyse und Opportunity Analysis aktiviert.

HINWEIS: Benutzerdefinierte Feldergruppen werden in diesen Analysebereichen NICHT unterstützt, sodass die Gruppenzuordnungen nicht im Umsatz-Cycle-Explorer angezeigt werden.—only das benutzerdefinierte Feld.

Führen Sie diese Schritte aus, um eine benutzerdefinierte Feldergruppe für die Berichterstellung im Bereich Modell-Leistungsanalyse (Leads) zu aktivieren.

  1. Klicken Admin.

  2. Klicken Umsatzzyklusanalysen.

  3. Klicken Keines neben einer leeren Feldergruppe. Wenn Sie bereits drei Feldergruppen aktiviert haben und eine Bearbeitung vornehmen möchten, klicken Sie auf den Namen der Feldergruppe, die Sie ändern möchten.

  4. Klicken Sie auf Feld und wählen Sie die gewünschte Option aus.

    note note
    NOTE
    In diesem Beispiel wurde eine benutzerdefinierte Feldergruppe für ein Standardfeld (Status) aktiviert. Daher wurde nur der Bereich "Modell Performance Analysis (Leads)"betroffen. Wenn eine benutzerdefinierte Feldergruppe für ein benutzerdefiniertes Personen- oder Firmenfeld aktiviert wurde, würde die aktivierte Gruppe im Abschnitt "Modell-Leistungsanalyse (Leads)"der Registerkarte "Zusammenfassung synchronisieren"angezeigt und die Anzahl der benutzerdefinierten Felder für Lead, Kampagne und Opportunity Analysis würde um 1 erhöht.
  5. Klicken Speichern.

recommendation-more-help
94ec3174-1d6c-4f51-822d-5424bedeecac