On-Demand-Erfassung für Datenflüsse zu Quellen in der Benutzeroberfläche

Sie können die On-Demand-Erfassung verwenden, um mithilfe des Arbeitsbereichs "Quellen"in der Benutzeroberfläche von Adobe Experience Platform eine Fluss-Run-Iteration eines vorhandenen Datenflusses Trigger.

In diesem Dokument erfahren Sie, wie Sie Datenflüsse bei Bedarf für Quellen erstellen und wie Sie Flüsse erneut versuchen, die verarbeitet wurden oder fehlgeschlagen sind.

recommendation-more-help

Was ist ein Flusslauf?

Flussläufe stellen eine Instanz der Ausführung des Datenflusses dar. Wenn beispielsweise ein Datenfluss für 9:00 Uhr, 10:00 Uhr und 11:00 Uhr geplant ist, haben Sie drei Instanzen eines Durchlaufs. Flussläufe sind spezifisch für Ihre jeweilige Organisation.

Erste Schritte

NOTE
Um einen Flusslauf zu erstellen, müssen Sie zunächst über die Fluss-ID eines Datenflusses verfügen, der für die einmalige Erfassung geplant ist.

Dieses Dokument setzt ein Verständnis der folgenden Komponenten von Experience Platform voraus:

  • Quellen: Experience Platform ermöglicht die Aufnahme von Daten aus verschiedenen Quellen und bietet Ihnen die Möglichkeit, die eingehenden Daten mithilfe von Platform-Services zu strukturieren, zu kennzeichnen und anzureichern.
  • Datenflüsse: Ein Datenfluss ist eine Darstellung von Datenaufträgen, die Daten über Platform verschieben. Datenflüsse werden über verschiedene Dienste hinweg konfiguriert und ermöglichen so das Verschieben von Daten aus Quell-Connectoren in Zieldatensätze, in den Identitätsdienst und das Echtzeit-Kundenprofil sowie in Ziele.
  • Sandboxes: Experience Platform bietet virtuelle Sandboxes, die eine einzelne Platform-Instanz in separate virtuelle Umgebungen unterteilen, damit Sie Programme für digitale Erlebnisse entwickeln und weiterentwickeln können.

Erstellen eines Datenflusses bei Bedarf create-a-dataflow-on-demand

Navigieren Sie zum Datenflüsse im Arbeitsbereich "Quellen"angezeigt. Suchen Sie hier den Datenfluss, den Sie bei Bedarf ausführen möchten, und wählen Sie dann die Auslassungspunkte (...) neben Ihrem Dataflow-Namen.

Eine Liste der Datenflüsse im Arbeitsbereich Quellen.

Wählen Sie als Nächstes On-Demand ausführen aus dem angezeigten Dropdown-Menü.

Ein Dropdown-Menü mit der ausgewählten Option Auf Anfrage ausführen .

Konfigurieren Sie den Zeitplan Ihrer On-Demand-Erfassung. Wählen Sie die Startzeit der Aufnahme, die Startzeit des Datumsbereichs und die Endzeit des Datumsbereichs.

Planungskonfiguration
Beschreibung
Startzeit der Aufnahme
Die geplante Zeit, zu der der On-Demand-Fluss beginnt.
Startzeit des Datumsbereichs
Das früheste Datum und die früheste Uhrzeit, aus der Daten abgerufen werden.
Endzeit des Datumsbereichs
Datum und Uhrzeit des Abrufs der Daten.

Auswählen Zeitplan und lassen Sie einige Augenblicke für Ihren On-Demand-Datenfluss zu Trigger zu.

Das Planungskonfigurationsfenster für die On-Demand-Erfassung.

Wählen Sie den Namen Ihres Datenflusses aus, um Ihre Datenfluss-Aktivität anzuzeigen. Hier sehen Sie eine Liste Ihrer Datenflug-Ausführungen, die verarbeitet wurden. Wählen Sie einen Datenfluss aus und wählen Sie dann Wiederholen über die rechte Leiste aus, um die Aufnahme für eine ausgewählte DataFlow-Run-Iteration erneut auszuführen.

Eine Liste des verarbeiteten Flusses wird für einen ausgewählten Datenfluss ausgeführt.

Auswählen Geplant , um eine Liste der Datenfluss-Ausführungen anzuzeigen, die für die zukünftige Erfassung geplant sind.

Eine Liste des geplanten Flusses wird für einen ausgewählten Datenfluss ausgeführt.

Nächste Schritte

Durch Lesen dieses Dokuments haben Sie gelernt, wie Sie Fluss-Läufe bei Bedarf für vorhandene Datenflüsse aus Quellen erstellen können. Weitere Informationen zu Quellen finden Sie im Abschnitt Quellen - Übersicht

337b99bb-92fb-42ae-b6b7-c7042161d089