Abfrageprotokolle

IMPORTANT
Bestimmte Abfrageprotokollfunktionen sind derzeit in einer eingeschränkten Version verfügbar und stehen nicht allen Kunden zur Verfügung. Ihre Benutzeroberfläche wird möglicherweise ohne Bearbeitungssymbol etwas anders angezeigt. Außerdem kann die Auswahl eines Abfragenamens dazu führen, dass anstelle von Details zum Abfrage-Protokoll anzeigen.

Adobe Experience Platform verwaltet ein Protokoll aller Abfrageereignisse, die sowohl über die API als auch über die Benutzeroberfläche auftreten. Diese Informationen sind in der Query Service-Benutzeroberfläche über die Protokolle Registerkarte.

Die Protokolldateien werden automatisch von jedem Abfrageereignis generiert und enthalten Informationen wie die verwendete SQL-Datei, den Status der Abfrage, die Dauer und die letzte Laufzeit. Sie können Abfrageprotokolldaten als leistungsstarkes Tool zur Fehlerbehebung bei ineffizienten oder problematischen Abfragen verwenden. Umfassendere Protokollinformationen werden im Rahmen der Funktion zum Auditprotokoll gespeichert und sind im Abschnitt Auditprotokolldokumentation.

Abfrage-Logs überprüfen

Um die Abfrageprotokolle zu überprüfen, wählen Sie Abfragen Navigieren Sie zum Arbeitsbereich "Query Service"und wählen Sie Protokoll aus den verfügbaren Optionen.

Die Platform-Benutzeroberfläche mit hervorgehobenen Abfragen und Protokollen.

Die Query Service-Logs werden in einem anpassbaren Tabellenformat dargestellt. Um die Tabellenspalten anzupassen, wählen Sie das Einstellungssymbol ( Ein Einstellungssymbol. ) rechts vom Bildschirm. A Tabelle anpassen angezeigt, in dem die Auswahl der einzelnen Spalten aufgehoben werden kann.

Sie können auch nach Protokollen suchen, die sich auf bestimmte Abfragevorlagen beziehen, indem Sie den Vorlagennamen in das Suchfeld eingeben.

Der Arbeitsbereich Abfrageprotokollmit der Suchleiste und dem Dropdown-Menü zur Spaltenverwaltung wurde hervorgehoben.

A Beschreibung der einzelnen Protokolltabellenspalten finden Sie in der Query Service-Übersicht im Abschnitt Protokoll .

Ermitteln von Protokolldaten

Jede Zeile stellt Protokolldaten für eine Abfrageausführung dar, die mit einer Abfragevorlage verknüpft ist. Wählen Sie eine beliebige Zeile aus der Tabelle aus, um die rechte Seitenleiste mit Protokolldaten für diese Ausführung zu füllen.

Der Arbeitsbereich Abfrage-Protokollmit einer ausgewählten Zeile und die Protokolldaten in der rechten Seitenleiste wurden hervorgehoben.

Im Bereich "Protokolldetails"können Sie verschiedene Aktionen durchführen. Sie können die Abfrage als CTAS ausführen, das einen neuen Ausgabedatensatz erstellt, die vollständige SQL-Abfrage, die in der Ausführung verwendet wurde, anzeigen oder kopieren oder die Abfrage löschen.

NOTE
Die Option Als CTAS ausführen ist nur für eine SELECT-Abfrage verfügbar.

Der Arbeitsbereich Abfrage-Protokollmit einer ausgewählten Zeile, Als CTAS ausführen, Abfrage löschenund das Symbol SQL kopierenhervorgehoben.

IMPORTANT
Bestimmte Abfrageprotokollfunktionen sind derzeit in einer eingeschränkten Version verfügbar und stehen nicht allen Kunden zur Verfügung.

Sie können auch einen Namen für eine Abfragevorlage aus dem Name -Spalte, um direkt zur Details zum Abfrage-Protokoll anzeigen.

NOTE
Wenn die Abfrage mit der API erstellt wurde und während der Initialisierung kein Vorlagenname angegeben wurde, werden stattdessen die ersten Dutzend Zeichen der SQL-Abfrage angezeigt.

Die Detailansicht des Abfrageprotokolls.

Protokolle bearbeiten edit-logs

Neben dem Vorlagennamen jeder Zeile oder einem SQL-Snippet befindet sich ein Stiftsymbol ( Ein Bleistiftsymbol. ), mit denen Sie zum Abfrage-Editor navigieren können. Die Abfrage wird dann im Editor zur Bearbeitung vorausgefüllt.

Der Arbeitsbereich Abfrage-Protokollmit einem hervorgehobenen Stiftsymbol.

Filter-Logs filter-logs

Sie können die Liste der Abfrageprotokolle anhand verschiedener Einstellungen filtern. Wählen Sie das Filtersymbol ( Das Filtersymbol. ) oben links im Arbeitsbereich, um eine Reihe von Filteroptionen in der linken Leiste zu öffnen.

Der Arbeitsbereich Abfrage-Protokollmit hervorgehobenem Filtersymbol.

Die Liste der verfügbaren Filter wird angezeigt.

Der Arbeitsbereich Abfrage-Protokollmit den angezeigten und hervorgehobenen Filteroptionen.

Die folgende Tabelle enthält eine Beschreibung der einzelnen Filter.

Filter
Beschreibung
Dashboard-Abfragen ausschließen
Dieses Kontrollkästchen ist standardmäßig aktiviert und schließt Protokolle aus, die von den Abfragen generiert wurden, mit denen Einblicke generiert wurden. Diese Abfragen werden systemgeneriert und verschleiern die Datensätze von benutzergenerierten Protokollen, die zur Überwachung, Verwaltung und Fehlerbehebung erforderlich sind. Um vom System generierte Protokolle anzuzeigen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.
Startdatum
Um die Protokolle nach Abfragen zu filtern, die in einem bestimmten Zeitraum erstellt wurden, legen Sie die Starten und Ende Daten in Startdatum Abschnitt.
Abgeschlossenes Datum
Um die Protokolle nach Abfragen zu filtern, die in einem bestimmten Zeitraum abgeschlossen wurden, legen Sie die Starten und Ende Daten in Abgeschlossenes Datum Abschnitt.
Status
So filtern Sie die Protokolle nach Status Wählen Sie das entsprechende Optionsfeld aus. Zu den verfügbaren Optionen gehören Gesendet, Gestartet, Erfolg, und Fehlgeschlagen. Sie können Protokolle nur nach einer Statusbedingung filtern.
Client
Um die Logs nach dem verwendeten Abfrageclient zu filtern, geben Sie einen der folgenden zulässigen Werte in das Feld für den freien Text ein: API, Adobe Query Service UIoder QsAccel.
Meine Abfragen
Verwenden Sie die Meine Abfragen umschalten, um die Protokolle nach von Ihnen ausgeführten Abfragen zu filtern.
Abfragelog-ID
Um nach der eindeutigen Logkennung einer Abfrage zu filtern, geben Sie die Logkennung in das Feld für den freien Text ein. Diese Informationen finden Sie im Abschnitt Protokolldetails.

Alle angewendeten Filter werden oberhalb der gefilterten Protokollergebnisse angezeigt.

Die Registerkarte Protokoll im Arbeitsbereich Abfragen , wobei die Liste der angewendeten Filter hervorgehoben ist.

Nächste Schritte

Durch Lesen dieses Dokuments können Sie jetzt besser verstehen, wie auf Abfrageprotokolle in der Benutzeroberfläche von Query Service zugegriffen und diese verwendet werden.

Weitere Informationen über die Funktionen des Abfrage-Services finden Sie in der Benutzeroberflächen-Übersicht oder im Handbuch zur Abfrage-Service-API.

Siehe Überwachungsabfragendokument , um zu erfahren, wie Query Service die Sichtbarkeit geplanter Abfrageausführungen verbessert.

recommendation-more-help
ccf2b369-4031-483f-af63-a93b5ae5e3fb