Arbeiten mit Ihren eigenen GitHub-Repositorys in Cloud Manager byo-github

Indem Sie Cloud Manager für die Verwendung mit Ihren eigenen GitHub-Repositorys konfigurieren, können Sie Ihren Code über Cloud Manager direkt in Ihrem GitHub-Repository validieren, sodass Sie ihn nicht ständig mit dem Adobe-Repository synchronisieren müssen.

NOTE
Diese Funktion ist nur für das Early-Adopter-Programm verfügbar.
NOTE
Diese Funktion ist nur für öffentliche GitHub-Repositorys verfügbar. Unterstützung für selbstgehostetes GitHub-Repositorys ist nicht verfügbar.

Konfiguration configuration

Die Konfiguration erfolgt in zwei Hauptschritten:

Repository hinzufügen add-repo

  1. Tippen oder klicken Sie in Cloud Manager auf der Seite Programmübersicht auf die Registerkarte Repositorys, um zur Seite Repositorys zu wechseln, und dann auf Repository hinzufügen.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Repository hinzufügen als Repository-Typ Privates Repository.

  3. Angabe von Details zu Ihrem Repository

    • Repository-Name – Ein aussagekräftiger Name
    • Repository-URL – Die URL des Repositorys, die mit .git enden muss
    • Beschreibung (optional) – Eine längere Beschreibung des Repositorys nach Bedarf

    Eigenes Repository hinzufügen

  4. Tippen oder klicken Sie auf Speichern.

TIP
Weitere Informationen zum Verwalten von Repositorys in Cloud Manager finden Sie im Dokument Cloud Manager-Repositorys.

Validierung der Eigentümerschaft eines privaten Repositorys validate-ownership

Cloud Manager kennt jetzt Ihr GitHub-Repository, benötigt aber noch den Zugriff darauf. Um Zugriff zu gewähren, müssen Sie die Adobe GitHub-App installieren und sicherstellen, dass Sie Eigentümerin bzw. Eigentümer des angegebenen Repositorys sind.

  1. Nachdem Sie Ihr eigenes Repository hinzugefügt haben, wird der Dialog Validierung der Eigentümerschaft eines privaten Repositorys geöffnet.

    Validierung der Eigentümerschaft eines privaten Repositorys

  2. Zur sicheren Interaktion mit Ihrem Repository verwendet Cloud Manager eine GitHub-App.

    • Eine Eigentümerin bzw. ein Eigentümer Ihrer GitHub-Organisation muss die App unter https://github.com/apps/cloud-manager-for-aem installieren und Zugriff auf das Repository gewähren.
    • Weitere Informationen dazu finden Sie in der GitHub-Dokumentation.
  3. Um die Sicherheit zu erhöhen, müssen Sie eine geheime Datei in der Standardverzweigung Ihres Repositorys erstellen. Tippen oder klicken Sie auf Generieren.

  4. Bestätigen Sie die Generierung der geheimen Datei, indem Sie auf Bestätigen klicken.

    Geheimnisgenerierung bestätigen

  5. Im Fenster Validierung der Eigentümerschaft eines privaten Repositorys hat Cloud Manager den Inhalt der privaten Datei im Feld Geheimer Dateiinhalt generiert. Kopieren Sie den Inhalt aus diesem Feld.

    • Der Inhalt der geheimen Datei wird nur einmal angezeigt. Wenn Sie den Inhalt nicht kopieren, bevor Sie dieses Fenster schließen, müssen Sie die geheime Datei neu generieren.

    Inhalt der geheimen Datei kopieren

  6. Erstellen Sie in der Standardverzweigung Ihres GitHub-Repositorys eine neue Datei mit dem Namen .well-known/adobe/cloud-manager-challenge, fügen Sie den geheimen Dateiinhalt in diese Datei ein und speichern Sie sie.

  7. Sobald die App installiert ist und sich die geheime Datei im Repository befindet, können Sie im Dialogfeld Validierung der Eigentümerschaft eines privaten Repositorys auf Bestätigen tippen oder klicken.

Die Installation der App und die Erstellung der geheimen Datei kann in jeder beliebigen Reihenfolge erfolgen. Beide Schritte müssen jedoch vor der Validierung ausgeführt werden.

Bis zur Validierung ist das Repository mit einem roten Symbol gekennzeichnet, das angibt, dass es noch nicht validiert wurde und noch nicht verwendet werden kann.

Nicht validiertes Repo

Beachten Sie, dass in der Spalte Typ die von Adobe bereitgestellten Repositorys (Adobe) und Ihre eigenen GitHub-Repositorys (GitHub) leicht erkennbar aufgeführt sind.

Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt zum Repository zurückkehren müssen, um die Validierung abzuschließen, klicken oder tippen Sie auf der Seite Repositorys auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten in der Zeile mit dem soeben von Ihnen hinzugefügten GitHub-Repository und wählen Sie Eigentümervalidierung aus dem Dropdown-Menü.

Verwenden eigener GitHub-Repositorys mit Cloud Manager using

Nachdem das GitHub-Repository in Cloud Manager validiert wurde, ist die Integration abgeschlossen und Sie können das Repository mit Cloud Manager verwenden.

  1. Beim Erstellen einer Pull-Anfrage wird automatisch eine GitHub-Prüfung ausgeführt.

    GitHub-Prüfungen

  2. Für jede Pull-Anfrage wird automatisch eine Full-Stack-Code-Qualitäts-Pipeline erstellt. Diese Pipeline wird bei jeder Aktualisierung einer Pull-Anfrage gestartet.

  3. Die GitHub-Prüfung verbleibt im Status „Wird ausgeführt“, bis die Code-Qualitätsprüfungen abgeschlossen sind. Die Ergebnisse der Code-Qualität werden dann an die GitHub-Prüfung übertragen.

    GitHub-Code-Qualitätsprüfungen

Wenn die Pull-Anfrage geschlossen oder zusammengeführt wird, wird die erstellte vollständige Stack-Code-Qualitäts-Pipeline automatisch gelöscht.

Einschränkungen limitations

Beachten Sie bei der Verwendung Ihrer eigenen GitHub-Repositorys mit Cloud Manager folgende Einschränkungen.

  • Sie können die GitHub-Repositorys nicht als direkte Repository-Quelle für die von Ihnen verwalteten Pipelines verwenden.
    • Diese Funktionalität ist geplant.
  • Sie können die Überprüfung der Pull-Anfrage nicht mithilfe der GitHub-Prüfung über Cloud Manager anhalten.
    • Während der Validierung des GitHub-Repositorys versucht Cloud Manager immer, die für dieses Repository erstellten Pull-Anfragen zu validieren.
      Wenn die Adobe GitHub-App aus Ihrer GitHub-Organisation entfernt wird, wird dadurch auch die Überprüfungsfunktion für Pull-Anfragen für alle Repositorys entfernt.
recommendation-more-help
c6cdc82b-cee9-48e0-a6ee-48149d5e72c3