Starten von Nachrichtenwarteschlangen-Verbrauchern

WARNING
Alle Magento-CLI-Befehle müssen von der Dateisysteminhaber.

Sie müssen eine Nachrichtenwarteschlange für Verbraucher , um asynchrone Vorgänge wie Massenaktionen in Inventory management sowie REST-Massen- und asynchrone Endpunkte zu aktivieren. Um B2B-Funktionen zu aktivieren, müssen Sie mehrere Verbraucher starten. Für Drittanbietermodule ist möglicherweise auch das Starten eines benutzerdefinierten Verbrauchers erforderlich.

So zeigen Sie eine Liste aller Verbraucher an:

bin/magento queue:consumers:list

So starten Sie Verbraucher in der Nachrichtenwarteschlange:

bin/magento queue:consumers:start [--max-messages=<value>] [--batch-size=<value>] [--single-thread] [--area-code=<value>] [--multi-process=<value>] <consumer_name>

Nach dem Abruf aller verfügbaren Nachrichten wird der Befehl beendet. Sie können den Befehl erneut manuell oder mit einem Cron-Auftrag ausführen. Sie können auch mehrere Instanzen der magento queue:consumers:start -Befehl zum Verarbeiten großer Nachrichtenwarteschlangen. Sie können beispielsweise & zum Befehl zum Ausführen im Hintergrund, kehren Sie zu einer Eingabeaufforderung zurück und fahren Sie mit der Ausführung der Befehle fort:

bin/magento queue:consumers:start <consumer_name> &

Siehe queue:consumers:start im Abschnitt "Handel"des Referenz zu Befehlszeilen-Tools für Details zu den Befehlsoptionen, Parametern und Werten.

INFO
Die --multi-process ist in der queue:consumers:start -Befehl, aber um Verbraucher mit parallelen Prozessen auszuführen, konfigurieren Sie die multiple_processes -Option in /app/etc/env.php. Andernfalls, wenn queue:consumers:start wird mit der --multi-process -Option, funktioniert sie nur in einem einzigen Thread.
recommendation-more-help
386822bd-e32c-40a8-81c2-ed90ad1e198c