MDVA-43726: Katalogpreisregel wird nach partieller Neuindizierung nicht angewendet

Der Patch MDVA-43726 behebt das Problem, dass die Katalogpreisregel, die auf einer Attributübereinstimmung auf Store-Ebene basiert, nach einer partiellen Neuindizierung nicht angewendet werden kann. Dieser Patch ist verfügbar, wenn die Variable Quality Patches Tool (QPT) 1.1.12 installiert ist. Die Patch-ID lautet MDVA-43726. Bitte beachten Sie, dass das Problem in Adobe Commerce 2.4.5 behoben sein soll.

Betroffene Produkte und Versionen

Der Patch wird für die Adobe Commerce-Version erstellt:

  • Adobe Commerce (alle Bereitstellungsmethoden) 2.4.2-p2

Kompatibel mit Adobe Commerce-Versionen:

  • Adobe Commerce (alle Bereitstellungsmethoden) 2.3.3 - 2.4.2-p2
NOTE
Der Patch kann für andere Versionen mit den neuen Versionen des Quality Patches Tool angewendet werden. Um zu überprüfen, ob der Patch mit Ihrer Adobe Commerce-Version kompatibel ist, aktualisieren Sie die magento/quality-patches auf die neueste Version zu aktualisieren und die Kompatibilität mit dem Quality Patches Tool: Suchen Sie nach der Seite Patches .. Verwenden Sie die Patch-ID als Suchschlüsselwort, um den Patch zu finden.

Problem

Die Katalogpreisregel, die auf der Attributübereinstimmung auf Store-Ebene basiert, wird nach einer partiellen Neuindizierung nicht angewendet.

Zu reproduzierende Schritte:

  1. Legen Sie den Indexermodus fest, um planmäßig ausgeführt zu werden.
  2. Erstellen Sie zwei konfigurierbare Produktattribute. Beispiel: Farbe (visuelles Muster) und Größe (Textmuster).
  3. Erstellen Sie ein konfigurierbares Produkt mit beiden Attributen, die Sie in Schritt 2 erstellt haben.
  4. Erstellen Sie nach dem Erstellen der Produkte eine Ja/Nein -Attribut eingeben und es in den Regelbedingungen sichtbar machen.
  5. Fügen Sie dieses Attribut zum standardmäßigen Attributsatz hinzu.
  6. Erstellen Sie eine Katalogpreisregel, die angewendet werden soll, wenn dieses Attribut auf Ja.
  7. Öffnen Sie eines der einfachen Produkte, die sich auf das konfigurierbare Produkt beziehen.
  8. Ändern Sie den Bereich zum Speichern der Ansicht und aktualisieren Sie den Attributwert auf Ja.
  9. Führen Sie die CRON und überprüfen Sie den Preis auf der Vorderseite.
  10. Führen Sie eine vollständige Neuindizierung durch. Nochmals, überprüfen Sie den Preis auf der Vorderseite.
  11. Aktualisieren Sie die konfigurierbare Produktkategorie.
  12. Führen Sie die CRON und überprüfen Sie den Preis erneut auf der Vorderseite.

Erwartete Ergebnisse:

Die Katalogregel wird korrekt ohne vollständige Neuindizierung mit inkrementellen Indizes angewendet.

Tatsächliche Ergebnisse:

Die Katalogregel gilt nicht ohne vollständige Neuindizierung.

Wenden Sie den Patch an

Verwenden Sie je nach Bereitstellungsmethode die folgenden Links, um einzelne Patches anzuwenden:

Verwandtes Lesen

Weitere Informationen zum Werkzeug für Qualitätsmuster finden Sie unter:

Weitere Informationen zu anderen in QPT verfügbaren Patches finden Sie unter In QPT verfügbare Patches in unserer Entwicklerdokumentation.

recommendation-more-help
8bd06ef0-b3d5-4137-b74e-d7b00485808a