MDVA-41229: Im Backend verfügbare Bilder werden nach dem Import konfigurierbarer Produkte nicht an der Frontend angezeigt

Der Patch MDVA-41229 behebt das Problem, dass im Backend verfügbare Bilder nach dem Import konfigurierbarer Produkte nicht auf dem Frontend angezeigt werden. Dieser Patch ist verfügbar, wenn die Variable Quality Patches Tool (QPT) 1.1.12 installiert ist. Die Patch-ID lautet MDVA-41229. Bitte beachten Sie, dass das Problem in Adobe Commerce 2.4.5 behoben sein soll.

Betroffene Produkte und Versionen

Der Patch wird für die Adobe Commerce-Version erstellt:

  • Adobe Commerce (alle Bereitstellungsmethoden) 2.3.2-p2 und 2.4.3-p1

Kompatibel mit Adobe Commerce-Versionen:

  • Adobe Commerce (alle Bereitstellungsmethoden) 2.3.0 - 2.4.3 - p1
NOTE
Der Patch kann für andere Versionen mit den neuen Versionen des Quality Patches Tool angewendet werden. Um zu überprüfen, ob der Patch mit Ihrer Adobe Commerce-Version kompatibel ist, aktualisieren Sie die magento/quality-patches auf die neueste Version zu aktualisieren und die Kompatibilität mit dem Quality Patches Tool: Suchen Sie nach der Seite Patches .. Verwenden Sie die Patch-ID als Suchschlüsselwort, um den Patch zu finden.

Problem

Im Backend verfügbare Bilder werden nach konfigurierbarem Produktimport nicht auf dem Frontend angezeigt.

Zu reproduzierende Schritte:

  1. Installieren Sie einen sauberen Adobe Commerce.

  2. Fügen Sie ein benutzerdefiniertes Attribut hinzu, indem Sie Stores > Attribute > Produkt > Neues Attribut hinzufügen mit den unten stehenden Einstellungen:

    • Eigenschaften:

      • Attributeigenschaften:

        • Standardbezeichnung: Größe festlegen
        • Katalogeingabetyp für Store Owner: Textmuster
        • Erforderliche Werte: nein
        • Update Product Preview Image: Ja
      • Muster verwalten (Werte Ihres Attributs):

        table 0-row-5 1-row-5 2-row-5 3-row-5 4-row-5 5-row-5
        Ist Standard Admin Swatch Administratorbeschreibung Standardmuster für Store-Ansicht Standardmäßige Store-Ansichtsbeschreibung
        no 4 4 4 4
        no 24 24 24 24
        no 30 30 30 30
        no 60 60 60 60
        no 68 68 68 68
      • Erweiterte Attributeigenschaften:

        • Attributcode: set_size
        • Umfang: Global
        • Einzelwert: nein
        • Eingabevalidierung für Store Owner: Keine
        • Zu Spaltenoptionen hinzufügen: Nein
        • Verwendung in Filteroptionen: nein
    • Verwalten von Bezeichnungen:

      • Titel verwalten (Größe, Farbe usw.)
        • Standardspeicheransicht: Größe festlegen
    • Storefront-Eigenschaften:

      • In der Suche verwenden: Ja
      • Suchgewichtung: 1
      • In der erweiterten Suche sichtbar: nein
      • Vergleich auf Storefront: ja
      • Verwendung in der Ebenennavigation: Gefilterbar (mit Ergebnissen)
      • Verwendung in mehrstufiger Navigation mit Suchergebnissen: Ja
      • Verwendung für Bedingungen für Angebotsregeln: nein
      • Auf Katalogseiten in der Storefront sichtbar: ja
      • Wird in der Produktliste verwendet: ja
      • Wird für die Sortierung in der Produktliste verwendet: nein
  3. Fügen Sie dieses Attribut zum standardmäßigen Attributsatz in der Produktdetailgruppe hinzu (Stores > Attribute > Attributsatz).

  4. Laden Sie Bilder herunter, die in den Ordner var im Stammverzeichnis von Adobe Commerce eingestellt sind.

  5. Navigieren Sie zu System > Datenübertragung > und importieren Sie die Datei mit den folgenden Optionen:

    • Importeinstellungen:

      • Entitätstyp: Produkte
    • Importverhalten:

      • Importverhalten: Hinzufügen/Aktualisieren
      • Validierungsstrategie: Bei Fehler stoppen
      • Anzahl zulässiger Fehler: 1
      • Feldtrennzeichen: ;
      • Trennzeichen für mehrere Werte: ,
      • Attributwertkonstante: EMPTYVALUE
      • Feldeinteilung: deaktiviert
    • Zu importierende Datei:

      • Datei zum Importieren auswählen
      • Verzeichnis der Bilddateien: leer lassen
  6. Navigieren Sie zur Storefront zu /product-set.html und wechseln zwischen verschiedenen Set-Größen. Für Set Size 24 gibt es keine Galerie.

Erwartete Ergebnisse:

Die Galerie für alle einfachen Produkte innerhalb eines konfigurierbaren Produkts ist mit allen zugehörigen Bildern sichtbar.

Tatsächliche Ergebnisse:

Es gibt keine Galerie für die Produkte.

Wenden Sie den Patch an

Verwenden Sie je nach Bereitstellungsmethode die folgenden Links, um einzelne Patches anzuwenden:

Verwandtes Lesen

Weitere Informationen zum Werkzeug für Qualitätsmuster finden Sie unter:

Weitere Informationen zu anderen in QPT verfügbaren Patches finden Sie unter In QPT verfügbare Patches in unserer Entwicklerdokumentation.

recommendation-more-help
8bd06ef0-b3d5-4137-b74e-d7b00485808a