Bericht zur Bestellwahrscheinlichkeit wiederholen

Wann ist der Incremental Event Probability Perspektive verfügbar?

Die incremental event probability ist nur verfügbar, wenn Filter Dimensionen verwenden, die für alle Bestellungen gleich sind (z. B. die gender, der age oder des Benutzers source).

Dies liegt daran, dass diese Perspektive auf einer Dimension mit dem Namen User's order number für die Segmentierung, die die Käufe eines Benutzers zählt (z. B. die 1., 2. und 3. Bestellungen von John).

Wenn Sie einen Filter hinzugefügt haben, der eine Dimension verwendet, die nicht für alle Bestellungen gleich ist (z. B. Order's Region), die User's order number -Dimension nicht mehr genau sein. Dies liegt daran, dass bei der Nummerierung der Bestellungen eines Benutzers bestimmte Regionen nicht berücksichtigt werden (z. B. sind die Bestellungen von John 1., 2. und 3. unabhängig von seiner Region immer noch gleich).

Eine auftragsspezifische Dimension in eine benutzerspezifische Dimension umwandeln

In bestimmten Fällen können Sie die order-specific Dimension in eine user-specific Dimension, die als Filter in der Repeat Order Probability Diagramm. In diesen Fällen geben Sie das Bestellattribut der ersten Bestellung oder der neuesten Bestellung eines Benutzers zurück (z. B. den Regionennamen der ersten Bestellung des Benutzers).

Wenn Sie eine solche neue Dimension erstellen möchten, Support kontaktieren.

Vergleich der Wiederholungswahrscheinlichkeit von Bestellungen mit unterschiedlichen Attributen

Um die Anzahl wiederholter Käufe für verschiedene Bestellattribute zu vergleichen (z. B. die region), empfiehlt Adobe, ein Diagramm ähnlich dem zu erstellen. Users by lifetime number of orders. Zeigt die Anzahl der Benutzer an, die 1, 2, 3 usw. Bestellungen getätigt haben, und fügt den Filter auf Bestellebene hinzu. (Mit anderen Worten: Dies zeigt Ihnen, ob Benutzer in einer Region oder einer anderen mehr oder weniger Käufe tätigen.)

Die Zahlen, aus denen ein solches Diagramm besteht, können dann in Excel exportiert werden, um das Wahrscheinlichkeitsverhältnis der Wiederholung der Bestellung zu berechnen. So sehen Sie die Wahrscheinlichkeit von Kunden, die (x) Bestellungen (x+1) Bestellungen, einfach divide the number of people who've made at least (x+1) purchases by the number of people who have made at least (x) Einkäufe.

Beispiel:

Kategorie
Wert
Anzahl der Kunden, die in ihrer Lebensdauer einen Kauf getätigt haben
90
Anzahl der Kunden, die während ihrer Lebensdauer zwei Käufe getätigt haben
30
Anzahl der Kunden, die während ihrer Lebensdauer drei Käufe getätigt haben
10
Die Wiederholungsauftragswahrscheinlichkeit von Kunden, die während ihrer Lebensdauer einen Kauf getätigt haben, um einen zweiten Kauf zu tätigen
(30 + 10) / (30+10+90) = 30.77%
recommendation-more-help
e1f8a7e8-8cc7-4c99-9697-b1daa1d66dbc