Sales > Payment Methods

TIP
Zahlungsdienste für Adobe Commerce und Magento Open Source bieten eine schlüsselfertige Self-Service-Lösung, einschließlich Sandbox-Tests und einer einfachen Einrichtung, die eine robuste und sichere Zahlungsverarbeitung ermöglicht. Weitere Informationen zu diesem leistungsstarken Tool-Set und dazu, wie Sie damit Einblicke und Kontrolle erhalten, die Sie benötigen, um das beste Erlebnis für Ihre Käufer zu erstellen, finden Sie in der Benutzerhandbuch für Zahlungsdienste.

Um auf die Speicherkonfigurationseinstellungen zuzugreifen, wählen Sie Stores > Settings>Configuration ​aus dem_ Admin _Seitenleiste.

Merchant Location

Handelsplatz

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Merchant Country
Webseite
Gibt das Land an, in dem der Händler zur Geschäftsausführung registriert ist.

Empfohlene Lösungen

Die folgenden Zahlungslösungen sind als einfache Möglichkeit für Händler empfohlen, die gerade erst beginnen, Online-Bezahlung per PayPal-Konto oder Kreditkarte zu akzeptieren. Je mehr Ihr Unternehmen wächst, desto mehr können Sie diese mit zusätzlichen PayPal Zahlungslösungen kombinieren.

NOTE
Einige Zahlungsintegrationen und gebündelte Erweiterungen wurden in Version 2.4.x entfernt und auf Commerce Marketplace verschoben. Die neuesten offiziellen Erweiterungen der Zahlungsintegration finden Sie unter Commerce Marketplace.


Amazon Pay und Klarna: Die Adobe Commerce- und Magento Open Source-Versionen 2.4.0 bis 2.4.3 enthielten diese von Anbietern entwickelten Erweiterungen. Ab Version 2.4.4 sind diese Erweiterungen nicht mehr im Paket mit der Kernversion enthalten und müssen über die Commerce Marketplace installiert und aktualisiert werden. Der Marketplace bietet außerdem Zugriff auf die aktuelle Dokumentation, die vom Erweiterungsentwickler bereitgestellt wird.


Wenn Sie eine dieser gebündelten Erweiterungen aktiviert und konfiguriert haben, müssen Sie Ihre composer.json -Datei als Teil des Aktualisierungsprozesses 2.4.4 und zur Verwaltung künftiger Erweiterungs-Updates. Siehe Upgrade-Module im Upgrade-Handbuch für weitere Informationen.



Worldpay, Eway, CyberSource, und Authorize.Net: Weitere Informationen zum sicheren Übergang von diesen Zahlungsintegrationen finden Sie unter DevBlog.

Andere PayPal-Methoden

PayPal bietet verschiedene Zahlungslösungen an, die den Bedürfnissen von Unternehmen jeder Größe gerecht werden und weltweit in der Wirtschaft tätig sind. PayPal bietet Ihnen die Möglichkeit, Zahlungen von allen wichtigen Debit- und Kreditkarten zu akzeptieren. PayPal bietet zusätzlichen Komfort ohne zusätzlichen Aufwand, da auch Kunden, die kein PayPal-Konto haben, für ihre Käufe mit PayPal bezahlen können.

PayPal-All-in-One-Methoden

PayPal-ZahlungsGateways

Grundlegende Zahlungsmethoden

Die folgenden Zahlungsmethoden sind in Commerce integriert und verwenden keinen Zahlungsdienstleister eines Drittanbieters zur Verarbeitung der Transaktion. Viele der grundlegenden Zahlungsmethoden werden offline und nicht online verwaltet.

Check / Money Order

Überprüfen/Monatsbestellung

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Enabled
Webseite
Bestimmt, ob Kunden per Scheck oder Geldbestellung zahlen können. Optionen: Yes / No
Title
Store-Ansicht
Der Name für diese Zahlungsmethode, der Kunden beim Checkout angezeigt wird.
New Order Status
Webseite
Bestimmt die anfängliche Bestellstatus bei Bestellungen, die per Scheck oder Geldbestellung bestellt wurden. Standardwert: Pending
Payment from Applicable Countries
Webseite
Bestimmt die Länder, aus denen Sie die Zahlung per Scheck oder Geldbestellung annehmen. Optionen: All Allowed Countries / Specific Countries
Payment from Specific Countries
Webseite
Identifiziert die Länder, aus denen Sie die Zahlung per Scheck oder Überweisung annehmen.
Make Check Payable to
Store-Ansicht
Name des Unternehmens, an das Schecks und Geldaufträge zu zahlen sind.
Send Check to
Store-Ansicht
Die Straße oder das Postfach, an das Schecks und Geldbestellungen gesendet werden sollen.
Minimum Order Total
Webseite
Der kleinste Bestellbetrag, der per Scheck oder Geldbestellung bezahlt werden kann.
Maximum Order Total
Webseite
Der größte Bestellbetrag, der per Scheck oder Geldbestellung bezahlt werden kann.

Hinweis: ​Eine Bestellung qualifiziert sich, wenn die Gesamtsumme zwischen der minimalen oder der maximalen Bestellsumme liegt oder damit übereinstimmt.
Sort Order
Webseite
Eine Zahl, die die Bestellung bestimmt, in der die Zahlung per Scheck oder Geldauftrag erscheint, wenn sie beim Checkout mit anderen Zahlungsmethoden aufgeführt wird. Eingabe 0 , um ihn oben in der Liste zu platzieren.

Bank Transfer Payment

Banküberweisungszahlung

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Enabled
Webseite
Stellt fest, ob Kunden zahlen können, indem sie Zahlungen direkt von ihrer Bank auf Ihr Händlerkonto übertragen. Optionen: Yes / No
Title
Store-Ansicht
Der Name für diese Zahlungsmethode, der Kunden beim Checkout angezeigt wird.
New Order Status
Webseite
Bestimmt den anfänglichen Bestellstatus, der Bestellungen zugewiesen wird, die per Banküberweisung bestellt wurden. Standardwert: Pending
Payment from Applicable Countries
Webseite
Bestimmt die Länder, aus denen Sie die Zahlung per Banküberweisung annehmen. Optionen: All Allowed Countries / Specific Countries
Payment from Specific Countries
Webseite
Identifiziert die Länder, aus denen Sie die Zahlung per Banküberweisung annehmen.
Minimum Order Total
Webseite
Der kleinste Bestellbetrag, der per Banküberweisung bezahlt werden kann.
Maximum Order Total
Webseite
Der größte Bestellbetrag, der per Banküberweisung bezahlt werden kann.

Hinweis: ​Eine Bestellung qualifiziert sich, wenn die Gesamtsumme zwischen der minimalen oder der maximalen Bestellsumme liegt oder damit übereinstimmt.
Sort Order
Webseite
Eine Zahl, die bestimmt, in welcher Reihenfolge die Zahlung per Banküberweisung erscheint, wenn sie beim Checkout mit anderen Zahlungsmethoden aufgeführt wird. Eingabe 0 , um ihn oben in der Liste zu platzieren.

Payment on Account

Adobe Commerce B2B-Funktion {width="20"} Ausschließliche Funktion nur mit Adobe Commerce B2B

Kontozahlung

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Enabled
Webseite
Bestimmt, ob Unternehmen Firmenkredite für Käufe verwenden können. Optionen: Yes / No
Title
Store-Ansicht
Der Name für diese Zahlungsmethode, der Kunden beim Checkout angezeigt wird.
New Order Status
Webseite
Bestimmt den Status neuer Bestellungen, die einem Unternehmenskonto in Rechnung gestellt werden. Optionen: Pending (default) / Processing / Suspected Fraud
Payment from Applicable Countries
Webseite
Bestimmt die Länder, in denen Unternehmen Käufe auf ihre Konten berechnen können. Optionen: All Allowed Countries / Specific Countries
Payment from Specific Countries
Webseite
Gibt an, in welchen Ländern Unternehmen Einkäufe auf ihren Konten tätigen können.
Minimum Order Total
Webseite
Gibt den kleinsten Bestellbetrag an, der einem Unternehmenskonto berechnet werden kann.
Maximum Order Total
Webseite
Der größte Bestellbetrag, der einem Unternehmenskonto in Rechnung gestellt werden kann.

Hinweis: ​Eine Bestellung qualifiziert sich, wenn die Gesamtsumme zwischen der minimalen oder der maximalen Bestellsumme liegt oder damit übereinstimmt.
Sort Order
Webseite
Eine Zahl, die bestimmt, in welcher Reihenfolge die Zahlung auf Konto erscheint, wenn sie beim Checkout mit anderen Zahlungsmethoden aufgeführt wird. Eingabe 0 , um ihn oben in der Liste zu platzieren.
NOTE
Die Zahlung auf Konto wird bei Bestellungen mit mehrere Versandadressen und wird nicht unter den Zahlungsoptionen angezeigt.

Cash On Delivery Payment

Barzahlung bei Lieferung

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Enabled
Webseite
Stellt fest, ob Kunden zahlen können, indem sie Zahlungen direkt von ihrer Bank auf Ihr Händlerkonto übertragen. Optionen: Yes / No
Title
Store-Ansicht
Der Name für diese Zahlungsmethode, der Kunden beim Checkout angezeigt wird.
New Order Status
Webseite
Bestimmt den anfänglichen Bestellstatus, der Bestellungen zugewiesen wird, die per Banküberweisung bestellt wurden. Standardwert: Pending
Payment from Applicable Countries
Webseite
Bestimmt die Länder, aus denen Sie die Zahlung per Banküberweisung annehmen. Optionen: All Allowed Countries / Specific Countries
Payment from Specific Countries
Webseite
Identifiziert die Länder, aus denen Sie die Zahlung per Banküberweisung annehmen.
Minimum Order Total
Webseite
Gibt den kleinsten Bestellbetrag an, der per Überweisung gezahlt werden kann.
Maximum Order Total
Webseite
Der größte Bestellbetrag, der per Banküberweisung bezahlt werden kann.

Hinweis: ​Eine Bestellung qualifiziert sich, wenn die Gesamtsumme zwischen der minimalen oder der maximalen Bestellsumme liegt oder damit übereinstimmt.
Sort Order
Webseite
Eine Zahl, die bestimmt, in welcher Reihenfolge die Zahlung per Banküberweisung erscheint, wenn sie beim Checkout mit anderen Zahlungsmethoden aufgeführt wird. Eingabe 0 , um ihn oben in der Liste zu platzieren.

Zero Subtotal Checkout

Null Zwischensumme Checkout

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Title
Store-Ansicht
Der Name, der für diese Zahlungsmethode beim Checkout verwendet wird. Standardwert: Keine Zahlungsinformationen erforderlich
Enabled
Webseite
Stellt fest, ob die Zwischensumme "Null"für den Store-Administrator verfügbar ist, um Bestellungen mit einer Zwischensumme von null zu verwalten, wie z. B. Bestellungen, die besteuert wurden, durch einen Rabatt jedoch den Betrag auf null reduziert wurde. Optionen: Yes / No
New Order Status
Webseite
Bestimmt den anfänglichen Bestellstatus, der Bestellungen zugewiesen ist, die als "Null Subtotal Checkout"verarbeitet wurden. Standardwert: Pending
Payment from Applicable Countries
Webseite
Bestimmt die Länder, aus denen die Zwischensumme für das Auschecken ohne Zwischensummen angewendet werden kann. Optionen: All Allowed Countries / Specific Countries
Payment from Specific Countries
Webseite
Identifiziert die spezifischen Länder, für die die Checkout-Zwischensumme null angewendet werden kann.
Sort Order
Webseite
Eine Zahl, die die Reihenfolge bestimmt, in der der Titel, z. B. "Keine Zahlungsinformationen erforderlich", erscheint, wenn sie beim Checkout mit anderen Zahlungsmethoden aufgeführt wird. Eingabe 0 , um ihn oben in der Liste zu platzieren.

Payment actions

Zahlungsaktionen sind konfiguriert pro Zahlungsmethode. Die Zahlungsaktion bestimmt, wann die Mittel erfasst werden und wann Rechnungen für Ihre Verkaufsaufträge erstellt werden.

Eine umfassende Liste der einzelnen Konfigurationsoptionen finden Sie im Abschnitt Grundlegende Einstellungen der einzelnen Zahlungsmethoden .

Zahlungsaktion
Beschreibung
Authorization
Genehmigt den Kauf, aber hält die Mittel fest. Der Betrag wird erst zurückgezogen, wenn er vom Händler eingezogen wird.
Authorize
Ermächtigt das Konto des Käufers für die Bestellsumme, erfasst jedoch nicht die Zahlung. Erfassen Sie die Zahlung durch Erstellung einer Rechnung. Zugelassene Bestellungen können storniert oder widerrufen werden.
Authorize and Capture
Ermächtigt das Konto des Käufers für die Auftragssumme und erfasst die Zahlung. Eine Rechnung wird automatisch erstellt. Sie können eingefangene Mittel über das Kreditmemo zurückerstatten. Sie können eine Bestellung nicht mehr stornieren, nachdem die Zahlung erfasst wurde.
Charge on shipment
Amazon erhält eine Aufnahmeanfrage und berechnet dem Kunden bei der Erstellung einer Rechnung in Commerce eine Gebühr.
Charge on order
Amazon erstellt die Rechnung und berechnet dem Kunden bei der Bestellung eine Gebühr.
Not Capture
Wenn die Rechnung übermittelt wird, erfasst das System die Zahlung nicht. Es wird davon ausgegangen, dass Sie die Zahlung später über Commerce erfassen. Die ausgefüllte Rechnung enthält eine Capture-Schaltfläche. Vor der Erfassung können Sie die Rechnung stornieren. Nach der Erfassung können Sie ein Kreditmemo erstellen und die Rechnung annullieren.
Order
Stellt eine Vereinbarung mit PayPal dar, die es dem Händler ermöglicht, innerhalb einer bestimmten Frist (bis zu 29 Tage) einen oder mehrere Beträge bis zur Bestellsumme aus dem Käuferkonto des Kunden zu erfassen.
Sale
Der Kaufbetrag ist autorisiert und wird sofort vom Konto des Kunden zurückgezogen.
NOTE
Wählen Sie nicht die Not Capture, es sei denn, Sie sind sicher, dass Sie die Zahlung später über Commerce erfassen werden. Sie können ein Kreditmemo erst dann erstellen, wenn die Zahlung über die Schaltfläche Erfassen erfasst wurde.

Purchase Order

Bestellung

Feld
Anwendungsbereich
Beschreibung
Enabled
Webseite
Stellt fest, ob Kunden nach Bestellung (Bestellformular) bezahlen können. Optionen: Yes / No
Title
Store-Ansicht
Der Name dieser Zahlungsmethode, der Kunden beim Checkout angezeigt wird.
New Order Status
Webseite
Bestimmt die anfängliche Bestellstatus die den von der PO getätigten Bestellungen zugeteilt werden. Standardwert: Ausstehend
Payment from Applicable Countries
Webseite
Bestimmt die Länder, aus denen Sie die Zahlung durch den PO akzeptieren. Optionen: All Allowed Countries / Specific Countries
Payment from Specific Countries
Webseite
Identifiziert die Länder, aus denen Sie die Zahlung durch den PO annehmen.
Minimum Order Total
Webseite
Der kleinste Bestellbetrag, der von PO bezahlt werden kann.
Maximum Order Total
Webseite
Der größte Bestellbetrag, der von PO bezahlt werden kann.

Hinweis: ​Eine Bestellung qualifiziert sich, wenn die Gesamtsumme zwischen der minimalen oder der maximalen Bestellsumme liegt oder damit übereinstimmt.
Sort Order
Webseite
Eine Zahl, die bestimmt, in welcher Reihenfolge die Zahlung durch PO erscheint, wenn sie beim Checkout mit anderen Zahlungsmethoden aufgeführt wird. Eingabe 0 , um ihn oben in der Liste zu platzieren.
recommendation-more-help
d39aca6f-58a0-41c6-83eb-39fd0ef30672