[Prüfung AD0-E607]{class="badge neutral"}

Zertifizierungs-Journey für Adobe Journey Optimizer Business Practitioner Professional

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zum Erhalt dieser Zertifizierung. Es enthält eine Beschreibung der Prüfung, des Studienmaterials, eine schrittweise Anleitung zum Zertifizierungsprozess und eine Anleitung zur Verlängerung Ihrer Zertifizierung.

NOTE
Kostenlose On-Demand-Kurse sind jetzt verfügbar, um Sie bei der Vorbereitung auf Ihre Prüfung zu unterstützen. Beginnen Sie noch heute mit dem Journey, indem Sie den Kurs auswählen, der am besten zu Ihrem Erlebnislevel passt!
Wenn Sie aufgefordert werden, sich anzumelden, verwenden Sie Ihren Adobe ID.

Prüfbeschreibung exam-description

Erfahren Sie, wer diese Prüfung durchführen soll, welche Erfahrung empfohlen wird und welche Themen in der Prüfung behandelt werden.

Prüfungsdetails exam-details

  • Niveau: Professional (0-12 Monate Erfahrung)
  • Übergeben der Punktzahl: 31/50
  • Zeit: 100 Minuten
  • Versand: Online verarbeitet (Kamerazugriff erforderlich)
  • Verfügbare Sprachen: Englisch
  • Kosten: 125 USD (global) / 95 USD (Indien)
  • Prüfungs-ID: AD0-E607

Vorgesehene Zielgruppe intended-audience

  • Adobe Journey Optimizer Geschäftsberater
  • Marketing-Experte
  • Geschäftsbereich Marketing-Automatisierung
  • Campaign Manager
  • Kampagnenstratege
  • Marketing-Automatisierungsspezialist
  • Journey-Manager
  • Digital Marketing-Expert
  • CRM-Koordinator
  • MarTech Analyst
  • Lösungsberater
  • Technischer Berater

Minimales Erlebnis minimum-experience

Die Bewerber sollten in der Lage sein,

  • Validieren und Testen einer Nachricht; Testadressen
  • Erstellen Sie E-Mails, SMS, In-App-Nachrichten und Push-Benachrichtigungen mit vordefinierten Vorlagen/Drag & Drop
  • Journey testen und validieren
  • Erstellen Sie Journey und Kampagnen (nur E-Mail, SMS und Push) und fügen Sie grundlegende Bedingungen/Ausschlüsse zur Journey hinzu.
  • Grundlegende Personalisierung mithilfe von Profilattributen und Ereignisdaten kennen
  • Abonnementlisten verwenden
  • Profilattribute und -ereignisse überprüfen (Profil in die Benutzeroberfläche laden)
  • Landingpages verstehen und verwenden
  • Erfahren Sie, wann Sie verschiedene Kampagnentypen verwenden und die Funktion "Kampagnen"in Adobe Journey Optimizer nutzen können, um einen einmaligen E-Mail-Versand zu erstellen.
  • Die Funktionen von Datenquelle, Ereignissen und Aktionen
  • Überwachen und überprüfen Sie Journey-Berichte, um Probleme mit E-Mail-Interaktionen/Absprünge/Fehlerrate/Spam-Raten/Domänen zu verfolgen.
  • Erstellen und Überprüfen grundlegender Segmentkriterien
  • E-Mail-Unterdrückung und -Zulassungsliste verstehen
  • Einheitliche und geschäftliche Veranstaltungen
  • Verstehen und Verwenden verschiedener Aktivitäten im Journey
  • Grundlegendes Debugging - Über Testmodus oder Berichterstellung (kein Abfragedienst erforderlich)
  • Anforderungen an das Sammeln und Dokumentieren von Journey mit dem Unternehmen
  • Machen Sie sich mit Best Practices für Journey und Kanäle vertraut (z. B. beste Sendezeit, bestmöglicher Verwendungskanal, Best Journey-Design-Muster für verschiedene Anwendungsfälle, Verwendungszeitpunkt von Transaktions- und Marketingnachrichten).
  • Konzepte zur Zustellbarkeit (z. B. unterschiedliche Absprünge, Erwärmung)
  • Grundlegendes zu Häufigkeit und Ermüdungsregeln
  • Vorschau von Datensätzen anzeigen
  • Grundlegendes zu Identitäten
  • Erfahren Sie, wann die Audience-Komposition und der Briefpost-Kanal verwendet werden sollen - beachten Sie, dass diese ab 4. Quartal 2023 gestartet werden.
  • Machen Sie sich mit statischen und dynamischen Angebotskollektionen und Simulationen vertraut (Testangebote).

Die Bewerber sollten auch in der Lage sein,

  • Erstellen einer Zielgruppe (mit dem neuen Audience Composer)
  • Importieren einer Zielgruppe (Hochladen einer CSV-Zielgruppe)
  • HTML für E-Mail hochladen und automatisch konvertieren (neuer HTML-Konverter)
  • Erstellen eines Inhaltsexperiments
  • Messen der Ergebnisse eines Inhaltsexperiments
  • Journey, Kampagnen und mehr taggen/filtern/suchen
  • Fragment aus einer Vorlage erstellen
  • Benutzerdefinierte Aktion
  • Erstellen von Inhalten in Asset-Grundlagen
  • Externe Datenquelle
  • Offer decisioning (Grundkenntnisse)
  • Grundlegendes zu XDM (Erlebnisdatenmodelle)
  • Importe und Exporte von Daten überwachen und überprüfen
  • Inhaltsvorlage erstellen
  • Datennutzungs- und Beschriftungskonzepte

Prüfungsziele und -umfang exam-objectives

Dieser Abschnitt enthält Informationen zum Prüfungsinhalt.

Abschnitt 1: Kampagnen- und Journey-Optimierung (48%)

  • Identifizieren Sie bei einem Szenario, wie Sie eine Journey erstellen
  • Ermitteln Sie bei einem Szenario, wie Sie eine Kunden-Journey überprüfen
  • Wenn ein Szenario nach dem Ausführen einer Journey angezeigt wird, ermitteln Sie, wie die Journey des Kunden bewertet werden kann.
  • Geben Sie bei einem Szenario an, wann Einzelereignisse oder Geschäftsereignisse verwendet werden sollen

Abschnitt 2: Offer decisioning (12%)

  • Erstellung einer Angebotskollektion
  • Identifizieren der Phasen des offer decisioning
  • Konfiguration eines Angebots identifizieren
  • Identifizieren Sie bei einem Szenario, wie Sie Entscheidungsaktivitäten für Angebote in erstellten Inhalten verwenden.
  • Geben Sie bei einem Szenario an, wann offer decisioning oder Personalisierung skaliert verwendet werden soll
  • Unterscheiden Sie in einem Szenario zwischen statischen und dynamischen Angeboten.

Abschnitt 3: Inhaltserstellung (20%)

  • Ermitteln, wie Asset-Grundlagen verwendet werden
  • Identifizieren Sie bei einem Szenario, wie Sie personalisierte Felder zu E-Mails hinzufügen.
  • Identifizieren Sie bei einem Szenario die entsprechende Konfiguration für den Inhaltsexperiment.
  • Identifizieren Sie bei einem Szenario, wie ein Inhaltsexperiment interpretiert werden soll
  • Ermitteln der Vorteile der Verwendung von Fragmenten
  • Fragmenttypen identifizieren
  • Ermitteln, wie eine E-Mail-Vorlage erstellt wird

Abschnitt 4: Grundlagen von AEP (20%)

  • Legen Sie für ein Szenario fest, wann verschiedene Datentypen verwendet werden sollen
  • Ermitteln, wo die Profilattribute und die Zielgruppenzugehörigkeit überprüft werden
  • Unterscheidung zwischen für Profil aktivierten Datensätzen und nicht für Profil aktivierten Datensätzen
  • Identifizieren verschiedener Identitätstypen, die in Journey unterstützt werden
  • Identifizieren Sie in einem Szenario, wann ein bestimmter Zielgruppentyp verwendet werden soll
  • Identifizieren Sie bei einem Szenario die richtige Logik für die sequenzielle Zielgruppe
  • Ermitteln Sie bei einem Szenario, wie Sie ein Problem beim Laden von Daten beheben können.
  • Identifizieren Sie bei einem Szenario, welche Datenbeschriftung geeignet ist.

Zertifizierungen how-to-get-certified

Diese Schritte führen Sie von Anfang bis Ende durch den Zertifizierungsprozess.

Schritt 1: Konto erstellen
note important
IMPORTANT
Öffentliche Kennung erforderlich: Sie MÜSSEN eine staatlich ausgestellte Foto-ID als gültige Form der ID verwenden. Weiche Kopien oder digitale IDs sind nicht zulässig.

Adobe ID-Kontoname: Ihr Adobe ID-Kontoname MUSS mit Ihrem Namen auf Ihrer Regierungskennung übereinstimmen. Um den Namen Ihres Adobe ID-Kontos zu aktualisieren, senden Sie eine E-Mail an certif@adobe.com. Bitte fordern Sie diese Korrektur an 72 Stunden im Voraus. Wenn die Namen zum Zeitpunkt der Prüfung nicht übereinstimmen, müssen Sie sich gegen eine zusätzliche Gebühr für eine neue Prüfung anmelden.

Sie benötigen eine Adobe ID, um Ihre Prüfung planen und durchführen zu können. Wenn Sie keinen Adobe ID haben, können Sie einen hier erstellen.

Eine Adobe ID ist aus drei Gründen erforderlich:

  • Sie benötigen eine Adobe ID, um Ihr Adobe Credential Management System-Konto zu erstellen und sich dort anzumelden. Hier können Sie Ihre Zertifizierungen, den Prüfungsverlauf, Prüfungsbewertungen und zusätzliche Informationen einsehen.
  • Sie müssen beim Adobe Credential Management System angemeldet sein, um Ihr Examity-Konto erstellen und sich dort anmelden zu können. Dort werden Sie Ihren Test planen, bezahlen und durchführen.
  • Sie müssen beim Adobe Credential Management System angemeldet sein, um Praxistests für das Adobe Certification Exam Prep Portal durchführen zu können.
Schritt 2: Vorbereitung auf Ihre Prüfung mit diesen kostenlosen Studienmaterialien

Studienmaterial

Sie müssen die Schulung nicht vor der Prüfung abschließen, und die Schulung allein bietet Ihnen nicht die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die Prüfung zu bestehen. Eine Kombination aus Schulung und erfolgreichem On-the-Job-Erlebnis ist entscheidend, um Ihnen das Repository zur Verfügung zu stellen, das zum Bestehen der Prüfung benötigt wird.

Im Folgenden finden Sie einige empfohlene Ressourcen, die Sie bei der Vorbereitung unterstützen:

note note
NOTE
Einige Links in diesem Abschnitt funktionieren erst, nachdem Sie sich beim Adobe Credential Management System angemeldet haben. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich jetzt anzumelden.

Nehmen Sie einen Kurs vor

Unsere kostenlosen On-Demand-Kurse helfen Ihnen bei der Vorbereitung auf Ihre Prüfung. Kurse können Erklärungen zu Schlüsselkonzepten, Produktdurchläufen, praktischen Demonstrationen und Wissenstests enthalten.

Nehmen Sie den Adobe Experience Platform-Gründungskurs
Nehmen Sie den Adobe Journey Optimizer-Gründungskurs
Nehmen Sie den Adobe Journey Optimizer Business Practitioner Professional Kurs auf

Durchführen eines Praxistests

Wir empfehlen Ihnen, den freien Praxistest durchzuführen, bevor Sie beginnen. Sie haben uneingeschränkten Zugriff auf alle verfügbaren Übungstests für Adobe-Prüfungen.

Unsere Übungstests werden alle aus dem gleichen Entwurf wie die Live-Prüfungen entwickelt. Der Praxistest hilft Ihnen, die Themen der Live-Prüfung zu verstehen.

Beachten Sie bitte, dass das Bestehen eines Praktikumstests nicht garantiert, dass Sie die Zertifizierungsprüfung bestehen werden.

So nehmen Sie den Praxistest vor:

  1. Melden Sie sich zunächst bei Ihrem Adobe ID beim Adobe Credential Management System an.

  2. Navigieren Sie dann zum Vorabportal der Adobe-Zertifizierungsprüfung, um Ihren Übungstest zu finden.

Prüfungsvorbereitungsanleitung

Der kostenlose Test-Vorbereitungshandbuch bietet einen maßgeschneiderten Weg durch Ihren Test-Vorbereitungsprozess, einschließlich der Materialien, die Sie für eine erfolgreiche Prüfung benötigen.

Prüfungsvorbereitung anzeigen

Schritt 3: Test <> Test für Prüfungen planen
note note
NOTE
Einige in diesem Abschnitt funktionieren erst, nachdem Sie sich beim Adobe Credential Management System angemeldet haben. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich jetzt anzumelden.

Testversand

Adobe verwendet einen Anbieter namens Examity, um geplante, abgeschlossene Prüfungen zu verwalten. Alle neuen Zertifizierungsprüfungen werden durchgeführt. Erneuerungsprüfungen sind auf Anfrage und nicht durchgeführt.

Prüfung planen, neu planen oder abbrechen

So planen, planen oder brechen Sie Ihre Prüfung ab:

  1. Melden Sie sich zunächst bei Ihrem Adobe ID beim Adobe Credential Management System an.

  2. Gehen Sie dann zum Examity-Portal und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Stornierungen und Umplanungen müssen 48 Stunden vor dem geplanten Prüfungstermin eingeleitet werden. Die Kandidaten müssen diese Ernennung selbst ändern. Weder Adobe-Support noch Prüfungsanbieter können Neuplanungs- und Löschanfragen verarbeiten. Für Stornierungen unter 48 Stunden wird zusätzlich zur Prüfungsgebühr eine Umbuchungsgebühr erhoben.

Bezahlen

Zahlung mit Kreditkarte: Wenn Sie Ihre Prüfung planen, werden Sie aufgefordert, Ihre Kreditkarte zur Zahlung einzugeben.

Bezahlen mit Gutschein: Um einen Prüfgutschein zu erwerben, gehen Sie zu: Adobe Certification Voucher Center. Sie können den Gutscheincode anwenden, wenn Sie Ihre Prüfung planen. Weitere Informationen zu Gutscheinrabatten finden Sie unten.

Kauf eines Gutscheins

Sie können eine Prüfung mit einem Gutschein bezahlen. Um einen Prüfgutschein zu erwerben, gehen Sie zum Adobe Certification Voucher Center.

Sie können den Gutscheincode anwenden, wenn Sie Ihre Prüfung planen. Weitere Informationen zu Gutscheinrabatten finden Sie unten.

Alle Bewerber erhalten beim Kauf über das Adobe Certification Voucher Center einen Rabatt auf den Massenkauf von 10 oder mehr Prüfungen.

Weitere Informationen zu Gutscheinen finden Sie in den FAQ.

Rabatte

Massenrabatte sind verfügbar:

table 0-row-2 1-row-2 2-row-2 3-row-2
Menge Rabatt
24.10. 20 %
25-49 25 %
50+ 33 %

Partnerrabatte: Partner auf Bronze-Ebene und höher erhalten Rabatte auf alle Adobe-Zertifizierungsprüfungen und -Klassen. Weitere Informationen zu diesen Rabatten und wie Sie auf Partnervorteile im Solution Partner Portal zugreifen können.

Gutscheinrabatte: Alle Bewerber können beim Kauf über das Adobe Certification Voucher Center einen Rabatt auf Masseneinkäufe von 10 oder mehr Prüfungen erhalten.

Hinweis: Massenrabatte können nicht mit anderen Angeboten oder Rabatten kombiniert werden.

Schritt 4: Vor und nach der Prüfung

Vor Prüfungstag

  • Führen Sie Ihren Systemtest aus.
  • Stellen Sie sicher, dass Zoom auf Ihrem Computer installiert ist. Zoom muss über die Berechtigung verfügen, Ihre Kamera und Ihr Mikrofon zu verwenden, Ihren Bildschirm gemeinsam zu nutzen und Ihren Computer vorübergehend von Ihrem Produzenten übernehmen zu lassen.
  • Schalten Sie den Popup-Blocker aus, bevor Sie mit der Prüfung beginnen.
  • Überprüfen Sie Ihre Zeitzone in Ihrem Testprofil, indem Sie das Adobe Credential Management-System aufrufen, auf den Zeitplan/Auftrag der Prüfung ändern klicken, Ihre Prüfung auswählen und zu Ihrem Testprofil navigieren.
note important
IMPORTANT
Öffentliche Kennung erforderlich: Sie MÜSSEN eine staatlich ausgestellte Foto-ID als gültige Form der ID verwenden. Weiche Kopien oder digitale IDs sind nicht zulässig.

Adobe ID-Kontoname: Ihr Adobe ID-Kontoname MUSS mit Ihrem Namen auf Ihrer Regierungskennung übereinstimmen. Um den Namen Ihres Adobe ID-Kontos zu aktualisieren, senden Sie eine E-Mail an certif@adobe.com. Bitte fordern Sie diese Korrektur an 72 Stunden im Voraus. Wenn die Namen zum Zeitpunkt der Prüfung nicht übereinstimmen, müssen Sie sich gegen eine zusätzliche Gebühr für eine neue Prüfung anmelden.

Prüfungstag

  • Sei früh! Ihr Proktor startet Ihre Sitzung genau zum Zeitpunkt der Terminantritt, sodass Sie sich vor Ihrem Termin bei Examity anmelden können.
  • Bereiten Sie Ihren Schreibtisch vor. Entfernen Sie alle zusätzlichen Monitore, Elektronik, Bücher, Notebooks, Papiere usw. von Ihrem Desktop aus.
  • Schließen Sie Ihren Computer an.
  • Schließen Sie alle Anwendungen außer der Bildschirmfreigabe und dem Browser. Ihr Proktor weist Sie an, den Task Manager zu öffnen, um zu zeigen, dass keine anderen Anwendungen ausgeführt werden.
  • Hinweis: Wenn Sie die Verbindung getrennt haben, erhalten Sie vom Support eine E-Mail-Benachrichtigung, die Sie bei der erneuten Verbindung unterstützt. Sie haben auch die Möglichkeit, sich direkt an den Examity-Support zu wenden, um eine erneute Verbindung herzustellen.

Nach der Prüfung

  • Nach Abschluss der Prüfung erhalten Sie einen vorläufigen Test/einen Fehler. Ihr Endergebnis kann jedoch bis zu 72 Stunden dauern. Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, finden Sie die Punktkarte im Adobe Credential Management im Tab "Verlauf".
  • Wenn Sie beim ersten Versuch die Adobe-Zertifizierungsprüfung nicht bestehen, müssen Sie mindestens 24 Stunden warten, bevor Sie die Prüfung erneut durchführen. Eine fehlerhafte Klasse beim zweiten Versuch oder ein nachfolgender Versuch erfordert eine Wartezeit von 14 Kalendertagen, bevor die Prüfung wieder aufgenommen wird. Für jeden Versuch wird eine separate Prüfungsgebühr erhoben.
Schritt 5: Führen Sie die Prüfung durch.

Adobe verwendet Examity, um verarbeitete Prüfungen online zu verwalten. Im Portal "Examity"haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Planen Sie Ihre Prüfung, planen Sie sie neu oder brechen Sie sie ab. Bitte beachten Sie, dass die Absage und Umschulung vor 48 Stunden vor dem geplanten Prüfungstermin begonnen werden muss. Die Kandidaten müssen diese Ernennung selbst ändern.

  • Bezahlen Sie Ihre Prüfung. Bezahlen Sie Ihre Zertifizierungsprüfung entweder per Gutschein oder Kreditkarte im Portal von Examity. Um einen Prüfgutschein zu erwerben, gehen Sie zu: Adobe Certification Voucher System. Sie können den Gutscheincode anwenden, wenn Sie Ihre Prüfung planen. Wenn Sie einen Rabatt haben, wird er beim Checkout angewendet.

  • Nimm deine Prüfung.

note note
NOTE
Sie müssen sich beim Adobe Credential Management System anmelden, bevor Sie auf die Schaltfläche "Prüfung"unten klicken.

Prüfung AD0-E607 planen oder durchführen

Gehen Sie zum Portal "Examity"

Schritt 6: Verwalten von Abzeichen

Nachdem Sie Ihre Zertifizierungsprüfung bestanden haben, erhalten Sie ein Adobe Experience Cloud Digital Badge von Creely, einem Anbieter digitaler Anmeldedienste.

Ihr Abzeichen dient als greifbarer Beweis für Ihre Kompetenz mit Adobe Experience Cloud-Produkten. Indem Sie es in Ihren Profilen in den sozialen Medien anzeigen oder fortsetzen, können Sie potenzielle Arbeitgeber und Kunden über Ihre Leistung informieren und Ihre Fähigkeiten in diesen Anwendungen präsentieren.

Für bestehende Benutzer gibt es zwei Möglichkeiten, Ihr Adobe-Zertifizierungs-Badge zu akzeptieren:

  • Schritt 1: Anmelden bei Creely. (Sie müssen dieselbe E-Mail verwenden, die Sie zum Verdienen Ihrer Adobe-Anmeldedaten verwendet haben, oder Ihr Badge wird nicht angezeigt.)
  • Schritt 2: Oder gehen Sie zur E-Mail, die Sie von Crely erhalten haben, um den Badge zu akzeptieren.
  • Schritt 3: Akzeptieren und teilen Sie Ihr Zeichen.

Für neue Benutzer befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um Ihr Adobe-Zertifizierungs-Badge zu akzeptieren:

  • Schritt 1: Rufen Sie die E-Mail auf, die Sie von Crely erhalten haben, um das Abzeichen zu akzeptieren.
  • Schritt 2: Erstellen Sie ein Konto. (Sie müssen dieselbe E-Mail verwenden, die Sie zum Verdienen Ihrer Adobe-Anmeldedaten verwendet haben, oder Ihr Badge wird nicht angezeigt.)
  • Schritt 3: Akzeptieren und teilen Sie Ihr Zeichen.

Weitere Informationen

Verlängern der Zertifizierung

Die Zertifizierungen laufen nach zwei Jahren ab. Um Ihre Zertifizierung beizubehalten, müssen Sie sie verlängern, bevor sie abläuft. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Zertifikat erneuern .

Fragen

Überprüfen Sie die Zertifizierung FAQ.

Weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns.

recommendation-more-help
7c2da12b-aeec-4d0c-a163-77461d697d86