Senden und Überwachen von Transaktionsnachrichten delivery-execution

Senden von Nachrichten send-transactional-msg

Sobald die Anreicherung abgeschlossen ist und dem Ereignis eine Versandvorlage zugeordnet wurde, wird der Versand von der Ausführungsinstanz aus gestartet.

NOTE
Die Transaktionsnachrichten werden vor jedem anderen Versand priorisiert.

Alle Sendungen werden im Ordner Administration > Betreibung > Message Center > Standard > Sendungen gruppiert.

Sie werden standardmäßig in Unterordner nach Versandmonat unterteilt. Dies kann in den Eigenschaften der Nachrichtenvorlage geändert werden.

Überwachen von Nachrichten monitor-transactional-msg

Zur Überwachung Ihrer Transaktionsnachrichten können Sie die Versandlogs einsehen.

Die von der Ausführungsinstanz gesendeten Transaktionsnachrichten werden durch einen technischen Workflow (Message Center-Ausführungsinstanz), der stündlich ausgeführt wird, wieder synchronisiert und in die Kontrollinstanz transferiert.

NOTE
Die Sendungen sammeln die Ereignisse wöchentlich auf der Grundlage der neuesten Ereignisaktualisierung, und nicht am Erstellungsdatum des Ereignisses. Daher kann sich beim Extrahieren von Transaktionsnachrichten-Versandlogs in der Kontrollinstanz die mit jeder Versandlog-Kennung verknüpfte Versandkennung im Laufe der Zeit ändern, wenn das Log aktualisiert wird (z. B. wenn für das Ereignis ein eingehender Bounce empfangen wird).

Reporting reporting-transactional-msg

Adobe Campaign bietet verschiedene Berichte, mit deren Hilfe Sie die Aktivitäten der Ausführungsinstanzen steuern sowie ihre reibungslose Ausführung gewährleisten können.

Der Zugriff auf diese Message Center-Berichte erfolgt über den Tab Berichte der Kontrollinstanz.

Message-Center-Ereignisverlauf history-events

Der Ereignisverlauf des Message Centers zeigt einen Überblick über die Aktivität des Message-Center-Moduls an, d. h. die Anzahl der als Transaktionsnachrichten verarbeiteten und zugestellten Ereignisse.

Beim Öffnen des Berichts entsprechen die standardmäßig angezeigten Daten der Rate der erfolgreich gesendeten Transaktionsnachrichten. Sie können die unterschiedlichen Knoten aufklappen, um weitere Ebenen anzuzeigen. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über eine Ebene, um sie hervorzuheben.

Sie können die für jeden Ereignistyp spezifischen Daten für jeden Zeitraum anzeigen. Die -Events Spalte entspricht der Anzahl der pro Kontrollinstanz empfangenen Ereignisse. Die Anzahl der Ereignisse, die in personalisierte Transaktionsnachrichten umgewandelt wurden, wird im Abschnitt Gesendet Spalte.

Message-Center-Verarbeitungsdauer processing-time

Die Verarbeitungszeit des Message Centers zeigt die wichtigsten Indikatoren im Zusammenhang mit der Echtzeit-Warteschlange an. Auf diesen Bericht kann auch über die Registerkarte Überwachung der Kontrollinstanz zugegriffen werden.

Sie können globale Statistiken oder Statistiken anzeigen, die sich auf eine bestimmte Ausführungsinstanz beziehen. Sie können die Daten auch nach Kanal und nach einem bestimmten Zeitraum filtern.

Die im Bereich Kennzahlen über den Zeitraum angezeigten Indikatoren werden für den ausgewählten Zeitraum berechnet:

  • Durchschnittliche Verweildauer in der Warteschlange: Durchschnittliche Dauer, die erfolgreich verarbeitete Ereignisse in Message Center verbringen. Es wird nur die Verarbeitungsdauer berücksichtigt.
  • Durchschnittliche Sendungsdauer: Durchschnittliche Dauer, die erfolgreich verarbeitete Ereignisse in Message Center verbringen. Es wird nur die Dauer des Versands durch die MTAs berücksichtigt.
  • Durchschnittliche Verarbeitungsdauer: Durchschnittliche Dauer, die erfolgreich verarbeitete Ereignisse in Message Center verbringen. Die Berechnung berücksichtigt die Verarbeitungs- und MTA-Versanddauer.
  • Maximale Anzahl an Ereignissen in der Warteschlange: Maximale Anzahl der zum gleichen Zeitpunkt in der Message-Center-Warteschlange vorhandenen Ereignisse.
  • Minimale Anzahl an Ereignissen in der Warteschlange: Minimale Anzahl der zum gleichen Zeitpunkt in der Message-Center-Warteschlange vorhandenen Ereignisse.
  • Durchschnittliche Anzahl an Ereignissen in der Warteschlange: Durchschnittliche Anzahl der zum gleichen Zeitpunkt in der Message-Center-Warteschlange vorhandenen Ereignisse.
NOTE
Die Hinweis- und Warnschwellen (orange bzw. rot) der Kennzahlen können im Bereitstellungassistenten von Adobe Campaign konfiguriert werden. Siehe Überwachungsschwellen.

Message-Center-Dienstqualität service-level

Die Dienstqualität des Message Centers zeigt die Versandstatistiken der Transaktionsnachrichten sowie die Fehleraufschlüsselung. Sie können auf einen Fehlertyp klicken, um dessen Details anzuzeigen.

Auf diesen Bericht kann auch über die Registerkarte Überwachung der Kontrollinstanz zugegriffen werden.

Sie können globale Statistiken oder Statistiken anzeigen, die sich auf eine bestimmte Ausführungsinstanz beziehen. Sie können die Daten auch nach Kanal und nach einem bestimmten Zeitraum filtern.

Die im Bereich Kennzahlen über den Zeitraum angezeigten Indikatoren werden für den ausgewählten Zeitraum berechnet:

  • Eingehend (Ereignis/Std.): Durchschnittliche Anzahl der pro Stunde neu in die Message-Center-Warteschlange eingereihten Ereignisse.
  • Eingehend (Ereignisanz.): Anzahl der neuen Ereignisse in der Warteschlange.
  • Ausgehend (Durchsatz/Std.): Durschnittliche Anzahl der pro Stunde erfolgreich aus Message Center entlassenen Ereignisse (über einen Versand).
  • Ausgehend (Nachrichtenanz.): Anzahl der erfolgreich aus Message Center versandten Nachrichten (über einen Versand).
  • Durchschnittliche Sendungsdauer (Sekunden): Durchschnittliche Dauer, die erfolgreich verarbeitete Ereignisse in Message Center verbringen. Die Berechnung berücksichtigt die Verarbeitungs- und MTA-Versanddauer.
  • Fehlerrate: Anzahl fehlerhafter Ereignisse im Vergleich zur Anzahl der Neuzugänge in der Message-Center-Warteschlange. Folgende Fehler werden berücksichtigt: Routing-Fehler, Ereignis ist abgelaufen (zu lange in der Warteschlange verbliebenes Ereignis), Versandfehler, vom Versand ignoriert (Quarantäne etc.).
NOTE
Die Hinweis- und Warnschwellen (orange bzw. rot) der Kennzahlen können im Bereitstellungassistenten von Adobe Campaign konfiguriert werden. Siehe Überwachungsschwellen.

Schwellenwerte überwachen thresholds

Sie können die Schwellenwerte für Warnung (orange) und Benachrichtigung (rot) der Indikatoren konfigurieren, die in den Berichten Message Center Service-Level und Message-Center-Verarbeitungszeit erscheinen.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Bereitstellungsassistenten auf der Ausführungsinstanz und navigieren Sie zur Seite Message Center.

  2. Verwenden Sie die Pfeile, um die Schwellenwerte zu ändern.

recommendation-more-help
35662671-8e3d-4f04-a092-029a056c566b