Audio-Anzeigeneinstellungen

Insert Ad Tag

Nur neue Anzeigen

URL: Die VAST-Tag-URL.

Title: Ein Name für die Datei, der im Ads anzeigen und Berichte anzeigen.

TIP
Um die Gültigkeit eines VAST-Tags zu überprüfen, fügen Sie es in einen Browser ein und drücken Sie die Enter Schlüssel. Wenn das Tag gültig ist, wird eine XML-Datei angezeigt, die Folgendes enthält: <VAST> oben.

Ad Options

Basic

Ad Type: (Schreibgeschützt) Der Anzeigentyp, den Sie erstellen. Er entspricht dem Platzierungstyp, an den die Anzeige angehängt werden kann. Die Standardeinstellung ist Audio.

Ad Name: Der Anzeigenname. Der Asset-Titel wird standardmäßig verwendet, Sie können jedoch den Namen ändern.

TIP
Verwenden Sie einen Namen, der leicht zu finden ist, wenn Sie die Anzeige an eine Platzierung anhängen, in der Ads und in Berichten anzeigen. Beschreiben Sie beispielsweise den Einheitentyp und einige wichtige Attribute (wie z. B. Holiday Product Preview: 30sec Audio").

Ad Duration: Die Länge der Audiodatei. Sie wird automatisch als 15 oder 30, abhängig von der ausgewählten Anzeigeneinheit.

Je nach den Kontoberechtigungen kann dieses Feld angezeigt werden.

VAST Tag: (Anzeigen, die nur VAST-Tags verwenden) Eine URL für eine Anzeigenquelle eines Drittanbieters. Stellen Sie sicher, dass das VAST-Tag nur Audiomediendateien enthält.

Final VAST Tag: (Anzeigen, die nur VAST-Tags verwenden) Die URL für die Anzeigenquelle eines Drittanbieters mit den erforderlichen Anzeigen DSP Tracking-Makros gegebenenfalls eingefügt.

Select Rate: (Nur Benutzer mit Berechtigung) Ein vorab ausgehandelter Preis, der über Adobe in Rechnung gestellt wird, oder einer der Tarife, die Sie ausgehandelt haben und die vom Anbieter in Rechnung gestellt werden. Wenden Sie sich zum Hinzufügen einer Gebühr an Ihr Adobe-Account-Team.

Pixel

Alle vorhandenen Ereignis-Tracking-Pixel für die Platzierung werden automatisch angehängt. Sie können vorhandene Pixel trennen und je nach Ihren Tracking-Anforderungen für die einzelne Anzeige neue Pixel erstellen. Tipp: So bearbeiten Sie die Verfolgungspixel von Drittanbietern für mehrere Anzeigen in einer Platzierung gleichzeitig mit der Ad Tools Ansicht, sieheAnhängen von Tracking-Pixeln von Drittanbietern an Anzeigen an einer Platzierung."

Die folgenden Einstellungen gelten für jedes Pixel, das Sie erstellen oder bearbeiten.

Integration Event: Das Ereignis, bei dem das Pixel zum Auslösen Trigger wird. Verwenden Sie für diesen Anzeigentyp Pixel, die auf dem Impression oder Click-through.

Pixel Type: Gibt an, ob das Pixel ein IMG URL (1x1-Pixel-Bilddatei), HTML oder JavaScript URL.

Pixel URL or Code: Die URL des Pixelbilds im entsprechenden Format für den angegebenen Pixeltyp.

Pixel Name: Der Pixelname. Verwenden Sie einen Namen, mit dem Sie das Pixel leicht identifizieren können.

Pixel Provider: Der Pixelanbieter:None, Comscore, WhiteOps oder IAS.

recommendation-more-help
9ff4800f-94be-45f0-a5bf-09d0d7e96baa