mbox.js herunterladen

Target Standard und Premium verwenden eine modifizierte Version der Adobe Target-Datei „mbox.js“.

WICHTIG

mbox.js Ende der Lebensdauer: Ab dem 31. März 2021 wird die Bibliothek "mbox.js" Adobe Target nicht mehr unterstützt. Nach dem 31. März 2021 schlagen alle Aufrufe von "mbox.js"korrekt fehl und wirken sich auf Ihre Seiten aus, deren Target-Aktivitäten ausgeführt werden, indem Standardinhalte bereitgestellt werden.

Es wird empfohlen, dass alle Kunden vor diesem Datum zur neuesten Version der neuen Adobe Experience Platform Web SDK- oder at.js-JavaScript-Bibliothek migrieren, um potenzielle Probleme mit Ihren Sites zu vermeiden. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht: Zielgruppe für clientseitige Web implementieren.

Zur Verwendung des neuen Adobe Target Visual Experience Editor müssen Sie eine zusätzliche Zeile JavaScript als Teil Ihrer mbox.js-Datei einschließen.

  1. Klicken Sie unter Target Standard auf Administration > Implementierung.

  2. Klicken Sie auf mbox.js herunterladen und folgen Sie den Anweisungen zum Speichern der Datei.

  3. (Bedingt) Sollten Sie mbox.js, Version 60 oder neuer verwenden, können Sie die Bibliothek so konfigurieren, dass automatisch Seiteninhalte ausgeblendet werden, bis die Mboxes geladen werden, damit das Flackern auf nicht responsiven Seiten verringert wird.

    Weitere Informationen finden Sie unter „Unterdrücken des Flackerns für Seitenladevorgänge“ in den erweiterten „mbox.js“-Einstellungen.

  4. Erstellen Sie die mbox.js-Referenz auf der Website.

    Ab mbox.js, Version 57, kann der mbox.js-Verweis an einer beliebigen Stelle im <head>-Abschnitt auf der Seite platziert werden.

    WICHTIG

    Wenn Sie eine mbox.js-Version verwenden, die älter als Version 57 ist, dann muss der Verweis das letzte Element im <head>-Abschnitt Ihrer Seiten sein. Ist die Referenz nicht das letzte Element, kann dies zu schwerwiegenden Anzeige- und Performance-Problemen führen. Weitere Informationen finden Sie unter Was mbox.js tut.

  5. Laden Sie die gespeicherte mbox.js-Datei an den Ort in Ihrer Hosting-Umgebung hoch, den Sie im Code angegeben haben.

Auf dieser Seite