Funktionsweise von „mbox.js“

Diese Informationen helfen Ihren technischen Mitarbeitern dabei, die „mbox.js“-Implementierung und die möglichen Auswirkungen auf Ihre Site zu verstehen.

Target Standard erfordert die mbox.js-Version 58 oder neuer. Anweisungen zum Herunterladen und Aktualisieren von mbox.js finden Sie unter Mbox-Implementierung.

Für Target Standard ruft mbox.js eine andere JavaScript-Datei auf, target.js. Target.js wird von Adobe gehostet und automatisch aktualisiert. Sie müssen nichts unternehmen, um target.js zu aktualisieren, und es gibt keine kundenspezifischen Anpassungen.

Target.js erstellt eine Mbox mit der Bezeichnung target-global-mbox im <head>-Abschnitt Ihrer Seite.

Target.js wird von mbox.js von einer Zeile von JavaScript-Code aufgerufen, die zum Feld Extra JavaScript in mbox.js hinzugefügt wird. Die einzige Möglichkeit, target.js zu deaktivieren, ist, die Codezeile nicht aufzunehmen und so auch Target zu deaktivieren.

Target.js hat in Target zwei Funktionen:

  • DOM-Manipulation
  • Aktiviert visuelle Elemente von Visual Experience Composer

DOM-Manipulation

Target.js steuert die von Standard verwendete DOM-Manipulationsbibliothek. Zur Anzeige des Inhalts auf einer Website verweist target.js auf sizzle.js (Version1.10.8-pre). Sizzle.js aktiviert die HTML-Elementselektoren. Mit Ausnahme von sizzle.js wird nur natives JavaScript verwendet. Es ist keine jquery erforderlich.

Zusätzlich wird folgendes Snippet zur Abstimmung von DOM verwendet:

https://github.com/dperini/ContentLoaded

Target.js und der Visual Experience Composer

Wenn Sie den Visual Experience Composer zum Einrichten eines Erlebnisses für eine Aktivität verwenden, wird Ihre Webseite in einem iFrame geöffnet. Wenn der iFrame geladen ist, sendet Standard einen HTML5-postMessage-API-Aufruf. Target.js erkennt sämtliche postMessage-Aufrufe und schließt die folgenden JavaScript-Bibliotheken auf der Website ein:

  • Für die Erstellung von Miniaturansichten: https://html2canvas.hertzen.com/
  • Für eine domänenübergreifende Abfrage: Admin.js, CDQ.base.js, CDQ.host.js, admin.css, verwendet, um Nachrichten über die iFrames hinweg zu senden. Durch diese Skripts kann Adobe Daten zwischen den Seiten senden.

Zu berücksichtigende Punkte für Angular-Sites und Einzelseiten-Apps

Sollten Sie Target in eine Angular-Site oder eine Einzelseiten-App (SPA) integrieren, sollten Sie die at.js-Bibliothek anstatt der mbox.js-Bibliothek verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter „at.js“-Implementierung.

Auf dieser Seite