Fehlerbehebung bei der Entscheidung für at.js auf dem Gerät

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Fehlerbehebung bei der Geräteentscheidung in Adobe Target mit der JavaScript-Bibliothek at.js durchzuführen:

Schritt 1: Konsolenprotokoll für "at.js"aktivieren

Wenn Sie den URL-Parameter mboxDebug=1 anhängen, kann at.js Nachrichten in der Konsole Ihres Browsers drucken.

Alle Nachrichten enthalten das Präfix "AT:", um eine bequeme Übersicht zu erhalten. Um sicherzustellen, dass ein Artefakt erfolgreich geladen wurde, sollte Ihr Konsolenprotokoll Meldungen wie die folgenden enthalten:

AT: LD.ArtifactProvider fetching artifact - https://assets.adobetarget.com/your-client-cide/production/v1/rules.json
AT: LD.ArtifactProvider artifact received - status=200

Die folgende Abbildung zeigt diese Meldungen im Konsolenprotokoll:

Konsolenprotokoll mit Artefaktmeldungen

Schritt 2: Überprüfen Sie den Artefaktdownload auf der Registerkarte Netzwerk Ihres Browsers

Öffnen Sie die Registerkarte Netzwerk Ihres Browsers.

So öffnen Sie beispielsweise DevTools in Google Chrome:

  1. Drücken Sie Strg+Umschalt+J (Windows) bzw. Befehl+Wahl+J (Mac).

  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Netzwerk.

  3. Filtern Sie Ihre Aufrufe nach Keyword "rules.json", um sicherzustellen, dass nur die Artefaktregeldatei angezeigt wird.

    Darüber hinaus können Sie nach "/Versand|rules.json/"filtern, um alle Target-Aufrufe und Artefaktregeln.json anzuzeigen.

    Registerkarte "Netzwerk"in Google Chrome

Schritt 3: Überprüfen des Artikeldownloads für Regeln mithilfe von benutzerdefinierten Ereignissen von at.js

Die at.js-Bibliothek löst zwei neue benutzerdefinierte Ereignis aus, um die Entscheidungsfindung auf dem Gerät zu unterstützen.

  • adobe.target.event.ARTIFACT_DOWNLOAD_SUCCEEDED
  • adobe.target.event.ARTIFACT_DOWNLOAD_FAILED

Sie können sich abonnieren, um diese benutzerdefinierten Ereignis in Ihrer Anwendung auf Aktionen zu prüfen, wenn die Datei mit den Artefaktregeln erfolgreich heruntergeladen wurde oder fehlgeschlagen ist.

Das folgende Beispiel zeigt ein Codebeispiel, das Artefaktdownload-Erfolgs- und Fehler-Ereignis überwacht:

document.addEventListener(adobe.target.event.ARTIFACT_DOWNLOAD_SUCCEEDED, function(e) { 
  console.log("Artifact successfully downloaded", e.detail);
}, false);

document.addEventListener(adobe.target.event.ARTIFACT_DOWNLOAD_FAILED, function(e) { 
  console.log("Artifact failed to download", e.detail);
}, false);

Auf dieser Seite