Skript-Profilattribute

Skript-Profil-Attribute sind Name/Wert-Paare, die in der Adobe Target-Lösung definiert werden. Der Wert wird durch die Ausführung eines JavaScript-Snippets auf dem Target-Server über den Server-Aufruf ermittelt.

Benutzer schreiben kleine Code-Snippets, die pro Mbox-Aufruf ausgeführt werden, bevor ein Besucher für eine Zielgruppenmitgliedschaft und -aktivität ausgewertet wird.

Format

Skript-Profilattribute werden im Abschnitt „Zielgruppen“ von Target erstellt. Jeder Attributname ist gültig und der Wert ist das Ergebnis einer JavaScript-Funktion, die vom Target-Benutzer geschrieben wurde. Den Attributnamen wird in Target automatisch ein „user. “ vorangestellt, um sie von den Profilattributen innerhalb der Seite unterscheiden zu können.

Das Code-Snippet ist in der Sprache Rhino JS geschrieben und kann Token und andere Werte referenzieren.

Beispielhafte Anwendungsfälle

  • Warenkorbabbruch: das Profilskript auf 1 setzen, wenn der Besucher den Einkaufswagen erreicht. Wenn der Besucher einen Kauf durchführt, setzen Sie ihn auf 0 zurück. Ist der Wert =1, dann hat der Besucher einen Artikel im Warenkorb.
  • Besuchsanzahl: bei jedem neuen Besuch die Anzahl um 1 erhöhen, um zu verfolgen, wie oft ein Besucher zur Site zurückkehrt.

Vorteile der Methode

Keine Seiten-Code-Updates erforderlich.

Wird vor Entscheidungen zu Zielgruppen- und Aktivitätsmitgliedschaften ausgeführt, sodass diese Skript-Profilattribute die Mitgliedschaft bei einem einzelnen Server-Aufruf beeinflussen können.

Kann sehr robust sein. Pro Skript können bis zu 2.000 Befehle ausgeführt werden.

Einschränkungen

JavaScript-Kenntnisse erforderlich.

Die Ausführungsreihenfolge von Profilskripten kann nicht garantiert werden, sodass sie sich nicht aufeinander verlassen können.

Kann schwierig zu debuggen sein.

Codebeispiele

Profilskripte sind ziemlich flexibel:

user.purchase_recency: var dayInMillis = 3600 * 24 * 1000; if (mbox.name == 'orderThankyouPage') {  user.setLocal('lastPurchaseTime', new Date().getTime()); } var lastPurchaseTime = user.getLocal('lastPurchaseTime'); if (lastPurchaseTime) {  return ((new Date()).getTime()-lastPurchaseTime)/dayInMillis; }

Profilskriptattribute

Auf dieser Seite