Netzwerk

Sie können Zielgruppen auf der Basis von Netzwerkdetails erstellen.

  1. Klicken Sie in der Target-Oberfläche auf Zielgruppe > Zielgruppe erstellen.

  2. Nennen Sie die Zielgruppe.

  3. Klicken Sie auf Regel hinzufügen > Netzwerk.

  4. Klicken Sie auf Auswählen und wählen Sie anschließend eine der folgenden Optionen aus:

    • ISP: Ein ISP ist eine Organisation, die ihren Abonnenten Internetzugang ermöglicht, in der Regel gegen eine monatliche oder jährliche Gebühr. Viele ISPs bieten weitere Services, wie Webhosting oder E-Mail. Das ISP-Feld enthält entweder einen kommerziellen ISP (beispielsweise Telekom oder Vodafone) oder eine andere Entität, wie beispielsweise ein Unternehmen oder eine Bildungseinrichtung.

      Die folgenden ISPs sind einige der beliebten ISPs in den USA:

      Beliebter Name ISP-Name Domänenname Beispiel-IP-Address
      Cablevision Cablevision Systems Corp. *.optonline.net 68.196.130.239
      CenturyLink Qwest Communications Company, LLC *.centurylink.net 64.40.65.0
      Charter Communications Charta-Mitteilungen *.charter.com 71.85.225.124
      Comcast Comcast Cable Communications, Inc. *.comcast.net 76.27.24.28
      Cox Cox Communications Inc. *cox.net 68.224.174.22
      Speakeasy MegaPath Corporation *.speakeasy.net 66.93.240.0
      Time Warner Time Warner Cable Internet LLC *.res.rr.com 72.229.28.185
      Verizon FiOS MCI Communications Services, Inc. d/b/a Verizon Business *.fios.verizon.net 173.68.112.34
      Vivint Smartrove Inc. *.vivintwireless.net 170.72.26.105
      AT&T Wireless AT *.mycingular.net
      Sprint mobile Sprint Personal Communications Systems IP-Adresse
      T-Mobile T-Mobile USA, Inc. IP-Adresse 208.54.86.0
      Verizon Wireless Cellco Partnership DBA Verizon Wireless *.myvzw.com 70.195.74.199
      HINWEIS

      Verwenden Sie beim ISP-basierten Targeting den ISP-Namen, nicht den bekannten Namen. Stellen Sie bei der Erstellung von Regeln sicher, dass sie nicht von der Groß-/Kleinschreibung abhängig sind, oder verwenden Sie nur Kleinbuchstaben.

      Sie können die Werte des ISP und des Domänennamens testen. https://www.whoismyisp.org ist eine gute Ressource für Targeting-Zwecke. Sie können die oben in der Tabelle angegebenen Beispiel-IP-Adressen verwenden oder eine eigene eingeben. Verwenden Sie dann den Parameter mboxOverride.browserIp= URL, um diese IP-Adresse zu imitieren.

    • Domänenname: Dies ist der Domänenname für die IP-Adresse des Besuchers. Es ist nicht der Domänenname der Website, die Sie für Target verwenden. Dieser Domänenname bezieht sich auf die IP-Adresse des Besuchers und wird manchmal auch als Hostname bezeichnet. Er ist normalerweise dem ISP-Namen sehr ähnlich. Manchmal verweist der Hostname auf ältere Namen des Unternehmens, die zwar ihren ISP-Namen geändert haben, doch nicht den Domänennamen.

    • Verbindungsgeschwindigkeit: Dies ist die Geschwindigkeit der Internetverbindung des Besuchers. Es sind unter anderem folgende Optionen verfügbar: Breitband, Kabel, Einwahl, Mobil, OC3, OC12, Satellit, T1, T2 und Drahtlos, xDSL.

      Dieses Feld basiert auf dem Verbindungstyp, nicht auf der tatsächlichen Geschwindigkeit. Target kann die genauen Geschwindigkeiten von Verbindungen nicht ermitteln. Der Breitband-Verbindungstyp wird verwendet, wenn kein Hinweis auf andere Verbindungstypen vorhanden ist und somit keine bestimmte Verbindung gewählt werden kann.

  5. (Optional) Klicken Sie auf Regel hinzufügen und legen Sie zusätzliche Regeln für die Zielgruppe fest.

  6. Klicken Sie auf Speichern.

Die folgende Abbildung zeigt eine Zielgruppe, die Besucher auswählt, die AT&T mit einer Verbindungsgeschwindigkeit von Mobile verwenden.

Netzwerk als Zielgruppe

Schulungsvideo: Erstellen von Zielgruppen

Dieses Video enthält Informationen zur Verwendung von Zielgruppenkategorien.

  • Erstellen von Zielgruppen
  • Festlegen von Zielgruppenkategorien

Auf dieser Seite