Erfolgsmetriken

Bei Adobe Target-Erfolgsmetriken handelt es sich um Parameter, mit denen der Erfolg einer Aktivität gemessen wird. Erfolgsmetriken enthalten wichtige Geschäftsmaßstäbe, mit denen Sie den Erfolg eines bestimmten Erlebnisses oder Angebots in einer Target-Aktivität bestimmen können.

So können Sie beispielsweise feststellen, ob ein neues Angebot oder das Hinzufügen eines Artikel zu einem Warenkorb Ihren Umsatz pro Besucher steigert. Erfolgsmetriken können hilfreich sein, um Probleme mit der Registrierung, der Sortierung oder dem Kauftrichter oder einfach mit der Besucher- und Kundeninteraktion zu ermitteln.

Überblick

In Target werden Erfolgsmetriken mit den optimalen Optionen für Berichte- und Verfolgungszwecke vorkonfiguriert.

Standardmäßig sind die Ereignis für die Konvertierung auf "Anzahl erhöhen und Benutzer in Aktivität belassen"eingestellt. Konversionen werden nur einmal gezählt, keine wiederholten Konvertierungen gezählt und der Besucher sieht immer den Inhalt der Aktivität.

Umsatzmetriken, die auf "Anzahl erhöhen und Benutzer in Aktivität"eingestellt sind, protokollieren die Bestelldaten nur für die erste Bestellung desselben Besuchers. Alle nachfolgenden Bestellungen erhöhen die Umrechnungszahlen, führen aber nicht zu RPV/AOV/Sales und werden nicht in den Bericht Bestelldetails aufgenommen.

HINWEIS

Bei Aktivitäten, die Analytics als Berichte-Quelle (A4T) verwenden, verwendet die Zielmetrik immer die Einstellungen "Anzahl erhöhen und Benutzer in Aktivität halten"und "Bei jeder Impression". Dies ist nicht konfigurierbar.

Es sind folgende Erfolgsmetriken verfügbar:

Erfolgsmetrik Messungsansatz Definition
Konversion Konversionsbasiert Die Umrechnung erfolgt, wenn ein Besucher eine von Ihnen definierte Aktion auf Ihrer Site ausführt, z. B.
  • Klicken auf eine Schaltfläche
  • Seite angezeigt
  • Umfrage abgeschlossen
  • Einkauf vorgenommen
Eine Konversion kann einmal pro Besucher oder jedes Mal, wenn ein Besucher eine Konversion abschließt, gezählt werden.
Umsatz Konversionsbasiert Durch den Besuch generierter Umsatz. Sie können aus folgenden Umsatzmetriken wählen:
  • Umsatz pro Besucher (RPV)
  • Durchschnittlicher Bestellwert (AOV)
  • Gesamtverkäufe
  • Bestellungen
Seitenansichten Interaktionsbasiert Jeder eindeutige Besuch wird als Konversion gezählt.
Benutzerspezifisches Ergebnis Interaktionsbasiert Aggregierter Wert, basierend auf dem den auf der Site besuchten Seiten zugewiesenen Wert, ab dem Zeitpunkt, zu dem der Besucher die erste Anzeige der Aktivität Target-Anforderung anzeigt.
Besuchszeit pro Site Interaktionsbasiert Besuchszeit (in Sekunden) ab dem Zeitpunkt, zu dem der Besucher die erste Anzeige Target-Anforderung der Aktivität bis zum Laden der letzten Seite mit einer Anforderung in der Sitzung anzeigt.

Bei interaktionsbasierten Metriken müssen sich Besucher (im Gegensatz zu konversions- oder umsatzbasierten Metriken) erneut für die Aktivität qualifizieren, um den Zähler für diese Sitzung zu erhöhen. Die zugehörige Metrik steigt nach erneuter Qualifikation und endet mit dem Ende der jeweiligen Besuchersitzung. Sitzungen enden nach einer Inaktivität von 30 Minuten. Daher werden die Ergebnisse beim Testen nicht sofort angezeigt. jedoch sind alle Ergebnisse dieser Sitzung innerhalb weniger Minuten nach dem Ende der Sitzung verfügbar.

Benutzerspezifische Erfolgsmetriken

Sie können auch benutzerdefinierte Erfolgsmetriken erstellen.

Wählen Sie nach Auswahl der Erfolgsmetrik die Aktion, die von einem Besucher unternommen wurde, um das Ziel zu erreichen. Wählen Sie beispielsweise eine Metrik Konversion aus, legen Sie fest, dass sie einmal pro Besucher gezählt wird, und stellen Sie dann fest, ob ein Besucher eine bestimmte Seite (oder einen Seitensatz) Ansicht, eine bestimmte Target-Anforderung Ansicht oder auf einen bestimmten Link klickt.

Wenn dies aktiviert ist, stellt das Feld Geschätzter Wert einer Konversionsmetrik (nicht verfügbar für die Metriken Seitenergebnis) einen Wert für Ihr Ziel bereit, jedoch nicht für andere Metriken. Mit diesem Wert kann Target die geschätzte Umsatzsteigerung berechnen. Dieses Feld ist optional, ohne Eintrag kann jedoch kein Umsatzwachstum für eine nicht umsatzbezogene Metrik berechnet werden. Für alle Umsatzmetriken (Umsatz pro Besucher, Durchschnittlicher Bestellwert, Gesamtverkäufe und Bestellungen) verwendet die Schätzung Umsatz pro Besucher. Der Datentyp ist eine Währung. Weitere Informationen finden Sie unter Schätzen der Umsatzsteigerung.

Die für Ihre Aktivität gewählten Erfolgsmetriken sind in den Berichtseinstellungen verfügbar, wenn Sie einen Bericht für die Aktivität anzeigen.

Einige Metriken wie Benutzerspezifische Bewertung und Umsatz pro Besucher erfordern eine benutzerdefinierte Implementierung, die Informationen wie Bestellsummen und Bestell-IDs weitergibt.

Erweiterte Einstellungen

Mit den erweiterten Einstellungen können Sie verwalten, wie Sie Erfolg messen. Zu den Optionen gehören das Hinzufügen von Abhängigkeiten, die Auswahl, ob der Benutzer in der Aktivität bleiben oder entfernt werden soll und ob die Metrik einmal pro Teilnehmer oder bei jeder Impression gezählt werden soll.

Um die Optionen Erweiterte Einstellungen aufzurufen, klicken Sie auf die vertikalen Auslassungspunkte > Erweiterte Einstellungen.

Menü „Erweiterte Einstellungen“

HINWEIS

Wenn Sie Adobe Analytics als Ihre Berichterstellungsquelle verwenden, werden die Einstellungen vom Analytics-Server verwaltet. Die Option Erweiterte Einstellungen ist nicht verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Adobe Analytics als Berichte-Quelle für Adobe Target (A4T).

hinzufügen Abhängigkeit

Sie können die erweiterten Einstellungen verwenden, um abhängige Erfolgsmetriken zu erstellen, wobei eine Metrik nur inkrementiert wird, wenn ein Besucher zuerst eine andere Metrik erreicht.

Abhängigkeit hinzufügen

So kann eine Testkonversion zum Beispiel nur dann gültig sein, wenn ein Besucher das Angebot anklickt oder auf eine bestimmte Seite gelangt, bevor die Konversion erfolgt.

Die Abhängigkeitsfunktion wird für Folgendes nicht unterstützt:**

  • Recommendations-Aktivitäten. Diese Funktionalität wird für alle anderen Aktivitätstypen unterstützt.
  • Wenn Sie Analytics als Berichte-Quelle (A4T) verwenden.
  • Metriktyp „Angezeigte Seite“.
  • Metriktyp „Elementklick“ für Visual Experience Composer (VEC)-Aktivitäten.

Abhängige Erfolgsmetriken werden in folgenden Fällen nicht umgewandelt:

  • Im Fall einer gegenseitigen Abhängigkeit, bei der Metrik1 von Metrik2 und Metrik2 von Metrik1 abhängt, kann keine der beiden Metriken umgewandelt werden.
  • Bei Aktivitäten mit automatisierter Personalisierung werden Benutzer freigegeben und die Aktivität neu gestartet, wenn die Konversionsmetriken erreicht werden. Metriken, die von der Konversionsmetrik abhängen, werden somit nicht umgewandelt.

Was passiert, wenn ein Benutzer auf diese Zielmetrik trifft?

Verwenden Sie die erweiterten Einstellungen, um festzulegen, was geschehen soll, wenn ein Benutzer die Sollmetrik erreicht. In der folgenden Tabelle finden Sie die verfügbaren Optionen:

Ein Benutzer findet diese Sollmetrik vor Optionen
Anzahl erhöhen und Benutzer in Aktivität belassen Angeben, wie die Anzahl erhöht wird:
  • Einmal pro Teilnehmer (Standard)
  • Bei jeder Anzeige, einschließlich Seitenaktualisierungen
  • Bei jeder Anzeige
Anzahl erhöhen, Benutzer freigeben und Wiedereintritt zulassen Auswahl des Erlebnisses, das der Besucher bei erneuter Teilnahme an der Aktivität sieht:
  • Das gleiche Erlebnis (Standard)
  • Ein zufällig ausgewähltes Erlebnis
  • Ein noch nicht gesehenes Erlebnis
Anzahl erhöhen, Benutzer freigeben und an Wiedereintritt hindern Festlegen, was der Benutzer anstelle des Aktivitätsinhalts sieht:
  • Das gleiche Erlebnis, ohne Tracking (Standard)
  • Den Standardinhalt oder den Inhalt einer anderen Aktivität
HINWEIS

Wenn Sie eine Metrik für eine der Optionen Anzahl erhöhen konfigurieren (siehe oben), wird die Metrikanzahl nur einmal pro Teilnehmer auf der Ebene des Besuchers korrekt inkrementiert. Die Metrikanzahl wird für jede neue Sitzung auf Besuchsebene einmal pro Besuch erhöht.

Wie wird die Anzahl erhöht:

Wählen Sie das gewünschte Verhalten aus:

  • Einmal pro Teilnehmer
  • Bei jeder Impression (Seitenaktualisierungen ausschließen)
  • Bei jeder Anzeige

Schulungsvideo: Aktivitätsmetriken

Dieses Video zeigt, wie Sie die verschiedenen Aktivitätsmetriken verwenden.

  • Erläuterung von „Zielmetriken“
  • Verstehen und Erstellen von Metriken für Konversionen, Umsatz und Interaktion
  • Erstellen einer Metrik mit Klick-Tracking

Auf dieser Seite