PREMIUM ​ Angebotsberichtsgruppen in der automatisierten Personalisierung

Informationen zur Verwendung von Berichtsgruppen in Adobe Target Automated Personalization AP-Aktivitäten.

Berichtsgruppen erfüllen zwei grundlegende Funktionen:

  • Mit Berichtsgruppen können Sie Ihre Angebote in AP-Aktivitätsberichten gruppiert anzeigen.
  • Berichtsgruppen spielen eine Schlüsselrolle bei der Target Personalisierungsmodelle verwenden.

Wenn Sie Berichtsgruppen verwenden, Target erstellt für jede Berichtsgruppe ein Personalisierungsmodell anhand der Daten aller Angebote in dieser Gruppe. Ohne Berichtsgruppen Target erstellt für jedes Angebot in Ihrer AP-Aktivität ein Personalisierungsmodell.

Wenn Ihre Aktivitätseinrichtung nicht genügend Daten enthält, um ein Personalisierungsmodell pro Angebot zu erstellen, können Berichtsgruppen dazu beitragen, die zu verwendenden Datenanforderungen zu reduzieren Automated Personalization. Berichtsgruppen können auch das Problem des „Kaltstarts“ für neue Angebote beheben, indem ähnliche Angebote gruppiert werden, damit jedes Modell mit mehr Daten arbeiten kann. Modellgruppen können auch für Aktivitäten verwendet werden, bei denen regelmäßig neue Angebote in Ihre AP-Aktivität eingeführt werden.

Dieser Ansatz funktioniert gut, wenn Besucher auf alle Angebote in einer Gruppe gleich reagieren. Best Practice ist es, Angebote zu gruppieren, auf die ähnliche Besuchergruppen auf ähnliche Weise reagieren. Anders ausgedrückt: Gruppieren Sie Angebote mit ähnlichen Konversionsraten. Sie sollten niemals alle Angebote in eine einzelne Berichtsgruppe verschieben. Die Gruppierung aller Angebote oder die Gruppierung von Angeboten mit unterschiedlichen Konversionsraten verringert wahrscheinlich die Effektivität der Target Personalisierungsmodelle.

HINWEIS

Wenn ein Angebot aus einer bestimmten Modellgruppe entfernt oder ersetzt wird, wird der historische Traffic mit diesem spezifischen Angebot auch aus der Modellgruppe gelöscht. Das heißt, gelöschte Angebote tragen nicht dazu bei, welche Daten für die Target zu lernende Personalisierungsmodelle.

Einrichten von Berichtsgruppen

  1. Im Erlebnisse Seite einer AP-Aktivität, klicken Sie auf die Inhalt verwalten Symbol.

    Symbol "Inhalt verwalten"

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Angebote oben im Dialogfeld Inhalt verwalten.

  3. (Optional) Fügen Sie bestimmte Erlebnisse zu einer Berichtsgruppe hinzu, indem Sie mit dem Mauszeiger über das gewünschte Angebot fahren und auf das Ordnersymbol Berichtsgruppe klicken.

    Symbol "Berichtsgruppe"

  4. (Bedingt) Fügen Sie Erlebnisse stapelweise zu einer Berichtsgruppe hinzu, indem Sie das Kontrollkästchen für die entsprechenden Erlebnisse aktivieren und anschließend auf die Berichtsgruppe Ordnersymbol in der oberen rechten Ecke des Dialogfelds.

    Symbol "Berichtsgruppe"

  5. Um das ausgewählte Angebot zu einer bestehenden Berichtsgruppe hinzuzufügen, klicken Sie auf Vorhanden, wählen Sie die gewünschte Berichtsgruppe aus der Dropdownliste aus und klicken Sie dann auf Übernehmen.

    Oder

    Um eine Berichtsgruppe zu erstellen, der das ausgewählte Angebot zugewiesen werden soll, wählen Sie Neu, benennen Sie die neue Berichtsgruppe und klicken Sie auf Anwenden.

    Neues Symbol zum Erstellen einer neuen Berichtsgruppe

Sie können die Standort Liste, um Angebote nach Ort zu filtern. Mit der Liste Berichtsgruppe können Sie Angebote nach Berichtsgruppe filtern. Sie können die Liste Berichtsgruppe auch verwenden, um nicht zugewiesenen Angeboten zu filtern und so ein Angebot, dem bisher noch keine Berichtsgruppe zugewiesen wurde, einer beliebigen Gruppe zuzuweisen.

Weitere Informationen zum Targeting eines Angebots für bestimmte Zielgruppen erhalten Sie unter Target-AP-Angebote.

Einschränkungen

  • Es ist wichtig zu verstehen, dass Berichtsgruppen Einfluss darauf haben, wie Target erstellt seine Modelle. Daher Adobe empfiehlt die Verwendung von Berichtsgruppen nur, wenn Sie planen, neue Angebote zu ersetzen oder hinzuzufügen, während eine Aktivität aktiv ist. Wenn ein neues Angebot in eine Live-Aktivität eingeführt wird, kann die Maschine durch die Unterteilung des neuen Angebots in eine Gruppe mit vorhandenen ähnlichen Angeboten die bereits für die anderen Angebote in der Gruppe erfassten Daten verwenden, um mehr über das neue Angebot zu erfahren. Sie sollten niemals alle Angebote in eine einzelne Berichtsgruppe verschieben.

Angebote in einer Berichtsgruppe anzeigen

  1. Klicken Tätigkeiten klicken Sie auf die gewünschte Automated Personalization aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Berichte zum Anzeigen der Angebotsebene Bericht.

    Wenn Sie viele Aktivitäten haben, können Sie die Liste filtern, indem Sie Automatisierte Personalisierung in der Dropdownliste Typ auswählen.

  2. Klicken Kontrolle oder Targeting in der Tabelle, um die nicht gruppierten Angebote und Angebote in Berichtsgruppen anzuzeigen.

    Angebotsgruppen: Kontrolle und Zielgruppe

Informationen zur Verwendung von Automated Personalization Berichte (einschließlich Angebotsebene ), siehe Automated Personalization-Zusammenfassungsberichte.

Auf dieser Seite