Search&Promote 8.8 Versionshinweise (26.04.2012)

Neue Funktionen

  • Dynamische facettierte Suche

    Die Fähigkeit zur dynamischen facettierten Suche für freie Attributsätze, die jeder Seite des Site-Inhalts zugeordnet sind und sich potenziell von Index zu Index ändern können (neue Attribute werden hinzugefügt, alte entfernt oder umbenannt). Die dynamische facettierte Suche weist die Slot-Facetten automatisch den echten Facetten zu. Die Ebene zur Geführten Suche hilft, diese Funktion mit Geschäftsregeln zu nutzen.

  • Benutzeroberfläche von Adobe Search&Promote

    Die Benutzeroberfläche der Adobe wurde für alle Webseiten der Adobe-Search&Promote implementiert.

  • Engere Integration mit dem Anmeldeportal der Adobe

    Adobe-Search&Promote können ausschließlich das Adobe-Login-Portal nutzen. Aktuelle Adobe Publish-, Adobe SiteSearch- und Atomz-Kunden verwenden weiterhin die Legacy-Anmeldung.

  • Neuer morphologischer Analyzer für Chinesisch und Japanisch

    Der morphologische Analyzer, der auf Index und Suchzeit angewandt wird, unterstützt Chinesisch und Japanisch.

  • Unterstützung neuer Dokumenttypen, z. B. Microsoft Office 2010

    Search kann verschiedene Dokumenttypen, z. B. .doc, .docx, .pdf und .mp3 in HTML konvertieren, bevor sie an den Indexer weitergegeben werden.

  • Neues Onlinehilfesystem für Adobe Search&Promote

    Das Onlinehilfesystem verfügt über eine neue Benutzeroberfläche und ist nun aufgabenbasiert.

Korrekturen und Erweiterungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass ein Banner mit dem Stage Manager live geschaltet wurde, wodurch die Funktionen im Zusammenhang mit Dynamic Media Classic nicht funktionierten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Bearbeitung einer Regel mit dem Auslöser „Query Parameter does not exist“ (Abfrageparameter existiert nicht) fälschlicherweise übersetzt wurde in „Keyword contains“ (Suchbegriff enthält).
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Sie Parameter nicht mehr bearbeiten konnten.
  • Es wurde ein Problem mit Index Connector behoben, bei dem zwei oder mehr Zuordnungsdefinitionen nicht auf denselben Metadaten-/Feldwert verweisen können.
  • Es wurden Probleme beim Crawling einiger PDF-Dokumente behoben. Das Upgrade auf Version 3.03 behebt die jüngsten Absturzprobleme.
  • Es können nun kürzere Geschäftsregelbeschreibungen genutzt werden (z. B., dass field_table nicht im Manager angezeigt wird).
  • Das Navigationsmenü zur Geführten Suche umfasste maximal neun Elemente. Jetzt liegt die Obergrenze bei 20.
  • An Index Connector wurden Leistungsverbesserungen vorgenommen.

Auf dieser Seite

Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now
Adobe Maker Awards Banner

Time to shine!

Apply now for the 2021 Adobe Experience Maker Awards.

Apply now