Zusammenfassung und Vorteile

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, dass Sie Ihre Zeit in das Lernen über Adobe Experience Platform investiert haben!
In diesem Modul haben Sie gelernt, wie Sie Schemas, Mixins und Datensätze erstellen. Sie haben gelernt, wie Sie Daten mithilfe von Launch Streaming erfassen und wie Sie sie aufnehmen, indem Sie CSV-Dateien in Adobe Experience Platform importieren und CSV-Spalten mit XDM-Schemas zuordnen.

Vorteile

Lassen Sie uns die Vorteile der Datenerfassungsfunktionen von Adobe Experience Platform hervorheben:

  • Durch die Verwendung von XDM als Einzelsprache zur Beschreibung von Erlebnissen erfolgt die Datenmodellierung einmal zum Zeitpunkt der Erfassung und von dort aus. Dadurch können alle XDM-modellierten Daten einfach von jeder in Adobe Experience Platform integrierten Anwendung wiederverwendet und genutzt werden.
  • XDM enthält eine Reihe vordefinierter Definitionen in Form von Mixins, die so weit wie möglich wiederverwendet werden sollten. XDM ist auch flexibel genug, um es Marken zu ermöglichen, eigene Mixins zu erstellen, mit dem Ziel, XDM an bestimmte Marken- und Datenanforderungen anzupassen.
  • In Adobe Experience Platform erstellte Datensätze können so konfiguriert werden, dass das Echtzeit-Kundenprofil in Echtzeit bereitgestellt wird.
  • Daten in CSV-, JSON- oder Parquet-Dateiformaten können mithilfe eines Workflows einfach in Adobe Experience Platform erfasst werden
  • Daten können in Adobe Experience Platform mithilfe der Data Governance-Steuerelemente auf Datensatzebene nur einmal gekennzeichnet werden. Diese Beschriftung beeinflusst dann, wie die Daten in Adobe Experience Platform verwendet werden können und wie sie von anderen mit Adobe Experience Platform verbundenen Anwendungen verwendet werden können.

Sehen Sie sich das an

Zurück zu Modul 2

Zu allen Modulen zurückkehren

Auf dieser Seite