Zusammenfassung und Vorteile

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, dass Sie Ihre Zeit in das Lernen über Customer Journey Analytics und Adobe Experience Platform investiert haben!
In diesem Modul haben Sie gelernt, wie Sie die Journey Ihrer Kunden kanalübergreifend mithilfe von Daten analysieren können, die Ihnen über Adobe Experience Platform zur Verfügung stehen.

Die Möglichkeit, eine End-to-End-Ansicht des Kunden zusammenzustellen, ermöglicht es Ihnen, zu verstehen, wo Kunden abbrechen, alle Schmerzpunkte zu beheben und letztendlich Abwanderungen über einen beliebigen Punkt des Journey zu vermeiden.
Mit Customer Journey Analytics können Sie erweiterte Attributionsmodelle durchführen und Ihre Marketing-Dollars den Kanälen mit der höchsten Konversionsrate über all Ihre Kunden-Touchpoints hinweg zuweisen.

Vorteile

Lassen Sie uns die Vorteile der Verwendung von Customer Journey Analytics in Verbindung mit Adobe Experience Platform hervorheben:

  • Mit Customer Journey Analytics können Sie jetzt Daten aus einer beliebigen Quelle in Echtzeit zusammenführen. Die Analyse der Journey ist jetzt nicht mehr auf Web- und Mobilanwendungen beschränkt, sodass Sie Daten von POS, Callcentern, Treueprogramm und CRM einbringen und die ganzheitliche Journey über alle diese Kanäle hinweg analysieren können.
  • Mit Customer Journey Analytics können Sie jetzt selbst definieren, wie Daten verbunden werden, indem Sie beim Erstellen Ihrer Verbindung das Identifikationsfeld direkt definieren. Dies bietet Ihnen als Analytiker eine Menge Flexibilität und Möglichkeiten, Daten auf unterschiedliche Weise zu betrachten.
  • Wenn Sie Adobe Analytics-Kunde sind und sich für die Verwendung von Adobe Experience Platform entschieden haben, können Sie Daten bis zu 13 Monate am ersten Tag der Verwendung von Adobe Experience Platform aufstocken. Sie beginnen also nicht mit einem leeren Datenelement, alle Ihre wertvollen historischen Daten sind bereits da und Sie können sofort damit beginnen, es mit anderen Datenquellen zu verbinden.
  • Customer Journey Analytics erfordert keine separate Implementierung von Datenquellen mehr. Alle Daten, die sich in Adobe Experience Platform befinden, können vorkonfiguriert verwendet werden.
  • Sie können jetzt von der Verwendung nur einer Datenerfassungsimplementierung für alle Ihre Online-Quellen profitieren. Mit Web SDK und Adobe Experience Platform werden Daten im XDM-Format erfasst. Dies bedeutet, dass Sie sich als Analyst darauf konzentrieren können, Einblicke aus den Daten zu erhalten, anstatt Ihr eigenes Tracking implementieren zu müssen.

Sie können jetzt:

  • Nutzen Sie die Leistungsfähigkeit der Analysis Workspace-Benutzeroberfläche von Adobe, einer der weltweit beliebtesten und robusten und flexibelsten Arbeitsflächen zum Erstellen benutzerdefinierter Analyseprojekte, die jetzt mit den vielfältigen und umfangreichen Datensätzen in Adobe Experience Platform unterstützt werden.
  • Optimieren Sie Ihre Vorgänge, indem Sie Ihre Analyse zentralisieren und keine wiederholten und manuellen Aufgaben mehr für mehrere Anwendungen benötigen.
  • Erweitern Sie einfach die Anzahl der von Ihnen verwendeten Marketing-Kanäle, da die Daten sofort in die Adobe Enterprise-Plattform aufgenommen werden. So können Sie die Touchpoints visualisieren und analysieren, die zu Konversionen und Abbrüchen führen.
  • Verschaffen Sie sich einen genaueren Überblick über das Verhalten Ihres Kunden. So können Sie die nächsten Aktionen Ihres Kunden verstehen und zeitnahe und kontextbezogene Folgemaßnahmen planen, die Wiederholungskäufe vorantreiben und den Kundenlebenszeitwert erhöhen.

Sehen Sie sich das an

Zurück zu Modul 11

Zu allen Modulen zurückkehren

Auf dieser Seite