6.3 Journey erstellen

In dieser Übung konfigurieren Sie die Journey, die ausgelöst werden muss, wenn jemand ein Konto auf der Demowebsite erstellt.

Melden Sie sich unter Adobe Experience Cloud bei Adobe Journey Optimizer an. Klicken Sie auf Journey Optimizer.

ACOP

Sie werden zur Ansicht Home in Journey Optimizer weitergeleitet.

ACOP

Vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie die richtige Sandbox verwenden. Die zu verwendende Sandbox heißt --aepSandboxId--. Um von einer Sandbox zu einer anderen zu wechseln, klicken Sie auf PRODUKTIONSPROD (VA7) und wählen Sie die Sandbox aus der Liste aus. In diesem Beispiel erhält die Sandbox den Namen AEP-Aktivierung FY21.

ACOP

Sie befinden sich dann in der Ansicht Home Ihrer Sandbox --aepSandboxId--.

ACOP

Klicken Sie im linken Menü auf Journeys. Klicken Sie anschließend auf Journey erstellen , um eine neue Journey zu erstellen.

ACOP

Dann sehen Sie einen leeren Journey-Bildschirm.

ACOP

In der vorherigen Übung haben Sie ein neues Ereignis erstellt. Sie haben es wie ldapAccountCreationEvent benannt und ldap durch Ihren ldap ersetzt. Dies war das Ergebnis der Ereigniserstellung:

ACOP

Jetzt müssen Sie dieses Ereignis als Beginn dieser Journey nehmen. Gehen Sie dazu zur linken Seite des Bildschirms und suchen Sie in der Ereignisliste nach Ihrem Ereignis.

ACOP

Wählen Sie das Ereignis aus, ziehen Sie es auf die Journey-Arbeitsfläche und legen Sie es ab. Ihre Journey sieht nun wie folgt aus:

ACOP

Als zweiten Schritt im Journey müssen Sie einen kurzen Wait-Schritt hinzufügen. Gehen Sie zur linken Seite des Bildschirms zum Abschnitt Orchestrierung , um dies zu finden. Sie verwenden Profilattribute und müssen sicherstellen, dass sie in das Echtzeit-Kundenprofil eingetragen sind.

ACOP

Ihre Journey sieht jetzt so aus. Auf der rechten Bildschirmseite müssen Sie die Wartezeit konfigurieren. Legen Sie den Wert auf 20 Sekunden fest. Dadurch wird ausreichend Zeit für die Profilattribute zur Verfügung stehen, nachdem das Ereignis ausgelöst wurde.

ACOP

Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

Als dritten Schritt im Journey müssen Sie eine Message-Aktion hinzufügen. Navigieren Sie auf der linken Bildschirmseite zu Aktionen, wählen Sie die Aktion Nachricht aus und ziehen Sie sie per Drag-and-Drop auf den zweiten Knoten im Journey.

ACOP

Konfigurieren Sie nun die E-Mail auf der rechten Bildschirmseite. Verwenden Sie das Symbol Bearbeiten.

ACOP

Anschließend wird das Popup Nachricht auswählen angezeigt. In dieser Liste müssen Sie die Vorlage mit dem Namen ldap - Registration Email auswählen.

ACOP

Dann wirst du das sehen. Klicken Sie auf OK.

ACOP

Für diese Übung ist unsere Journey in Ordnung.

Fügen wir Ende der Journey ein Orchestrierungsereignis hinzu. Gehen Sie auf der linken Bildschirmseite zu Orchestration und wählen Sie Ende aus. Ziehen Sie es in den dritten Schritt des Journey.

ACOP

Sie müssen Ihrer Journey noch einen Namen geben. Klicken Sie dazu auf das Symbol Eigenschaften oben rechts im Bildschirm.

ACOP

Dann können Sie hier den Namen des Journey eingeben. Verwenden Sie ldap - Account Creation Journey als Namenskonvention und ersetzen Sie ldap durch Ihr LDAP.

ACOP

Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

ACOP

Sie können Ihre Journey jetzt veröffentlichen, indem Sie auf Veröffentlichen klicken.

ACOP

Klicken Sie erneut auf Publish .

ACOP

Sie sehen dann eine grüne Bestätigungsleiste, dass Ihre Journey jetzt veröffentlicht ist.

ACOP

Du bist jetzt mit dieser Übung fertig.

Nächster Schritt: 6.4 Aktualisieren Sie Ihre Konfigurations-ID und testen Sie Ihre Journey

Zurück zu Modul 6

Zu allen Modulen zurückkehren

Auf dieser Seite