3.5 Segment erstellen - API

In dieser Übung verwenden Sie Postman und Adobe I/O, um ein Segment zu erstellen und die Ergebnisse dieses Segments als Datensatz zu speichern, indem Sie Adobe Experience Platform-APIs verwenden.

Geschichte

Im Echtzeit-Kundenprofil werden alle Profildaten zusammen mit Ereignisdaten und vorhandenen Segmentmitgliedschaften angezeigt. Die angezeigten Daten können von einer beliebigen Stelle, von Adobe-Applikationen und externen Lösungen stammen. Dies ist die leistungsstärkste Ansicht in Adobe Experience Platform, dem Erlebnissystem der Aufzeichnungen.

Übung 3.5.1 - Erstellen eines Segments über die Platform-API

Gehe zu Postman.

Suchen Sie die Sammlung: _Adobe Experience Platform Enablement. In dieser Sammlung wird ein Ordner 2 angezeigt. Segmentierung. Wir werden diese Anfragen in dieser Übung nutzen.

Segmentierung

Als Nächstes führen wir alle erforderlichen Schritte aus, um ein Segment über die API zu erstellen. Wir werden ein einfaches Segment erstellen: "ldap - Alle weiblichen Kunden".

Schritt 1: Erstellen einer Segmentdefinition

Klicken Sie auf die Anforderung Schritt 1 - Profil: Erstellen Sie eine Segmentdefinition.

Segmentierung

Gehen Sie zum Abschnitt Body dieser Anfrage.

Segmentierung

Im Body dieser Anfrage sehen Sie Folgendes:

Segmentierung

Die für diese Anfrage verwendete Sprache heißt Profile Query Language oder PQL.

Weitere Informationen und die Dokumentation zu PQL finden Sie hier.

Achtung: Bitte aktualisieren Sie die Variable name in der folgenden Anfrage, indem Sie ldap durch Ihre spezifische ldap ersetzen.

{
    "name" : "ldap - API - All Female Customer",
    "expression" : {"type":"PQL", "format":"pql/json", "value":"{\"nodeType\":\"fnApply\",\"fnName\":\"in\",\"params\":[{\"nodeType\":\"fieldLookup\",\"fieldName\":\"gender\",\"object\":{\"nodeType\":\"fieldLookup\",\"fieldName\":\"person\",\"object\":{\"nodeType\":\"literal\",\"literalType\":\"XDMObject\",\"value\":\"profile\"}}},{\"literalType\":\"List\",\"nodeType\":\"literal\",\"value\":[\"female\"]}]}"},
    "createdBy": "ldap",
    "schema" : { "name" : "_xdm.context.profile"},
    "ttlInDays" : 90
}

Nach dem Hinzufügen Ihres spezifischen ldap sollte der Hauptteil in etwa wie folgt aussehen:

{
    "name" : "vangeluw - API - All Female Customer",
    "expression" : {"type":"PQL", "format":"pql/json", "value":"{\"nodeType\":\"fnApply\",\"fnName\":\"in\",\"params\":[{\"nodeType\":\"fieldLookup\",\"fieldName\":\"gender\",\"object\":{\"nodeType\":\"fieldLookup\",\"fieldName\":\"person\",\"object\":{\"nodeType\":\"literal\",\"literalType\":\"XDMObject\",\"value\":\"profile\"}}},{\"literalType\":\"List\",\"nodeType\":\"literal\",\"value\":[\"female\"]}]}"},
    "createdBy": "vangeluw",
    "schema" : { "name" : "_xdm.context.profile"},
    "ttlInDays" : 90
}

Sie sollten auch die Felder Header - Ihrer Anforderung überprüfen. Navigieren Sie zu Headers. Daraufhin sehen Sie Folgendes:

Postman

Schlüssel Wert
x-sandbox-name --aepSandboxId--
HINWEIS

Sie müssen den Namen der verwendeten Adobe Experience Platform-Sandbox angeben. Ihr x-sandbox-name sollte --aepSandboxId-- lauten.

Klicken Sie nun auf die blaue Schaltfläche Senden , um das Segment zu erstellen und die Ergebnisse anzuzeigen.

Segmentierung

Nach diesem Schritt können Sie Ihre Segmentdefinition in der Platform-Benutzeroberfläche anzeigen. Um dies zu überprüfen, melden Sie sich bei Adobe Experience Platform an und navigieren Sie zu Segmente.

Segmentierung

Schritt 2: Erstellen eines Auftrags für die SegmentPOST

In der vorherigen Übung haben Sie ein Streaming-Segment erstellt. Ein Streaming-Segment bewertet kontinuierlich Qualifikationen in Echtzeit. Hier erstellen Sie ein Segment batch. Das Batch-Segment gibt Ihnen eine Vorschau darüber, wie das Segment in Bezug auf Qualifikationen aussehen könnte, aber das bedeutet nicht, dass das Segment tatsächlich ausgeführt wurde. Derzeit qualifiziert sich niemand für dieses Segment. Um Personen zu qualifizieren, muss das Batch-Segment ausgeführt werden, was wir hier tun werden.

POST eines Segmentauftrags

Gehe zu Postman.

Segmentierung

Klicken Sie in Ihrer Postman-Kollektion auf die Anforderung Schritt 2 - POST Segment Job , um sie zu öffnen.

Segmentierung

Sie sollten auch die Felder Header - Ihrer Anforderung überprüfen. Navigieren Sie zu Headers. Daraufhin sehen Sie Folgendes:

Postman

Schlüssel Wert
x-sandbox-name --aepSandboxId--
HINWEIS

Sie müssen den Namen der verwendeten Adobe Experience Platform-Sandbox angeben. Ihr x-sandbox-name sollte --aepSandboxId-- lauten.

Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Senden.

Sie sollten ein ähnliches Ergebnis sehen:

Segmentierung

Dieser Segmentauftrag wird jetzt ausgeführt, was einige Zeit in Anspruch nehmen kann. In Schritt 3 können Sie den Status dieses Auftrags überprüfen.

Schritt 3: Status des GET-Segmentauftrags

Gehe zu Postman.

Segmentierung

Klicken Sie in Ihrer Postman-Sammlung auf die Anforderung Schritt 3 - Status des GET-Segmentauftrags.

Segmentierung

Sie sollten auch die Felder Header - Ihrer Anforderung überprüfen. Navigieren Sie zu Headers. Daraufhin sehen Sie Folgendes:

Postman

Schlüssel Wert
x-sandbox-name --aepSandboxId--
HINWEIS

Sie müssen den Namen der verwendeten Adobe Experience Platform-Sandbox angeben. Ihr x-sandbox-name sollte --aepSandboxId-- lauten.

Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Senden.

Sie sollten ein ähnliches Ergebnis sehen:

Segmentierung

In diesem Beispiel ist der Status des Auftrags auf QUEUED gesetzt.

Wiederholen Sie diese Anfrage, indem Sie alle paar Minuten auf die blaue Schaltfläche Senden klicken, bis status auf SUCCEEDED gesetzt ist.

Segmentierung

Sobald der Status SUCCEEDED lautet, wurde Ihr Segmentauftrag ausgeführt und Kunden können sich jetzt für das Segment qualifizieren.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben die Segmentierungsübung erfolgreich abgeschlossen. Sehen wir uns nun an, wie das Echtzeit-Kundenprofil im gesamten Unternehmen aktiviert werden kann.

Nächster Schritt: 3.6 Anzeigen des Echtzeit-Kundenprofils in Aktion im Callcenter

Zurück zu Modul 3

Zu allen Modulen zurückkehren

Auf dieser Seite