23.6 Push-Benachrichtigungen für iOS einrichten und verwenden

23.6.1 Datensatz-IDs für Journey Optimizer Push Messaging abrufen

Melden Sie sich unter Adobe Experience Cloud bei Adobe Experience Cloud an. Klicken Sie auf Adobe Journey Optimizer.

ACOP

Sie werden zur Ansicht Home in Journey Optimizer weitergeleitet.

ACOP

Bevor Sie fortfahren, müssen Sie eine Sandbox auswählen. Die auszuwählende Sandbox heißt --aepSandboxId--. Klicken Sie dazu in der blauen Zeile oben auf Ihrem Bildschirm auf den Text Produktions-Prod.

ACOP

Klicken Sie in Journey Optimizer im Menü auf der linken Bildschirmseite auf Datensätze.

Datenaufnahme

Journey Optimizer-Push-Profildatensatz

Als Nächstes müssen Sie die Datensatz-ID des Datensatzes mit dem Namen Journey Optimizer Push Profile Dataset abrufen. Wählen Sie diesen Datensatz in der Liste der Datensätze aus, um die Datensatz-ID anzuzeigen.

Datenaufnahme

Notieren Sie sich die Datensatz-ID, da Sie sie in einer nächsten Übung benötigen werden. Die Datensatz-ID für den Journey Optimizer Push Profile-Datensatz in diesem Beispiel lautet 601c407f82be44194a3c5c54.

Journey Optimizer-Datensatz zum Push-Tracking-Erlebnis

Als Nächstes müssen Sie die Datensatz-ID des Datensatzes mit dem Namen Journey Optimizer Push Tracking Experience Event Datensatz abrufen. Wählen Sie diesen Datensatz in der Liste der Datensätze aus, um die Datensatz-ID anzuzeigen.

Datenaufnahme

Notieren Sie sich die Datensatz-ID, da Sie sie in einer nächsten Übung benötigen werden. Die Datensatz-ID für den Journey Optimizer Push Tracking Experience Event-Datensatz in diesem Beispiel lautet 601c407d9d7e98194b61d352.

23.6.2 Dateninlet für Journey Optimizer-Push-Nachrichten erstellen

Klicken Sie in Adobe Experience Platform im Menü auf der linken Bildschirmseite auf Quellen .

Datenaufnahme

Scrollen Sie im Quellkatalog nach unten, bis der Quell-Connector für HTTP-API angezeigt wird, und klicken Sie auf Daten hinzufügen.

Datenaufnahme

Wählen Sie als Nächstes Neues Konto aus und füllen Sie die Details wie folgt aus:

  • Kontoname: ldap - HTTP API Inlet (ldap durch Ihre ldap ersetzen)

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für XDM-kompatibel.

Klicken Sie auf Mit Quelle verbinden.

Datenaufnahme

Dann sehen Sie schnell eine Bestätigungsmeldung Connected. Klicken Sie auf Weiter.

Datenaufnahme

Wählen Sie unter Target-Datensatz Vorhandener Datensatz aus und suchen Sie nach dem Datensatz Journey Optimizer Push-Profildatensatz. Dann wirst du das haben.

Klicken Sie auf Weiter.

Datenaufnahme

Geben Sie Ihrem Fluss einen Namen wie den folgenden: ldap - Journey Optimizer Push Inlet Flow. Klicken Sie auf Weiter.

Datenaufnahme

Klicken Sie auf Fertigstellen.

Datenaufnahme

Ihr HTTP-API-Connector wurde erstellt. Sie müssen die Streaming-Endpunkt-URL aufschreiben, da Sie sie in einer nächsten Übung benötigen werden. Die URL in diesem Beispiel lautet https://dcs.adobedc.net/collection/105495ebb6e9c98a2d010ddb51599c7f942edd4f1724deb779ec81bbcdd6fd2f.

Datenaufnahme

Sie können jetzt mit der Einrichtung Ihrer Datastream- und Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Client-Eigenschaft fortfahren.

23.6.3 Datenspeicher für Mobilgeräte erstellen

Gehen Sie zu https://experience.adobe.com/#/data-collection/.

Öffnen Sie das Dropdown-Menü und klicken Sie auf Datastream.

Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf das Symbol Datastream .

Klicken Sie auf Neuer Datastream.

Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf das Symbol Datastream .

Geben Sie für Anzeigename und für die optionale Beschreibung ldap - Demo System Datastream (Mobile) ein und ersetzen Sie ldap durch Ihren ldap.
Wählen Sie die Schaltfläche Speichern aus.

Benennen Sie den Datastream und speichern Sie ihn.

Daraufhin sehen Sie Folgendes:

Benennen Sie den Datastream und speichern Sie ihn.

Schalten Sie Adobe Experience Platform ein, um weitere Felder anzuzeigen. Daraufhin sehen Sie Folgendes:

Benennen Sie die Datastream-Konfiguration und speichern Sie

Wählen Sie für Sandbox Ihren Sandbox-Namen aus.

HINWEIS

Sie finden Ihre IMS-Organisationskennung, Ihren Organisationsnamen und Ihren Adobe Experience Platform-Sandbox-Namen im github-Repository Ihres Unternehmens, das von Ihrem Ansprechpartner für Adoben eingerichtet wurde. Wenn Sie nicht wissen, welche Sandbox verwendet werden soll, überprüfen Sie, ob eine Sandbox mit dem Namen AEP-Aktivierung FY21 angezeigt wird. Wenn Sie diese Sandbox sehen können, wählen Sie sie bitte aus.

Benennen Sie die Datastream-Konfiguration und speichern Sie

Wählen Sie für Ereignis-Datensatz Demo-System - Ereignisdatensatz für mobile App (Global v1.1) und für Profildatensatz Demo-System - Profildatensatz für mobile App (Global v1.1). Klicken Sie auf Speichern.

Benennen Sie die Datastream-Konfiguration und speichern Sie

Dann sehen Sie, dass Ihr Datastream aus 3 Umgebungen besteht.

Benennen Sie die Datastream-Konfiguration und speichern Sie

Ihr Datastream kann jetzt in Ihrer Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Client-Eigenschaft für Mobile verwendet werden.

23.6.4 Neue Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Client-Eigenschaft für Mobile erstellen

Gehen Sie zu https://experience.adobe.com/#/data-collection/. Nach Abschluss früherer Module verfügen Sie bereits über zwei Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Client-Eigenschaften: eine für Web und eine für Mobile.

DSN

Sie haben diese Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Client-Eigenschaften bereits als Teil früherer Module verwendet. In diesem Modul erstellen Sie eine neue Adobe Experience Platform Data Collection Client-Eigenschaft für Mobile, die mit den neuen AEP SDKs für Edge, Messaging und Assurance (Griffon) kompatibel ist.

Klicken Sie auf Neue Eigenschaft , um eine neue Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Client-Eigenschaft zu erstellen.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Verwenden Sie als Namen ldap - Demo System (TT/MM/JJJJ) (mobile - Edge) und wählen Sie die Plattform aus: Mobile. Klicken Sie auf Speichern.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Öffnen Sie die neu erstellte Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Client-Eigenschaft.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Navigieren Sie zu Erweiterungen. Sie werden sehen, dass die Erweiterungen Mobile Core und Profil bereits installiert sind.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Wechseln Sie zu Katalog und klicken Sie auf Installieren in der Erweiterung Adobe Experience Platform Edge Network.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Dann wirst du das sehen.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Öffnen Sie das Dropdown-Menü und wählen Sie den Datastream aus, den Sie in einer der vorherigen Übungen erstellt haben. Klicken Sie auf Speichern.

HINWEIS

Aufgrund eines Fehlers in der Adobe Experience Platform-Datenerfassung werden nur die ersten 100 Datenspeicher in der Dropdown-Liste angezeigt. Sie müssen Ihren Datastream umbenennen, um mit einem A oder 0 zu beginnen, damit er in der Liste angezeigt wird.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Du wirst dann wieder hier sein. Gehen Sie erneut zu Katalog .

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Suchen Sie nach der Erweiterung AEP Assurance und klicken Sie auf Install.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

HINWEIS

Mit AEP Assurance können Sie die Datenerfassung und Bereitstellung von Erlebnissen in Ihrer App überprüfen, testen, simulieren und überprüfen. Weitere Informationen zu AEP Assurance und Project Griffon finden Sie hier https://aep-sdks.gitbook.io/docs/beta/project-griffon.

In der Erweiterung AEP Assurance gibt es nichts Bestimmtes zu konfigurieren. Sie befinden sich also direkt wieder in der Erweiterungsansicht.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Wechseln Sie zu Veröffentlichungsfluss und klicken Sie auf Neue Bibliothek hinzufügen.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Geben Sie Ihrer Bibliothek einen Namen, wählen Sie die Umgebung aus: Entwicklung, klicken Sie auf Alle geänderten Ressourcen hinzufügen und klicken Sie dann auf Speichern und in der Entwicklung erstellen.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Ihre Bibliothek wird dann erstellt und sollte innerhalb weniger Sekunden erstellt werden.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Navigieren Sie zu Umgebungen und klicken Sie auf das Symbol Installieren für Ihre Entwicklungsumgebung.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Dann wirst du das sehen. Klicken Sie auf das Symbol copy neben Ihrer Umgebungsdatei-ID.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Ihre Umgebungs-Datei-ID sieht wie folgt aus: b754ed1bed61/7712c63caf43/launch-2914570360f6-development.

Sie müssen dies im nächsten Schritt verwenden, um Ihre iOS-App zu aktualisieren.

23.6.5 Konfigurationskennung aktualisieren

Öffnen Sie ein Inkognito-Browser-Fenster und navigieren Sie zu https://public.aepdemo.net/admin_configuration_update.html.

Die Seite Konfigurationskennung aktualisieren wird angezeigt. Geben Sie Ihre persönliche Konfigurationskennung ein und klicken Sie auf Konfiguration laden.

DSN

Jetzt sehen Sie Ihre eigene persönliche Konfigurations-ID und die aktuellen Einstellungen. Ziel dieser Übung ist es, die URL des mobilen App-Tags starten durch die Umgebungsdatei-ID zu aktualisieren, die Sie in der vorherigen Übung erstellt haben.

DSN

Ersetzen Sie den aktuellen Wert durch den neuen Wert.

DSN

Scrollen Sie nach unten, bis die Felder für Messaging Inlet ID, Messaging Use APNSSandbox, Messaging Profile Data Set ID, Messaging Event Dataset ID angezeigt werden.

Sie müssen diese Felder mit den Variablen aktualisieren, die Sie in den vorherigen Übungen erfasst haben.

  • Die Messaging Inlet ID ist die URL des in Übung 23.5.2 erstellten HTTP API Source Connectors, der wie folgt aussieht: https://dcs.adobedc.net/collection/cfd54050618a515dc1f7320ae39afd082ec8e8bf0e94abd9ac3ea805fdb07378
  • Messaging Verwenden Sie APNSSandboxen sollte auf false gesetzt werden
  • Messaging Profile Data Datensatz IDs ist die Datensatz-ID des Datensatzes mit dem Namen Journey Optimizer Push Profile DataSet, den Sie in Übung 23.5.1 abgerufen haben.
  • Messaging Event Datensatz IDist die Datensatz-ID des Datensatzes mit dem Namen Journey Optimizer Push Tracking Experience Event Datensatz, den Sie in Übung 23.5.1 abgerufen haben.

DSN

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Konfigurationskennung aktualisieren.

DSN

Ihre Konfigurations-ID wurde aktualisiert.

Nach jeder beliebigen Option können Sie Ihr Setup mit der iOS-App testen, sobald Sie die Änderung vorgenommen haben.

23.6.6 iOS-App konfigurieren

Die Mobile App, die im Kontext dieser Demo- und Aktivierungsumgebung verwendet wird, ist nur für iOS verfügbar.

Öffnen Sie das Gerät iOS, öffnen Sie den AppStore und suchen Sie nach Plattform - Edge. Klicken Sie auf die Schaltfläche HERUNTERLADEN/INSTALL .

DSN

Klicken Sie anschließend auf OPEN.

DSN

Sie werden diesen Bildschirm sehen. Sie können entweder die von Ihnen erstellte Konfigurations-ID manuell eingeben oder auf das Symbol QR-Code-Scan klicken, um einen QR-Code zu scannen.

DSN

Auf der Admin-Homepage Ihrer Demo-Website finden Sie einen QR-Code, den Sie scannen können.

DSN

Nachdem Sie in der App auf QR-Codescan geklickt haben, sehen Sie dies. Klicken Sie auf OK, um einen QR-Code zu scannen.

DSN

Nach dem Scannen des QR-Codes sind Sie wieder in diesem Bildschirm und die Konfigurations-ID wird für Sie ausgefüllt. Klicken Sie auf Konfiguration laden.

DSN

Sie sehen dann eine Bestätigung, welche Umgebung Sie laden werden. Klicken Sie auf Konfiguration speichern.

DSN

Nach einigen Sekunden wird Ihnen der Bildschirm Select LDAP angezeigt. Wählen Sie Ihren LDAP aus und klicken Sie auf Save.

DSN

Nach einigen Sekunden wird die Demo-Marke Luma automatisch geladen.

DSN

Und schließlich sehen Sie die Startseite von Luma in der App.

DSN

Töten Sie die App, indem Sie die App nach oben wischen und vollständig wischen, sodass die App beendet wird.

DSN

HINWEIS

Nach dem Neustart des Programms werden Sie aufgefordert, bis zu drei Berechtigungsanforderungen zu akzeptieren. Akzeptieren Sie diese Eingabeaufforderungen, indem Sie auf OK, Lassen Sie die Verwendung der App oder Allow klicken, da sie für die App erforderlich sind.



DSNDSNDSN

Öffnen Sie die App erneut.

Klicken Sie auf der Startseite der App auf Schaltfläche oben. linke Ecke. Wählen Sie dann AEP Assurance aus.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Daraufhin sehen Sie Folgendes:

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Sie müssen jetzt einen QR-Code scannen, um Ihr iOS-Gerät mit Ihrer AEP Assurance-Sitzung zu verbinden.

Um eine AEP Assurance-Sitzung zu starten, gehen Sie zu https://experience.adobe.com/#/@experienceplatform/griffon. Klicken Sie auf Sitzung erstellen.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Klicken Sie auf Starten.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Füllen Sie die Werte aus:

  • Sitzungsname: Verwenden Sie ldap - iOS & Push debugging und ersetzen Sie ldap durch Ihren ldap
  • Basis-URL: Verwenden Sie com.adobe.platform.edge://default

Klicken Sie auf Weiter.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Daraufhin wird auf Ihrem Bildschirm ein QR-Code angezeigt, den Sie mit Ihrem iOS-Gerät scannen sollten.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Klicken Sie auf Ihrem iOS-Gerät auf das Symbol QR-Code und scannen Sie den QR-Code, der von AEP Assurance angezeigt wird.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Nach dem Scannen des QR-Codes sehen Sie, dass die AEP Assurance-Sitzungs-URL auf Ihrem iOS-Gerät angezeigt wird. Klicken Sie auf Starten Sie AEP Assurance.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Dann sehen Sie einen Popup-Bildschirm, in dem Sie aufgefordert werden, den PIN-Code einzugeben. Kopieren Sie den PIN-Code aus Ihrem AEP Assurance-Bildschirm und klicken Sie auf Connect.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Sie werden dann von Ihrem iPad oder iPhone mit der AEP Assurance-Sitzung verbunden.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Töten Sie die App, indem Sie die App nach oben wischen und vollständig wischen, sodass die App beendet wird.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Wenn die iOS-App beendet wird, wird die Verbindung zur AEP Assurance-Sitzung unterbrochen.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Wenn die iOS-App erneut gestartet wird, wird angezeigt, dass die App automatisch eine Verbindung zu AEP Assurance herstellt. Außerdem wird sofort eine Liste der Ereignisse angezeigt, die geladen werden.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

HINWEIS

Wenn die Optionen Datenelemente, Freigegebene Status, ConfigurationViewer, Push Debug im linken Menü nicht angezeigt werden, fügen Sie sie hinzu, indem Sie auf die Schaltfläche Konfigurieren klicken. Klicken Sie anschließend auf das Symbol +, wie unten angegeben, gefolgt von Speichern.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Gehen Sie zu Push Debug. Du wirst so etwas sehen.

Einige Erklärungen:

  • In der ersten Spalte Client werden die verfügbaren IDs auf Ihrem iOS-Gerät angezeigt. Es werden eine ECID und ein Push-Token angezeigt.
  • Die zweite Spalte enthält Profil Informationen mit zusätzlichen Informationen zur Plattform, auf der sich das Push-Token befindet (APNS oder APNSSandbox). Wenn Sie auf die Schaltfläche Inspect Profile klicken, gelangen Sie zu Adobe Experience Platform und das vollständige Echtzeit-Kundenprofil wird angezeigt.
  • Die dritte Spalte zeigt die App-Konfiguration, die im Rahmen der Übung 23.5.4 Erstellen einer App-Konfiguration in Launch eingerichtet wurde.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Um die Einrichtung Ihrer Push-Konfiguration zu testen, klicken Sie auf die Schaltfläche Push-Benachrichtigung senden .

Sie müssen sicherstellen, dass die App Plattform zum Zeitpunkt des Klicks auf die Schaltfläche Push-Benachrichtigung senden nicht geöffnet ist, da bei geöffneter App die Push-Benachrichtigung möglicherweise im Hintergrund empfangen wird und nicht sichtbar ist.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Daraufhin wird auf Ihrem iOS-Gerät eine Push-Benachrichtigung wie diese angezeigt.

HINWEIS

Der Zeitstempel in der Push-Benachrichtigung, die Sie erhalten, zeigt die UTC/GMT-Zeit an, die sich möglicherweise von der aktuellen Zeit unterscheidet. Dies ist normal und erwartet. Der Zeitunterschied entspricht dem Unterschied in der Zeitzone zwischen dem Ort, an dem Sie sich befinden, und dem aktuellen UTC/GMT-Zeitraum.

Adobe Experience Platform – Datenerfassung

Wenn Sie die Push-Benachrichtigung erhalten haben, bedeutet dies, dass Ihr Setup korrekt ist und ordnungsgemäß funktioniert.

23.6.7 Push-Nachrichten erstellen

Gehen Sie zu Journey Optimizer, um eine Push-Nachricht zu konfigurieren.

Push-Benachrichtigung

Wählen Sie Ihre Sandbox aus, die --aepTenantId-- sein sollte.

Push-Benachrichtigung

Gehen Sie zu Nachrichten. Klicken Sie auf Nachricht erstellen.

Push-Benachrichtigung

Wählen Sie im Dropdown-Menü Vorgabe die Vorgabe aus, die Sie verwenden möchten. In diesem Fall ist die Vorgabe mit dem Namen CJM-Alpha-Vorgabe für Mobile (APNS) die auszuwählende Vorgabe.

Push-Benachrichtigung

Füllen Sie den Namen mithilfe dieser Konvention aus: ldap - Willkommen beim Store.

Vergessen Sie nicht, das Kontrollkästchen für Push-Benachrichtigung zu aktivieren. Klicken Sie auf Erstellen.

Push-Benachrichtigung

Dann wirst du das sehen. Klicken Sie auf das Symbol Stift für das Feld Titel .

Push-Benachrichtigung

Dann wirst du das sehen. Sie können jetzt jedes Profilattribut direkt aus dem Echtzeit-Kundenprofil auswählen.

Push-Benachrichtigung

Scrollen Sie nach unten, bis Person angezeigt wird. Klicken Sie auf den Pfeil, um eine Ebene tiefer zu gehen.

Push-Benachrichtigung

Klicken Sie auf den Pfeil neben Vollständiger Name.

Push-Benachrichtigung

Klicken Sie abschließend auf das Symbol + neben dem Feld Vorname. Daraufhin wird das Personalisierungstoken für Vorname hinzugefügt: {{profile.person.name.firstName}.

Push-Benachrichtigung

Als Nächstes fügen Sie den Text , willkommen in unserem Shop! hinter {{profile.person.name.firstName}}.

Klicken Sie auf Speichern.

Push-Benachrichtigung

Das hast du jetzt. Klicken Sie auf das Symbol Stift für das Feld Text .

Push-Benachrichtigung

Geben Sie diesen Text Klicken Sie hier, um einen 10% Rabatt zu erhalten, wenn Sie heute kaufen! und klicken Sie auf Speichern.

Push-Benachrichtigung

Ihre Push-Nachricht ist jetzt bereit. Klicken Sie auf Publish , um Ihre Nachricht zu veröffentlichen.

Push-Benachrichtigung

Klicken Sie erneut auf Publish .

Push-Benachrichtigung

Ihre Nachricht ist jetzt bereit und kann in einer Journey verwendet werden.

Push-Benachrichtigung

23.6.8 Neues Ereignis erstellen

Gehen Sie im Menü zu Journey Administration und klicken Sie unter auf Verwalten .

ACOP

Auf dem Bildschirm Ereignisse wird eine Ansicht ähnlich der folgenden angezeigt. Klicken Sie auf Ereignis erstellen.

ACOP

Anschließend wird eine leere Ereigniskonfiguration angezeigt.

ACOP

Geben Sie Ihrem Ereignis zunächst einen Namen wie den folgenden: ldapStoreEntryEvent und ersetzen Sie ldap durch Ihren ldap.

ACOP

Als Nächstes fügen Sie eine Beschreibung wie Store Entry Event hinzu.

ACOP

Als Nächstes folgt die Auswahl Ereignistyp. Wählen Sie Unitary aus.

ACOP

Als Nächstes folgt die Auswahl Ereignis-ID-Typ. Wählen Sie System Generated aus.

ACOP

Als Nächstes folgt die Schemaauswahl. Für diese Übung wurde ein Schema vorbereitet. Bitte verwenden Sie das Schema Demo System - Event Schema for Mobile App (Global v1.1) v.1.

ACOP

Nach Auswahl des Schemas werden im Abschnitt Payload mehrere Felder ausgewählt. Ihr Ereignis ist jetzt vollständig konfiguriert.

ACOP

Dann sollten Sie das sehen. Klicken Sie auf Speichern.

ACOP

Ihr Ereignis ist jetzt konfiguriert und gespeichert. Klicken Sie erneut auf Ihr Ereignis, um den Bildschirm Ereignis bearbeiten erneut zu öffnen.

ACOP

Bewegen Sie den Mauszeiger erneut über das Feld Payload , um die 3 Symbole erneut anzuzeigen.

ACOP

Klicken Sie auf das Symbol Payload anzeigen . Sie sehen nun ein Beispiel der erwarteten Payload.

ACOP

Ihr Ereignis verfügt über eine eindeutige eventID für die Orchestrierung, die Sie durch Scrollen in dieser Payload finden können, bis _experience.campaign.orchestration.eventID angezeigt wird.

ACOP

Die Ereignis-ID muss an Adobe Experience Platform gesendet werden, um die Journey Trigger, die Sie im nächsten Schritt erstellen werden. Notieren Sie sich diese eventID, da Sie sie im nächsten Schritt benötigen werden.
"eventID": "ff88e8f5d9405230327afb1a81275996a6e01948059b8109c49fd19ccc01722a"

Klicken Sie auf OK, gefolgt von Abbrechen.

Um Ihr Ereignis für den Test und die Demo am Ende dieser Übung zu verwenden, müssen Sie Ihre Store Entry Event ID in Ihre Konfigurations-ID eingeben.

Öffnen Sie dazu ein Inkognito-Browser-Fenster und navigieren Sie zu https://public.aepdemo.net/admin_configuration_update.html.

Die Seite Konfigurationskennung aktualisieren wird angezeigt. Geben Sie Ihre persönliche Konfigurationskennung ein und klicken Sie auf Konfiguration laden.

DSN

Jetzt sehen Sie Ihre eigene persönliche Konfigurations-ID und die aktuellen Einstellungen. Ziel dieser Übung ist es, das Feld EventID - Beacon mit der soeben erstellten Ereignis-ID zu aktualisieren. Scrollen Sie nach unten, um das Feld EventID - Beacon zu finden.

DSN

Ersetzen Sie den aktuellen Wert durch den neuen Wert.

DSN

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Konfigurationskennung aktualisieren.

DSN

Ihre Konfigurations-ID wurde aktualisiert.

23.6.9 Ereignis- und Push-Nachrichten in einer Journey verwenden

Gehen Sie im Menü zu Journey und klicken Sie auf Journey erstellen.

DSN

Dann wirst du das sehen.

DSN

Benennen Sie Ihre Journey. Verwenden Sie ldap - Store Entry Journey und ersetzen Sie ldap durch Ihren ldap. Klicken Sie auf OK.

DSN

Zunächst müssen Sie Ihr Ereignis als Ausgangspunkt Ihrer Journey hinzufügen. Suchen Sie nach Ihrem Ereignis ldapStoreEntryEvent und ziehen Sie es auf die Arbeitsfläche. CLick OK.

DSN

Suchen Sie anschließend unter Aktionen nach der Aktion Nachricht .

DSN

Ziehen Sie die Aktion Message auf die Arbeitsfläche und klicken Sie auf das Symbol Bearbeiten , um Ihre Nachricht auszuwählen.

DSN

Wählen Sie die Push-Nachricht aus, die Sie im vorherigen Schritt erstellt haben. Klicken Sie auf Auswählen.

DSN

Dann haben Sie das. Klicken Sie auf OK.

DSN

Suchen Sie nach dem Orchestrierungstyp Ende und ziehen Sie ihn auf die Arbeitsfläche. Klicken Sie auf OK.

DSN

Klicken Sie zweimal auf Veröffentlichen .

DSN

Ihre Journey ist jetzt veröffentlicht.

DSN

23.6.10 Journey und Push-Nachricht testen

Um Ihre Journey mit der mobilen App zu testen, müssen Sie zunächst die App löschen, neu installieren und Ihre Konfigurations-ID erneut laden. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Änderungen an Ihrer Konfigurations-ID in die App geladen werden.

DSN

Führen Sie die in Übung 23.5.6 beschriebenen Schritte aus, um die App erneut zu installieren und Ihre Konfigurations-ID zu laden.

DSN

Melden Sie sich mit einem Konto, das Sie auf der Website erstellt haben, bei der App an.

DSN

Stellen Sie sicher, dass Ihr Profil in der App angezeigt wird.

DSN

Gehen Sie zurück zur Startseite der App.

Sobald Sie sich wieder auf dem Startbildschirm der App befinden, klicken Sie auf das Symbol bluetooth in der oberen linken Ecke. Durch Klicken auf dieses Symbol wird ein Erlebnisereignis für Edge und Adobe Experience Platform generiert, das die EventID Ihres Ereignisses enthält. Dadurch wird Ihre Journey gestartet, und Sie sollten innerhalb von Sekunden eine Push-Nachricht erhalten.

DSN

Schließen Sie die App sofort, nachdem Sie auf das Symbol bluetooth geklickt haben. Andernfalls wird die Push-Nachricht nicht angezeigt.

Nach einigen Sekunden wird die Nachricht angezeigt.

DSN

Du hast diese Übung beendet.

Nächster Schritt: 23.7 Geschäftsereignis-Journey erstellen

Zurück zu Modul 23

Zu allen Modulen zurückkehren

Auf dieser Seite