21.1 Erstellen einer Adobe Experience Platform-Eigenschaft zur Datenerfassungs-Ereignisweiterleitung

HINWEIS

Die mobile Adobe Experience Platform Edge-Erweiterung befindet sich derzeit in BETA. Die Verwendung dieser Erweiterung erfolgt nur durch Einladung. Wenden Sie sich an Ihren Adobe Customer Success Manager, um mehr zu erfahren und Zugriff auf die Materialien für dieses Tutorial zu erhalten.

21.1.1 Was ist die Eigenschaft "Adobe Experience Platform Data Collection Event Forwarding"?

Wenn Daten mit der Adobe Experience Platform-Datenerfassung erfasst werden, werden sie in der Regel auf der Client-Seite erfasst. Das Client-seitige ist eine Umgebung wie eine Website oder eine Mobile App. In Modul 0 und Modul 1 wurde die Konfiguration einer Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Client-Eigenschaft ausführlich besprochen und Sie haben diese Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Client-Eigenschaft in Ihre Website und Mobile App implementiert, sodass dort Daten erfasst werden konnten, wenn ein Kunde mit der Website und Mobile App interagierte.

Wenn diese Interaktionsdaten von der Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Client-Eigenschaft erfasst werden, wird eine Anfrage von der Website oder App an Adobe Edge gesendet. Die Edge ist die Datenerfassungsumgebung der Adobe und der Einstiegspunkt für Clickstream-Daten in das Adobe-Ökosystem. Diese erfassten Daten werden dann von Edge an Anwendungen wie Adobe Experience Platform, Adobe Analytics, Adobe Audience Manager oder Adobe Target gesendet.

Mit der Eigenschaft "Adobe Experience Platform Data Collection Event Forwarding"kann jetzt eine Adobe Experience Platform-Datenerfassungseigenschaft konfiguriert werden, die eingehende Daten an Edge überwacht. Wenn die Adobe Experience Platform-Eigenschaft zur Datenerfassungs-Ereignisweiterleitung, die auf Edge ausgeführt wird, eingehende Daten sieht, kann sie diese Daten verwenden und an eine andere Stelle weiterleiten. Diese andere Stelle kann nun auch ein externer Webhook ohne Adobe sein, der es ermöglicht, diese Daten beispielsweise an Ihren gewünschten Data Lake, eine Entscheidungsanwendung oder eine andere Anwendung zu senden, die in der Lage ist, einen Webhook zu öffnen.

Die Konfiguration einer Adobe Experience Platform-Eigenschaft zur Ereignisweiterleitung für Datenerfassungen scheint einer Client-Eigenschaft vertraut zu sein, mit der Möglichkeit, Datenelemente und Regeln so zu konfigurieren, wie es in der Vergangenheit mit den Eigenschaften des Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Client der Fall war. Die Art und Weise, wie Daten aufgerufen und verwendet werden, unterscheidet sich jedoch je nach Anwendungsfall geringfügig.

Beginnen wir mit der Erstellung der Adobe Experience Platform-Eigenschaft für die Ereignisweiterleitung zur Datenerfassung.

21.1.2 Eigenschaft "Adobe Experience Platform Data Collection Event Forwarding"erstellen

Gehen Sie zu https://experience.adobe.com/#/data-collection/. Klicken Sie im linken Menü auf Ereignisweiterleitung.

Adobe Experience Platform Data Collection SSF

Daraufhin wird eine Übersicht über alle verfügbaren Eigenschaften der Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Ereignisweiterleitung angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Eigenschaft.

Adobe Experience Platform Data Collection SSF

Sie müssen nun einen Namen für Ihre Adobe Experience Platform-Eigenschaft zur Ereignisweiterleitung für die Datenerfassung eingeben. Verwenden Sie als Namenskonvention ldap - Demo System (DD/MM/YYYY) (Edge). In diesem Beispiel lautet der Name beispielsweise vangeluw - Demo System (30/06/2021) (Edge). Klicken Sie auf Speichern.

Adobe Experience Platform Data Collection SSF

Sie befinden sich dann wieder in der Liste der Eigenschaften für die Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Ereignisweiterleitung. Klicken Sie auf , um die soeben erstellte Eigenschaft zu öffnen.

Adobe Experience Platform Data Collection SSF

21.1.2 Adobe Cloud Connector-Erweiterung konfigurieren

Gehen Sie im linken Menü zu Erweiterungen. Sie werden sehen, dass die Core-Erweiterung bereits konfiguriert ist.

Adobe Experience Platform Data Collection SSF

Navigieren Sie zu Katalog. Die Erweiterung Adobe Cloud Connector wird angezeigt. Klicken Sie auf Installieren , um es zu installieren.

Adobe Experience Platform Data Collection SSF

Die Erweiterung wird dann hinzugefügt. In diesem Schritt gibt es keine Konfiguration. Sie werden zurück zur Übersicht der installierten Erweiterungen geleitet.

Adobe Experience Platform Data Collection SSF

21.1.3 Bereitstellen der Adobe Experience Platform-Eigenschaft zur Ereignisweiterleitung für Datenerfassungen

Gehen Sie im linken Menü zu Veröffentlichungsfluss. Klicken Sie auf Bibliothek hinzufügen.

Adobe Experience Platform Data Collection SSF

Geben Sie den Namen v1 ein, wählen Sie die Umgebung Entwicklung (Entwicklung) aus und klicken Sie auf + Alle geänderten Ressourcen hinzufügen.

Adobe Experience Platform Data Collection SSF

Dann wirst du das sehen. Klicken Sie auf Speichern und Build zur Entwicklung erstellen.

Adobe Experience Platform Data Collection SSF

Ihre Bibliothek wird dann erstellt, was 1-2 Minuten dauern kann.

Adobe Experience Platform Data Collection SSF

Schließlich wird Ihre Bibliothek erstellt und bereit sein.

Adobe Experience Platform Data Collection SSF

Nächster Schritt: 21.2 Aktualisieren Sie Ihren Datenspeicher, um Daten für Ihre Adobe Experience Platform-Datenerfassungs-Ereignisweiterleitungseigenschaft verfügbar zu machen.

Zurück zu Modul 21

Zu allen Modulen zurückkehren

Auf dieser Seite