19.4 Einrichten der ServiceNow-Benutzeroberfläche

19.4.1 XML-Vorlagen importieren

Sie importieren jetzt zwei vordefinierte XML-Vorlagen, die den Implementierungsprozess in ServiceNow beschleunigen, indem Sie eine Reihe vordefinierter Einstellungen laden.

Laden Sie zunächst die erforderlichen XML-Vorlagen herunter, die Sie hier auf den Desktop Ihres Computers herunterladen und entpacken können.

ServiceNow

In diesem Ordner stehen Ihnen nun zwei XML-Vorlagendateien zur Verfügung:

  • AEPWidget.xml
  • CSM-AEP-E2E-Flow.xml

Diese beiden Dateien müssen in ServiceNow importiert werden.

Geben Sie in ServiceNow im Filter-Navigator den Suchbegriff Retrieved Update Sets ein. Klicken Sie auf Abgerufene Aktualisierungssätze.

ServiceNow

Dann sehen Sie das. Klicken Sie auf " Aktualisierungssatz aus XML importieren".

ServiceNow

Dann sehen Sie das. Klicken Sie auf Datei auswählen.

ServiceNow

Navigieren Sie im Popup zu dem Ordner auf Ihrem Desktop und wählen Sie die Datei AEPWidget.xml aus. Klicken Sie auf Öffnen.

ServiceNow

Klicken Sie anschließend auf Hochladen.

ServiceNow

Dann sehen Sie das. Klicken Sie erneut auf "Aktualisierungssatz aus XML importieren" .

ServiceNow

Dann sehen Sie das. Klicken Sie auf Datei auswählen.

ServiceNow

Navigieren Sie im Popup zu dem Ordner auf Ihrem Desktop und wählen Sie die Datei CSM-AEP-E2E-Flow.xml aus. Klicken Sie auf Öffnen.

ServiceNow

Klicken Sie anschließend auf Hochladen.

ServiceNow

Dann sehen Sie das. Sie haben jetzt beide XML-Dateien importiert.

ServiceNow

19.4.2 Aktualisierungssätze für Vorschauen und Übermittlungen

Als Nächstes müssen Sie die soeben hochgeladenen XML-Aktualisierungssätze Vorschau und Bestätigen.

ServiceNow

Klicken Sie auf das Update Set AEP Widget auf Agent Workspace , um es zu öffnen.

Dann sehen Sie das. Klicken Sie auf Vorschau aktualisieren Set.

ServiceNow

Nach ein paar Sekunden sehen Sie ein ähnliches Popup. Die Fehlermeldung wird erwartet. Klicken Sie auf Schließen.

ServiceNow

Klicken Sie auf Remote-Update akzeptieren.

ServiceNow

Dann sehen Sie das. Klicken Sie auf Aktualisierungssatz bestätigen.

ServiceNow

Dann sehen Sie noch ein Popup. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und klicken Sie dann auf Schließen.

ServiceNow

Sie werden dann wieder auf dem Übersichtsbildschirm Ihres abgerufenen Aktualisierungssatzes sein. Klicken Sie auf die Schaltfläche " Zurück ", um zu allen abgerufenen Aktualisierungssätzen zurückzukehren.

ServiceNow

Dann sehen Sie das. Klicken Sie auf " E2E CSM+AEP Integration aktualisieren", um sie zu öffnen.

ServiceNow

Dann sehen Sie das. Klicken Sie auf Vorschau aktualisieren Set.

ServiceNow

Nach ein paar Sekunden sehen Sie ein ähnliches Popup. Klicken Sie auf Schließen.

Möglicherweise erhalten Sie eine Fehlermeldung. Klicken Sie in diesem Fall bei jedem Fehler auf Remote-Update akzeptieren , genau wie bei der vorherigen Übung.

ServiceNow

Dann sehen Sie das. Klicken Sie auf Aktualisierungssatz bestätigen.

ServiceNow

Dann sehen Sie noch ein Popup. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und klicken Sie dann auf Schließen.

ServiceNow

Sie werden dann wieder auf dem Übersichtsbildschirm Ihres abgerufenen Aktualisierungssatzes sein. Klicken Sie auf die Schaltfläche " Zurück ", um zu allen abgerufenen Aktualisierungssätzen zurückzukehren.

ServiceNow

19.4.3 Erstellen von Adoben-spezifischen Feldern in der Tabelle "ServiceNow"

Geben Sie in ServiceNow im Filter-Navigator den Suchbegriff Case ein. Klicken Sie auf Alle.

ServiceNow

Dann sehen Sie das.

ServiceNow

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kopfzeile der Tabelle, wie angegeben. Gehen Sie zu Konfigurieren > Tabelle.

ServiceNow

Dann sehen Sie das. Klicken Sie auf Neu.

ServiceNow

Dann sehen Sie ein leeres Formular.

ServiceNow

Füllen Sie die Formularfelder wie folgt aus:

  • Typ:Zeichenfolge
  • Spaltenbezeichnung: Zeitstempel für AEP
  • Spaltenname: u_timestamp_for_aep
  • Max. Länge: 100

Wenn die oben stehenden Formularfelder ausgefüllt sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Formularüberschrift und klicken Sie auf Speichern.

ServiceNow

Klicken Sie anschließend wie unten angegeben auf die Schaltfläche "Zurück ".

ServiceNow

Dann sehen Sie das. Klicken Sie auf Neu.

ServiceNow

Dann sehen Sie ein leeres Formular.

ServiceNow

Füllen Sie die Formularfelder wie folgt aus:

  • Typ:Zeichenfolge
  • Spaltenbezeichnung: ID für AEP
  • Spaltenname: u_id_for_aep
  • Max. Länge: 100

Wenn die oben stehenden Formularfelder ausgefüllt sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Formularüberschrift und klicken Sie auf Speichern.

ServiceNow

Klicken Sie anschließend wie unten angegeben auf die Schaltfläche "Zurück ".

ServiceNow

Ihre Formularfelder sind jetzt definiert. Sie können jetzt mit der Einrichtung der Geschäftsregeln fortfahren, die zum Ausfüllen dieser Felder erforderlich sind.

19.4.4 Erstellen Sie in der Tabelle "ServiceNow"Adobe-spezifische Geschäftsregeln

Geben Sie in ServiceNow im Filter-Navigator den Suchbegriff Case ein. Klicken Sie auf Alle.

ServiceNow

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabellenüberschriften. Daraufhin wird ein Menü angezeigt. Navigieren Sie zu Konfigurieren > Geschäftsregeln.

ServiceNow

Dann sehen Sie das. Klicken Sie auf Neu.

ServiceNow

Dann sehen Sie das.

ServiceNow

Füllen Sie die Formularfelder wie folgt aus:

  • Name: Zufällige ID für AEP ausfüllen
  • Tabelle: Case [sn_customerservice_case]
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Erweitert
  • Achten Sie in Ausführungszeitpunkt auf Folgendes:
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für INSERT
    • Kontrollkästchen für UPDATE aktivieren
    • Filterbedingung auf Consumer einstellen ist nicht leer

Du solltest das jetzt haben. Gehen Sie zu Erweitert (grüner Pfeil).

ServiceNow

Geben Sie im Skriptformular den folgenden Code ein:

(function executeRule(current, previous /*null when async*/) {

  var randNumber = (Math.floor(Math.random() * 100000000000) + 1).toString();
    current.u_id_for_aep = randNumber;

})(current, previous);

Klicken Sie auf Senden.

ServiceNow

Du wirst dann wieder hier sein. Klicken Sie erneut auf Neu .

ServiceNow

Dann sehen Sie das.

ServiceNow

Füllen Sie die Formularfelder wie folgt aus:

  • Name: Zeitstempel für AEP füllen
  • Tabelle: Case [sn_customerservice_case]
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für Erweitert
  • Achten Sie in Ausführungszeitpunkt auf Folgendes:
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für INSERT
    • Kontrollkästchen für UPDATE aktivieren
    • Filterbedingung auf Consumer einstellen ist nicht leer

Du solltest das jetzt haben. Gehen Sie zu Erweitert (grüner Pfeil).

ServiceNow

Geben Sie im Skriptformular den folgenden Code ein:

(function executeRule(current, previous /*null when async*/) {

  current.u_timestamp_for_aep =  new Date().toISOString();

})(current, previous);

Klicken Sie auf Senden.

ServiceNow

19.4.5 Adobe Experience Platform-Multifunktionsleiste unter "Verbraucherübersicht"aktivieren

Sie müssen jetzt ein Skript ausführen, um sicherzustellen, dass eine bestimmte Komponente in der Übersicht über Verbraucherfälle angezeigt wird.

Geben Sie in ServiceNow im Filter-Navigator den Suchbegriff Skripten - Hintergrund ein. Klicken Sie auf Skripten - Hintergrund.

ServiceNow

Dann sehen Sie das.

ServiceNow

Kopieren Sie den unten stehenden Code und fügen Sie ihn in das Eingabeformular "Skript ausführen "ein.

var grSULSS = new GlideRecord('sys_ux_lib_source_script');
if (grSULSS.get('5acc97d956dc670d624ef4a31f70b919')) {
  grSULSS.inner_components = "223be0881a4988fcbe7112c23bf93c75,38a40eb364f0ac980c697fa64444f1e8,c817fad3b052fbd2443137d58b9b5024,3f9425191bf9c41091bf0d8cdc4bcb2e";
  grSULSS.update();
}

ServiceNow

Klicken Sie auf Skript ausführen. Dann sehen Sie das.

ServiceNow

Sie haben jetzt alle erforderlichen Komponenten definiert, um Adobe Experience Platform-Daten in der ServiceNow-Benutzeroberfläche zu visualisieren, und umgekehrt, um Falldaten von ServiceNow an Adobe Experience Platform zu senden.

Nächster Schritt: 19.5 ServiceNow Flow einrichten

Zurück zu Modul 19

Zurück zu allen Modulen

Auf dieser Seite