15.1 Einführung in GEGENSEITIG 365

In dieser Übung erfahren Sie, wie Sie die Demo-Marke MUTUAL365 verwenden und wie Sie den Echtzeit-ML-Anwendungsfall demonstrieren.

Geschäftskontext

MUTUAL365 ist eine typische Versicherungs-Firma mit einem großen Offline-Händlernetz und einer Website mit viel Traffic.

MUTUAL365 versucht schon seit Jahren, ihre digitale Kommunikation zu personalisieren, aber es ist sehr schwer, etwas zu personalisieren, wenn man nicht weiß, mit wem man spricht. Da der Großteil des Traffics auf der Website von unbekannten, anonymen Benutzern stammt, die die Website nur ein- oder zweimal besuchen, ist es für MUTUAL365 schwierig, ein tiefes Profil zu entwickeln.

Die meisten dieser unbekannten, anonymen Besucher erreichen die Website nur mit einem Ziel: Sie erhalten einen schnellen Überblick über die Kosten einer Versicherung, indem Sie ein Formular ausfüllen, das ihnen eine Vorstellung von den Versicherungskosten gibt.

Aufgrund dieser begrenzten Informationsmenge fällt es MUTUAL365 schwer, jede digitale Kampagne zu optimieren, die dazu führt, dass Potenzieller Kunde mit irrelevantem und inkonsistentem Messaging bombardiert werden.

Daher kann MUTUAL365 nicht verstehen, welche Zielgruppen interessant sind und welche Kunden nicht, sie können ihre Werbeausgaben nicht optimieren und sie können nicht verstehen, welche Kanal am besten für die Interaktion mit einem bestimmten Kunden verwendet werden.

Schauen wir uns das Demo-Szenario an.

Demo-Szenario

Öffnen Sie ein neues, sauberes incognito-Browserfenster und gehen Sie zu https://public.aepdemo.net.

Dann sehen Sie das.

Setup starten

Geben Sie Ihre Konfigurations-ID ein und klicken Sie auf Konfiguration laden. Ihre Konfiguration wird dann geladen.

Setup starten

Blättern Sie nach unten und klicken Sie auf Konfiguration speichern.

Setup starten

Sie werden dann zur Admin-Homepage weitergeleitet. Gehen Sie zu LDAP auswählen.

Setup starten

Wählen Sie LDAP und klicken Sie auf Speichern.

Setup starten

Sie werden dann zur Admin-Homepage weitergeleitet. Gehen Sie zu Marke auswählen.

Setup starten

Wählen Sie die Marke MUTUAL365 und klicken Sie auf Speichern.

Setup starten

Sie werden dann zur Admin-Homepage weitergeleitet. Klicken Sie auf das Logo MUTUAL365 .

Setup starten

Dann sehen Sie die Homepage von MUTUAL365.

Setup starten

Blättern Sie auf der Homepage von MUTUAL365 nach unten, um das Produkt MUTUAL365 anzuzeigen, mit dem Sie eine Angabe melden können.

MUTUAL365

Die Marke MUTUAL365 - demo ermöglicht Ihnen auch, Seiten wie Kfz-Versicherung, Reiseversicherung und Haushaltsversicherung zu besuchen.

Gehen Sie zur Seite Kfz-Versicherung .

MUTUAL365

Gehen Sie zurück zur Homepage MUTUAL365 und öffnen Sie das Xray-Panel, gehen Sie zu Experience Ereignisses.

MUTUAL365

MUTUAL365 Angebot ist eine Standardvorlage für die Versicherungsbranche, die einen Automobil-Versicherungssimulator und auch Sensei Services mit Echtzeit-Maschinelles Lernen (RTML) umfasst.

Schauen wir uns die Vorlage an. Klicken Sie auf die Menüoption Kfz-Versicherungsquote abrufen.

MUTUAL365

Sie werden dann auf die Seite Kostenvoranschlag für Kfz-Versicherungen weitergeleitet und können den Kfz-Versicherungsprozess Beginn werden.

MUTUAL365

Genau wie in Wirklichkeit sind Sie derzeit ein unbekannter, anonymer Kunde von MUTUAL365. Unbekannte Kunden führen täglich Simulationen zur Kfz-Versicherung durch, und es ist wichtig, dass jede Firma intelligent auf dieses spezifische Kundenverhalten reagiert.

Um intelligent zu reagieren, hat MUTUAL365 Adobe Experience Platform Data Science Workspace implementiert und verfügt über ein Echtzeit-Verkaufsprognosemodell. Das Modell "Verkaufsvorausschätzung"untersucht alle verfügbaren Informationen, wie alle Formularfelder, die ein Kunde ausgefüllt hat, und kombiniert diese mit allen anderen zeitlichen, verhaltensbezogenen oder Gerätedaten. Wenn MUTUAL365 diesen Kunden schon einmal auf ihrer Website gesehen hat, werden ihm mehr Informationen zur Verfügung stehen, die jedes ML-Modell noch besser machen.

Dieser unbekannte, anonyme Kunde entscheidet, die Felder in diesem Formular auszufüllen (Sie können die Standardwerte verwenden, die im Formular vorausgefüllt sind) und klickt auf Zitat abrufen.

MUTUAL365

Durch Klicken auf Kostenvoranschlag​erhalten Sie die verschiedenen Versicherungstypen und deren Preis.
Durch Klicken auf Angebot erhalten wird außerdem ein Erlebnis-Ereignis für diese Kfz-Versicherung erhalten Anführungsaktion an Adobe Experience Platform gesendet und vom Verkaufsprognosemodell in Echtzeit berücksichtigt.

Auf Wunsch können Sie einen Kfz-Versicherungskauf simulieren, indem Sie auf die Schaltfläche Kaufen klicken.

MUTUAL365

Gehen Sie zurück zur Homepage MUTUAL365, öffnen Sie das Röntgenbild und gehen Sie zu Sensei Services.
Wie Sie sehen können, wurde ein Kfz-Versicherungsverkaufsprognosen-Ergebnis basierend auf den Informationen berechnet, die Sie im Formular Kostenvoranschlag abrufen angegeben haben. In diesem Beispiel beträgt der Tendenzwert 75.

MUTUAL365

Jede Änderung der Informationen, die Sie auf dem Formular angeben, beeinflusst das Ergebnis in Echtzeit. Wenn Sie möchten, gehen Sie bitte zurück zum Get Quote-Formular und füllen Sie andere Informationen aus, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Get Quote .

Außerdem finden Sie Ihre Ereignisse zu Kfz-Versicherung im Experience Ereignisses - Abschnitt Röntgen.

MUTUAL365

Und schließlich werden Sie anhand des berechneten Tendenzwerts sehen, dass bestimmte Segmente qualifiziert sind. In diesem Beispiel qualifiziert sich dieser anonyme Kunde jetzt für das Segment - Kfz-Versicherungs-Vertriebsbereitschaft 60-80.

MUTUAL365

Diese Segmentqualifikation kann dann über den bidirektionalen Segmentfreigabekomponenten zwischen Adobe Experience Platform und Adobe Experience Cloud freigegeben werden. So können Lösungen wie Adobe Audience Manager und Adobe Target nun diese Segmentqualifikation nutzen und dem Kunden eine andere, persönlichere Erfahrung bieten.

Nächster Schritt: 15.2 Interagieren Sie mit Daten in Adobe Experience Platform aus einer lokalen JupyterLab-Umgebung

Zurück zu Modul 15

Zurück zu allen Modulen

Auf dieser Seite