14.5 Entscheidung mithilfe der API testen

14.5.1 Arbeiten mit der Offer decisioning API unter Verwendung von Postman

Laden Sie diese Postman Collection für Offer decisioning auf Ihren Desktop herunter und dekomprimieren Sie sie. Dann haben Sie Folgendes:

OD-API

Diese Datei befindet sich jetzt auf Ihrem Desktop:

  • _Module 14- Decision sioning Service.postman_collection.json

Unter Übung 3.3.3 - Postman-Authentifizierung zu Adobe I/O haben Sie Postman installiert. Für diese Übung müssen Sie noch einmal Postman benutzen.

Öffnen Sie Postman. Klicken Sie auf Importieren.

Adobe I/O - Neue Integration

Klicken Sie auf Dateien hochladen.

Adobe I/O - Neue Integration

Wählen Sie die Datei _Module 14- Decision sioning Service.postman_collection.json und klicken Sie auf Open.

Adobe I/O - Neue Integration

Diese Sammlung ist dann in Postman verfügbar.

Adobe I/O - Neue Integration

Sie haben jetzt alles, was Sie in Postman brauchen, um mit Adobe Experience Platform über die APIs zu interagieren.

14.5.1.1 Listen Container

Klicken Sie auf , um die Anforderung GET - Liste Container zu öffnen.

Unter Params sehen Sie Folgendes:

  • property: _instance.parentName==aepenablementfy21

In diesem Parameter ist aepenablementfy21 der Name der in Adobe Experience Platform verwendeten Sandbox. Die Sandbox, die Sie verwenden sollten, ist --aepSandboxId--. Ersetzen Sie den Text aepenablementfy21 durch --aepSandboxId--.

Klicken Sie nach dem Ersetzen des Sandbox-Namens auf Senden.

OD-API

Dies ist die Antwort, die den Container des Angebots für die von Ihnen angegebene Sandbox anzeigt. Kopieren Sie die instanceId wie unten angegeben und schreiben Sie sie in eine Textdatei auf Ihrem Container. Sie müssen diese Container instanceId für die nächste Übung verwenden!

OD-API

14.5.1.2 Listen Platzierungen

Klicken Sie auf , um die Anforderung GET - Liste Platzierungen zu öffnen. Klicken Sie auf Senden.

OD-API

Sie sehen jetzt alle verfügbaren Platzierungen in Ihrem Angebot-Container. Die Platzierungen, die Sie sehen, wurden in der Adobe Experience Platform-Benutzeroberfläche definiert, wie Sie in Übung 14.1.3 sehen können.

OD-API

14.5.1.3 Liste - Beschlussregeln

Klicken Sie auf , um die Anforderung GET - Liste Decision Rules zu öffnen. Klicken Sie auf Senden.

OD-API

In der Antwort werden die Entscheidungsregeln angezeigt, die Sie in der Adobe Experience Platform-Benutzeroberfläche definiert haben, wie in Übung 14.1.4 dargestellt.

OD-API

14.5.1.4 Liste Personalisierte Angebot

Klicken Sie auf , um die Anforderung GET - Liste Personalisierte Angebot zu öffnen. Klicken Sie auf Senden.

OD-API

In der Antwort werden die personalisierten Angebot angezeigt, die Sie in der Adobe Experience Platform-Benutzeroberfläche unter Übung 14.2.1 definiert haben.

OD-API

14.5.1.5 Listen Angebot

Klicken Sie auf , um die Anforderung GET - Liste-Fallback-Angebot zu öffnen. Klicken Sie auf Senden.

OD-API

In der Antwort wird das Fallback-Angebot angezeigt, das Sie in der Adobe Experience Platform-Benutzeroberfläche unter Übung 14.2.2 definiert haben.

OD-API

14.5.1.6 Listen

Klicken Sie auf , um die Anforderung GET - Liste-Sammlungen zu öffnen.

OD-API

In der Antwort sehen Sie die Sammlung, die Sie in der Adobe Experience Platform-Benutzeroberfläche unter Übung 14.2.3 definiert haben.

OD-API

14.5.1.7 Detaillierte Angebote für das Profil von Kunden

Klicken Sie auf , um die Anforderung POST - Detaillierte Angebot für das Kundenkonto zu öffnen. Diese Anforderung ähnelt der vorhergehenden, gibt jedoch Details wie Bild-URLs, Text usw. zurück.

OD-API

Für diese Anforderung müssen Sie, ähnlich wie bei der vorhergehenden Übung, für die ähnliche Anforderungen gelten, die Werte für xdm:placementId und xdm:activityId angeben, um die spezifischen Kundendetails für das Angebot abzurufen.

Das Feld xdm:activityId wird bereits aufgrund einer vorherigen Anfrage gefüllt, nach der Sie den Schlüssel ANGEBOT_AKTIVITÄT_ID in Ihrer Postman-Umgebung gespeichert haben.

Das Feld xdm:placementId muss ausgefüllt werden. Sie können dies wie unten beschrieben in der Adobe Experience Platform-Benutzeroberfläche abrufen. Im folgenden Beispiel sehen Sie die placementId für die Platzierung Web - Image.

OD-API

Wechseln Sie zu Body und geben Sie die E-Mail-Adresse des Kunden ein, für den Sie ein Angebot anfordern möchten. Klicken Sie auf Senden.

OD-API

Schließlich werden Sie sehen, welche Art von personalisiertem Angebot und welche Assets diesem Kunden angezeigt werden müssen.

OD-API

14.5.2 Verwenden Sie die Offer decisioning API, um Angebote auf Xray zu präsentieren

In der vorherigen Übung haben Sie die API zum Abrufen von Informationen aus Adobe Experience Platform und Offer decisioning verwendet. Sehen wir uns nun ein praktisches Beispiel an.

Sie haben das Xray-Bedienfeld bereits auf der Website gesehen. Das Xray-Bedienfeld verwendet die Adobe Experience Platform APIs, um Informationen zu jeder Nutzlast abzurufen. Fügen wir nun die Antwort von der Offer decisioning API auf Xray hinzu.

Um dies zu ermöglichen, benötigen Sie drei Werte:

  • offer decisioning Container-ID
  • offer decisioning Platzierungs-ID
  • offer decisioning-Entscheidungskennung

Wo können Sie diese Werte finden?

14.5.2.1 Offer decisioning Container-ID

Die instanceId des Containers wurde vom ersten API-Aufruf zurückgegeben, den Sie im Rahmen dieser Übung gesendet haben. Blättern Sie nach oben, um den Schritt Liste Container zu sehen. Befolgen Sie die Anweisungen dort, um die instanceId des Containers zu erfassen.

Das Format der Container instanceId sieht wie folgt aus: 02068be3-17ae-3ca6-bed6-0daf0084c5a1 und es war Teil der Ausgabe der Liste Containers-Anforderung:

OD-API

14.5.2.2 Offer decisioning Platzierungs-ID

Die Angebot-Platzierungs-ID gibt den Speicherort und den Typ des erforderlichen Assets an. Beispielsweise entspricht das Heldenbild auf der Luma-Website-Homepage der Angebot-Platzierungs-ID für Web - Image.

WebSDK

Um die Angebot-Platzierungs-ID für Web - Image zu finden, gehen Sie zu https://platform.adobe.com.

Gehen Sie als Nächstes zu Komponenten und dann zu Platzierungen. Klicken Sie auf die Platzierung Web - Bild, um deren Details anzuzeigen.

WebSDK

Wie Sie im obigen Bild sehen können, ist die Angebot Placement ID in diesem Beispiel xcore:offer-placement:129048460001fd30. Notieren Sie sich die Angebot Placement ID für Ihre Platzierung für Web - Image, wie Sie es in der nächsten Übung benötigen.

14.5.2.3 Offer decisioning Decision ID

Die Decision ID gibt an, welche Kombination aus personalisierten Angeboten und dem Fallback-Angebot Sie verwenden möchten. In der vorherigen Übung haben Sie Ihre eigene Entscheidung erstellt und ldap - Luma-Entscheidung benannt.

Um die Decision ID für ldap - Luma Decision zu finden, gehen Sie zu https://platform.adobe.com.

Gehen Sie als Nächstes zu Angebot, gehen Sie dann zu Entscheidungen und klicken Sie auf Entscheidung, die ldap - Luma-Entscheidung heißt.

WebSDK

Wie Sie im obigen Bild sehen können, ist in diesem Beispiel die Decision ID xcore:offer-activity:1290525f4441fd6e. Notieren Sie sich die Decision ID für Ihre Entscheidung ldap - Luma Decision, wie Sie sie im nächsten Vorgang benötigen werden.

14.5.2.4 Ihre Berechtigungskonfiguration-ID aktualisieren

Bevor Sie Ihre End-to-End-Demonstration testen können, müssen Sie Ihre Konfigurations-ID-Einstellungen aktualisieren und die Felder für Offer decisioning-Container-ID, Offer decisioning-Platzierungs-ID und Offer decisioning-Entscheidungs-ID auf der Seite Konfigurations-ID aktualisieren.

Gehen Sie zu https://public.aepdemo.net/admin_configuration_update.html.

Dann sehen Sie Folgendes:

Setup starten

Geben Sie Ihre Konfigurations-ID ein und klicken Sie dann auf Konfiguration laden. Ihre Configuration-ID-Werte werden geladen.

Setup starten

Blättern Sie nach unten, bis die Felder Offer decisioning Container-ID, Offer decisioning-Platzierungs-ID und Offer decisioning-Entscheidungs-ID angezeigt werden.

Setup starten

Sie müssen nun die Werte für diese drei Felder eingeben. Sie haben diese Werte vor ein paar Minuten im vorherigen Schritt gesammelt.

Setup starten

Blättern Sie anschließend auf der Seite "Configuration ID aktualisieren"nach unten und klicken Sie auf Konfigurations-ID aktualisieren.

Setup starten

Nach dieser Änderung wird die Offer decisioning API Antwort auf Xray angezeigt!

14.5.2 Testversion

14.5.2.1 Website und Marke laden

Öffnen Sie ein neues, sauberes incognito-Browserfenster und gehen Sie zu https://public.aepdemo.net.

Dann sehen Sie das.

Setup starten

Geben Sie Ihre Konfigurations-ID ein und klicken Sie auf Konfiguration laden. Ihre Konfiguration wird dann geladen.

Setup starten

Blättern Sie nach unten und klicken Sie auf Konfiguration speichern.

Setup starten

Sie werden dann zur Admin-Homepage weitergeleitet. Gehen Sie zu Wählen Sie LDAP. Wählen Sie Ihr LDAP und klicken Sie auf Speichern.

Setup starten

Sie werden dann zur Admin-Homepage weitergeleitet. Gehen Sie zu Wählen Sie Marke und wählen Sie die Marke Luma aus. Klicken Sie dann auf Speichern.

Setup starten

Sie werden dann zur Admin-Homepage weitergeleitet. Klicken Sie auf das Logo Luma.

Setup starten

14.5.2.2 Der Kunde durchsucht die Website

Dann sehen Sie die Luma Homepage. Sie sollten sofort sehen, wie sich Ihr Heldenbild ändert, und Sie sollten das Fallback-Angebot sehen, das als Teil Ihrer Entscheidung definiert wurde, genau wie in der vorherigen Übung. Wenn Sie außerdem das Xray-Bedienfeld öffnen und sich das Offer decisioning-Bedienfeld ansehen, wird jetzt auch das entsprechende Angebot angezeigt.

Es ist wichtig, den Unterschied zu verstehen:

  • das Hero-Image auf der Website wird durch Web SDK bereitgestellt, dank der Integration zwischen Web SDK, Edge und Offer decisioning
  • das Xray-Bedienfeld und das auf Xray angezeigte Angebot durch Verwendung der Offer decisioning-APIs ermöglicht wird

Das bedeutet, dass es zwei Möglichkeiten gibt, das Angebot in dem Kontext zu bekommen, in dem es gebraucht wird, was Ihnen viel Flexibilität Angebot!

Setup starten

Gehen Sie zur Seite Anmelden/Register. Füllen Sie die Felder aus und klicken Sie dann auf KONTO ERSTELLEN, um Ihr Konto zu erstellen.

Setup starten

Im Rahmen der Konfiguration Ihrer personalisierten Angebot haben Sie Angebot für männliche oder weibliche Kunden definiert. Je nach der Geschlechterauswahl, die Sie auf der Seite Anmelden/Registrieren vorgenommen haben, sehen Sie jetzt ein weiteres Angebot auf der Luma-Homepage. Dieses Mal ist es kein Fallback-Angebot mehr, sondern ein personalisiertes Angebot. Sie können jetzt wieder das gleiche Angebot auf dem Heldenbild und auf Xray sehen.

In diesem Beispiel ist die Geschlechterauswahl männlich. Für männliche Kunden ist das höchste Angebot das Angebot für den Zeppelin Yoga Pant.

Setup starten

Dank der Integration von Web SDK und Adobe Experience Platform können Angebot problemlos und mit einer begrenzten Konfigurationsmenge bereitgestellt werden.

Sie haben diese Übung jetzt abgeschlossen.

Nächster Schritt: 14.6 Testen Sie Ihre Entscheidung mit Journey Orchestration

Zurück zu Modul 14

Zurück zu allen Modulen

Auf dieser Seite