12. Adobe Journey Optimizer: Externe Datenquellen und benutzerdefinierte Aktionen

Autor: Wouter Van Geluwe

In diesem Modul verwenden Sie Adobe Journey Optimizer, um das Kundenverhalten zu überwachen, sowohl online als auch offline, und darauf intelligent, kontextbezogen und in Echtzeit zu reagieren. Sie haben bereits eine erste praktische Erfahrung mit Adobe Journey Optimizer in Modul 6 gemacht. In dieser Übung werden Sie ein wenig tiefer gehen und einen erweiterten Anwendungsfall untersuchen, bei dem externe Datenquellen als Teil einer Journey verwendet werden.

Lernziele

  • Erfahren Sie, wie Sie in Adobe Journey Optimizer Ereignisse, externe Datenquellen und Journey erstellen.
  • Erfahren Sie, wie Sie Wetterinformationen aus der Open Weather API nutzen können.
  • Erfahren Sie, wie Sie benutzerdefinierte Aktionsziele wie Twilio und Slack aus Adobe Journey Optimizer verwenden.

Voraussetzungen

WICHTIG

Dieses Tutorial wurde erstellt, um ein bestimmtes Workshop-Format zu vereinfachen. Es verwendet bestimmte Systeme und Konten, auf die Sie möglicherweise keinen Zugriff haben. Auch ohne Zugriff können Sie noch viel lernen, indem Sie diesen sehr detaillierten Inhalt durchlesen. Wenn Sie an einem der Workshops teilnehmen und Ihre Zugangsdaten benötigen, wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer, der Ihnen die erforderlichen Informationen zur Verfügung stellt.

Architekturüberblick

Sehen Sie sich die folgende Architektur an, in der die Komponenten hervorgehoben werden, die in diesem Modul besprochen und verwendet werden.

Architekturüberblick

Geschäftskontext

Als Marke haben Sie stark in die Personalisierung von Online-Erlebnissen investiert. Jetzt möchten Sie so kontextuell und relevant für Offline-Erlebnisse sein.
In diesem Modul verwenden Sie die Präsenz eines Kunden in einem Offline-Store, um dann innerhalb des Stores ein personalisiertes Erlebnis bereitzustellen, indem Sie diesem Kunden relevante Inhalte auf unseren In-Store-Bildschirmen präsentieren. Gleichzeitig möchten wir diesem Kunden eine personalisierte Push- oder SMS-Nachricht in Echtzeit senden.
Als Marke verstehen Sie auch, dass der Kontext das Interesse eines Kunden stark beeinflusst. Daher möchten Sie die aktuellen Wetterinformationen des Standorts dieses Kunden einbringen, um zu entscheiden, welche Inhalte oder Werbeaktionen angezeigt werden sollen.

Sandbox zur Verwendung

Verwenden Sie für dieses Modul diese Sandbox: --aepSandboxId--.

HINWEIS

Vergessen Sie nicht, die Chrome-Erweiterung zu installieren, zu konfigurieren und zu verwenden, wie unter 0.6 beschrieben - Installieren Sie die Chrome-Erweiterung für die Experience League-Dokumentation

Übungen

12.1 Ereignis definieren

Erfahren Sie, wie Sie mit Adobe Journey Optimizer ein benutzerspezifisches Ereignis definieren.

12.2 Externe Datenquelle definieren

Erfahren Sie, wie Sie eine externe Datenquelle mit Adobe Journey Optimizer konfigurieren.

12.3 Benutzerdefinierte Aktion definieren

Erfahren Sie, wie Sie mit Adobe Journey Optimizer eine externe Aktion definieren.

12.4 Erstellen einer Trigger-basierten Journey

Kombinieren Sie Ereignisse, Datenquellen und Aktionen zu einer intelligenten und kontextbezogenen Journey.

12.5 Trigger Journey

Trigger der spezifischen Journey.

Zusammenfassung und Vorteile

Zusammenfassung dieses Moduls und Übersicht über die Vorteile.

HINWEIS

Vielen Dank, dass Sie Ihre Zeit investiert haben, um alles über Adobe Experience Platform zu erfahren. Wenn Sie Fragen haben, möchten Sie allgemeine Feedback von Vorschlägen zu künftigen Inhalten teilen, wenden Sie sich bitte direkt an Wouter Van Geluwe, indem Sie eine E-Mail an vangeluw@adobe.com senden.

Zu allen Modulen zurückkehren

Auf dieser Seite