10. Intelligente Dienste

Autoren: Diptiman Badajena, Wouter Van Geluwe

In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Adobe Experience Platform Intelligent Services einrichten, konfigurieren und verwenden.

Lernziele

  • Machen Sie sich mit Adobe Experience Platform vertraut
  • Schema/Datensatz für die Verwendung mit Intelligent Services konfigurieren
  • Neue Kunden-AI-Instanz erstellen
  • Dashboard und Segmentierung bewerten

Voraussetzungen

WICHTIG

Dieses Tutorial wurde erstellt, um ein bestimmtes Workshop-Format zu erleichtern. Es verwendet bestimmte Systeme und Konten, auf die Sie möglicherweise keinen Zugriff haben. Auch ohne Zugriff, glauben wir, können Sie noch viel lernen, indem Sie durch diese sehr detaillierte Inhalte. Wenn Sie an einem der Workshops teilnehmen und Ihre Zugangsdaten benötigen, wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer, der Ihnen die erforderlichen Informationen zur Verfügung stellt.

Architekturüberblick

Sehen Sie sich die folgende Architektur an, die die Komponenten hervorhebt, die in diesem Modul besprochen und verwendet werden.

Architekturüberblick

Sandbox zur Verwendung

Für dieses Modul verwenden Sie bitte die folgende Sandbox: --module10sandbox--.

HINWEIS

Vergessen Sie nicht, die Chrome-Erweiterung zu installieren, zu konfigurieren und zu verwenden, wie unter 0.6 - Installieren der Chrome-Erweiterung für die Experience League-Dokumentation beschrieben

Übungen

10.1 KUNDENKENNUNG - Datenvorbereitung (Zusammenfassung)

Kundendaten werden mit dem Experience-Datenmodell (XDM) in Adobe Experience Platform erfasst und transformiert. Insbesondere müssen alle in Intelligent Services verwendeten Datensätze mit dem XDM-Schema von Consumer ExperienceEvent (CEE) übereinstimmen.

10.2 Kunden-API - Neue Instanz erstellen (Konfigurieren)

Der Marketing-Analyst konfiguriert die gewünschten Vorhersagen, indem er Verfahrensregeln festlegt und relevante Daten identifiziert. Nachdem Sie das Modell konfiguriert haben, planen Sie die Ausführung und überprüfen Sie die Ergebnisse.

10.3 KUNDENKENNUNG - Dashboard- und Segmentierung bewerten (Prognosen und Handeln)

Nachdem die Modelle Training und Bewertung abgeschlossen haben, werden die Ergebnisse in Platform zurückgeschrieben. Sie können festlegen, welche Aktionen mit den Prognosen ausgeführt werden sollen, z. B. Segmentdefinition, Erstellung benutzerdefinierter Dashboard usw.

HINWEIS

Vielen Dank, dass Sie Ihre Zeit investiert haben, um alles über Adobe Experience Platform zu lernen. Wenn Sie Fragen haben, möchten Sie allgemeine Feedback von Vorschlägen zu zukünftigen Inhalten teilen, wenden Sie sich bitte direkt an Wouter Van Geluwe, indem Sie eine E-Mail an vangeluw@adobe.com senden.

Zurück zu allen Modulen

Auf dieser Seite