Analytics-Methoden

Informationen zur Verwendung des SDK für universelle Windows-Plattformen mit Adobe Analytics.

Das SDK unterstützt derzeit mehrere Adobe Experience Cloud-Lösungen, einschließlich Analytics, Zielgruppe und Audience Manager. Methoden erhalten je nach Lösung unterschiedliche Präfixe. Analytics-Methoden wird der Zeichenfolge "Analytics"vorangestellt.

Jede dieser Methoden wird zum Senden von Daten in Ihre Adobe Analytics Report Suite verwendet.

TIPP

Wenn Sie Methoden aus winJS (JavaScript) verwenden, wird bei allen Methoden automatisch der erste Buchstabe verringert. winmd

  • TrackState (winJS: trackState)

    Verfolgt einen App-Status mit optionalen Kontextdaten. Statusangaben sind die Ansichten, die in Ihrer App verfügbar sind, z. B. "Home Dashboard", "App-Einstellungen", "Warenkorb"usw. Diese Statusangaben sind mit den Seiten in einer Website vergleichbar, und TrackState-Aufrufe inkrementieren die Seitenansichten.
    If state is empty, it displays as "app name app version (build)" in reports. If you see this value in reports, make sure you are setting state in each TrackState call.

    TIPP

    Dies ist der einzige Verfolgungsaufruf, bei dem die Seitenansichten inkrementiert werden.

    • Hier finden Sie die Syntax für diese Methode:

      static void TrackState(Platform::String ^state, Windows::Foundation::Collections::IMap<Platform::String^, Platform::Object> ^contextData); 
      
    • Hier finden Sie ein Code-Beispiel für diese Methode:

      var ADB = ADBMobile
      ADB.Analytics.trackState("loginScreen", null);
      
  • TrackAction (winJS: trackAction)

    Verfolgt eine Aktion in der App. Aktionen sind die Vorgänge, die in Ihrer App stattfinden und die Sie messen möchten, z. B. "Anmeldungen", "Bannerklappen", "Feed-Abonnement"und andere Metriken.

    • Hier finden Sie die Syntax für diese Methode:

      static void TrackAction(Platform::String ^action, Windows::Foundation::Collections::IMap<Platform::String^, Platform::Object> ^contextData); 
      
    • Hier finden Sie ein Code-Beispiel für diese Methode:

      varADB=ADBMobile; 
      ADB.Analytics.trackAction("ButtonClick",null); 
      
  • GetTrackingIdentifierAsync (winJS: getTrackingIdentifierAsync)

    Gibt die automatisch generierte Besucher-ID für Analytics zurück. Hierbei handelt es sich um eine App-spezifische eindeutige Besucher-ID, die beim ersten Start generiert und dann gespeichert und ab diesem Zeitpunkt verwendet wird. Diese ID bleibt zwischen den App-Aktualisierungen erhalten und wird bei der Deinstallation entfernt.

    • Hier finden Sie die Syntax für diese Methode:

      static Windows::Foundation::IAsyncOperation<Platform::String> ^GetTrackingIdentifierAsync(); 
      
    • Hier finden Sie ein Code-Beispiel für diese Methode:

      vartrackingIdentifier; 
      ADBMobile.Analytics.getTrackingIdentifierAsync().then(function(trackingid){
      trackingIdentifier=trackingid;
      });
      
  • TrackLocation (winJS: trackLocation)

    Sendet die aktuellen XY-Koordinaten. Ermittelt außerdem anhand der in der Datei ADBMobileConfig.json definierten Zielpunkte (POI), ob der als Parameter angegebene Standort in einem vorhandenen Zielpunkt liegt. Falls die aktuellen Koordinaten auf einen definierten POI passen, wird eine Kontextdatenvariable gefüllt und zusammen mit dem trackLocation-Aufruf gesendet.

    • Hier finden Sie die Syntax für diese Methode:

      static void TrackLocation(double lat, double lon, double accuracy, Windows::Foundation::Collections::IMap<Platform::String^, Platform::Object> ^contextData);
      
    • Hier finden Sie ein Code-Beispiel für diese Methode:

      varADB=ADBMobile; 
      ADB.Analytics.trackLocation(47.60621,-122.33207,null);
      
  • TrackLifetime ​ ValueIncrease (winJS: trackLifetime ​ ValueIncrease)

    Erhöht den Lebenszeitwert des Benutzers um amount.

    • Hier finden Sie die Syntax für diese Methode:

      static void TrackLifetimeValueIncrease(float amount, Windows::Foundation::Collections::IMap<Platform::String^, Platform::Object> ^contextData); 
      
    • Hier finden Sie ein Code-Beispiel für diese Methode:

      varADB=ADBMobile;
      ADB.Analytics.trackLifetimeValueIncrease(10,null);
      
  • TrackTimed ​ ActionStart (winJS: trackTimed ​ ActionStart)

    Startet eine zeitgesteuerte Aktion mit dem Namen action. Wenn Sie diese Methode für eine bereits gestartete Methode aufrufen, wird die vorherige zeitgesteuerte Aktion überschrieben.

    TIPP

    Dieser Aufruf sendet keinen Treffer.

    • Hier finden Sie die Syntax für diese Methode:

      static void TrackTimedActionStart(Platform::String ^action, Windows::Foundation::Collections::IMap<Platform::String^, Platform::Object^> ^contextData); 
      
    • Hier finden Sie ein Code-Beispiel für diese Methode:

      varADB=ADBMobile;
      ADB.Analytics.trackTimedActionStart("cartToCheckout",null); 
      
  • TrackTimed ​ ActionUpdate (winJS: trackTimed ​ ActionUpdate)

    Übergibt contextData, mit denen die Kontextdaten für die vorliegende action aktualisiert werden sollen. Die übergebenen data werden an die vorhandenen Daten für die Aktion angehängt. Falls bereits ein Schlüssel für die action definiert ist, werden die vorhandenen Daten dieses Schlüssels überschrieben.

    TIPP

    Dieser Aufruf sendet keinen Treffer.

    • Hier finden Sie die Syntax für diese Methode:

      static void TrackTimedActionUpdate(Platform::String ^action, Windows::Foundation::Collections::IMap<Platform::String^, Platform::Object> ^contextData); 
      
    • Hier finden Sie ein Code-Beispiel für diese Methode:

      varADB = ADBMobile;
      varcontextData = newWindows.Foundation.Collections.PropertySet();
      contextData["quantity"]=3; 
      ADB.Analytics.trackTimedActionUpdate("cartToCheckout",contextData);
      
  • TrackTimedActionExistsAsync (winJS: trackTimedActionExistsAsync)

    Gibt true zurück, wenn die angegebene zeitgesteuerte Aktion vorhanden ist, und false, wenn sie nicht vorhanden ist.

    • Hier finden Sie die Syntax für diese Methode:

      static Windows::Foundation::IAsyncOperation<bool> ^TrackTimedActionExistsAsync(Platform::String ^action); 
      
    • Hier finden Sie ein Code-Beispiel für diese Methode:

      ADBMobile.Analytics.trackTimedActionExistsAsync("signUp").then(function(exists){ 
          actionExists = exists; 
      });
      
  • TrackTimed ​ ActionEnd (winJS: trackTimed ​ ActionEnd)

    Beendet eine zeitgesteuerte Aktion.

    • Hier finden Sie die Syntax für diese Methode:

      static void TrackTimedActionEnd(Platform::String ^action);
      
    • Hier finden Sie ein Code-Beispiel für diese Methode:

      varADB = ADBMobile; 
      ADB.Analytics.trackTimedActionEnd("cartToCheckout"); 
      
  • ClearTrackingQueue (winJS: clearTrackingQueue)

    Löscht alle gespeicherten Treffer aus der Analytics-Verfolgungswarteschlange.

    • Hier finden Sie die Syntax für diese Methode:

      static void ClearTrackingQueue();
      
    • Hier finden Sie ein Code-Beispiel für diese Methode:

      ADBMobile.Analytics.clearTrackingQueue();
      
  • GetQueueSizeAsync (winJS: getQueueSizeAsync)

    Gibt die Anzahl der Treffer zurück, die derzeit in der Analytics-Warteschlange gespeichert sind.

    • Hier finden Sie die Syntax für diese Methode:

      static Windows::Foundation::IAsyncOperation<int> ^GetQueueSizeAsync();
      
    • Hier finden Sie ein Code-Beispiel für diese Methode:

      varqueueSize;
      ADBMobile.Analytics.getQueueSizeAsync().then(function(size){ 
          queueSize=size;
      });
      

Auf dieser Seite