Lebenszyklusmetriken

Im Folgenden sehen Sie die Metriken und Dimensionen, die von der Mobile-Bibliothek automatisch gemessen werden können, nachdem der Lebenszyklus implementiert wurde, sowie eine Verknüpfung zur Problembehandlung von Lebenszyklusdaten.

Weitere Informationen finden Sie in der Wissensdatenbank unter Fehlerbehebung bei Lebenszyklusdaten.

Lebenszyklusmetriken und -dimensionen

Wenn sie konfiguriert sind, werden die Lebenszyklusmetriken in Kontextdatenparametern an Analytics, in Parametern mit jedem Mbox-Aufruf an Target und als Signal an das Zielgruppen-Management gesendet. Analytics und Target verwenden dasselbe Format, während das Zielgruppen-Management für jede Metrik ein anderes Präfix verwendet.

Für Analytics werden die Kontextdaten, die mit jedem Lebenszyklus-Verfolgungsaufruf gesendet werden, automatisch mithilfe der Metrik oder Dimension erfasst und in Berichten verwendet.

Metriken

  • a.media.name

    Wird beim ersten Ausführen nach einer Installation oder Neuinstallation ausgelöst.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.InstallEvent
    • Audience Manager-Signal: c_a_InstallEvent
  • Upgrades

    Wird beim ersten Start nach einem Upgrade oder bei Änderung der Versionsnummer ausgelöst.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.UpgradeEvent
    • Audience Manager-Signal: c_a_UpgradeEvent
  • Täglich eingesetzte Benutzer

    wird ausgelöst, wenn die Anwendung an einem bestimmten Tag verwendet wird.

    WICHTIG

    Diese Metrik wird nicht automatisch in einer Analytics-Metrik gespeichert. Sie müssen eine Verarbeitungsregel erstellen, die ein benutzerdefiniertes Ereignis zum Erfassen dieser Metrik festlegt.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.DailyEngUserEvent
    • Audience Manager-Signal: c_a_DailyEngUserEvent
  • Monatlich beteiligte Benutzer

    Wird ausgelöst, wenn die Anwendung während eines bestimmten Monats verwendet wird. >>>>

    WICHTIG

    Diese Metrik wird nicht automatisch in einer Analytics-Metrik gespeichert. Sie müssen eine Verarbeitungsregel erstellen, die ein benutzerdefiniertes Ereignis zum Erfassen dieser Metrik festlegt.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.MonthlyEngUserEvent
    • Audience Manager-Signal: c_a_MonthlyEngUserEvent
  • Starts

    Wird bei jeder Ausführung ausgelöst, einschließlich Abstürzen und Installationen. Wird auch bei einer Wiederaufnahme aus dem Hintergrund ausgelöst, wenn das Sitzungs-Timeout des Lebenszyklus überschritten wurde.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.LaunchEvent
    • Audience Manager-Signal: c_a_LaunchEvent
  • Abstürze

    Wird ausgelöst, wenn die Anwendung beim Beenden nicht im Hintergrund ausgeführt wird. Das Ereignis wird gesendet, wenn die Anwendung nach dem Absturz gestartet wird. Adobe Mobile-Absturz-Reporting implementiert keinen globalen Handler für nicht abgefangene Ausnahmen.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.CrashEvent
    • Audience Manager-Signal: c_a_CrashEvent
  • Länge der vorherigen Sitzung

    Gibt die Dauer einer vorherigen Anwendungssitzung in Sekunden an, basierend darauf, wie lange die Anwendung geöffnet und im Vordergrund war.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.PrevSessionLength
    • Audience Manager-Signal: c_a_PrevSessionLength

Dimensionen

  • Installationsdatum

    Datum des ersten Starts nach der Installation. Das Datumsformat ist MM/DD/YYYY.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.InstallDate
    • Audience Manager-Signal: c_a_InstallDate
  • App-ID

    Speichert den App-Namen und die Version im folgenden Format:
    [AppName] [BundleVersion].

    Ein Beispiel für dieses Format ist myapp 1.1.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.AppID
    • Audience Manager-Signal: c_a_AppID
  • Startanzahl

    Gibt an, wie oft die Applikation gestartet bzw. aus dem Hintergrund gebracht wurde.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.Launches
    • Audience Manager-Signal: c_a_Launches
  • Tage seit der ersten Benutzung

    Anzahl der Tage seit dem ersten Start

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.DaysSinceFirstUse
    • Audience Manager-Signal: c_a_DaysSinceFirstUse
  • Tage seit der letzten Benutzung

    Anzahl der Tage seit der letzten Verwendung.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.DaysSinceLastUse
    • Audience Manager-Signal: c_a_DaysSinceLastUse
  • Stunde des Tages

    Erfasst die Stunde, in der die App gestartet wurde. Diese Metrik verwendet das 24-Stunden-Zahlenformat und wird zur Zeitdarstellung verwendet, um die Spitzennutzungszeiten zu bestimmen.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.HourOfDay
    • Audience Manager-Signal: c_a_HourOfDay
  • Wochentag

    Anzahl der Wochentage, an denen die App gestartet wurde.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.DayOfWeek
    • Audience Manager-Signal: c_a_DayOfWeek
  • Betriebssystemversion

    Die Version des Betriebssystems.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.OSVersion
    • Audience Manager-Signal: c_a_OSVersion
  • Tage seit der letzten Aktualisierung

    Anzahl der Tage seit der Änderung der Versionsnummer der Applikation.

    WICHTIG

    Diese Metrik wird nicht automatisch in einer Analytics-Variable gespeichert. Sie müssen eine Verarbeitungsregel erstellen, um diesen Wert in eine Analytics-Variable für die Berichterstellung zu kopieren.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.DaysSinceLastUpgrade
    • Audience Manager-Signal: c_a_DaysSinceLastUpgrade
  • Starts seit der letzten Aktualisierung

    Anzahl der Starts seit der Änderung der Versionsnummer der Applikation.

    WICHTIG

    Diese Metrik wird nicht automatisch in einer Analytics-Variable gespeichert. Sie müssen eine Verarbeitungsregel erstellen, um diesen Wert in eine Analytics-Variable für die Berichterstellung zu kopieren.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.LaunchesSinceUpgrade
    • Audience Manager-Signal: c_a_LaunchesSinceUpgrade
  • Gerätename

    Speichert den Gerätenamen.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.DeviceName
    • Audience Manager-Signal: c_a_DeviceName
  • Betreibername

    Speichert den vom Gerät angegebenen Namen des Mobilfunkanbieters.

    WICHTIG

    Diese Metrik wird nicht automatisch in einer Analytics-Variable gespeichert. Sie müssen eine Verarbeitungsregel erstellen, um diesen Wert in eine Analytics-Variable für die Berichterstellung zu kopieren.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.CarrierName
    • Audience Manager-Signal: c_a_CarrierName
  • Auflösung

    Breite x Höhe in Pixel.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter: a.Resolution
    • Audience Manager-Signal: c_a_Resolution

Zusätzliche Mobile-Metriken und -Dimensionen

Die folgenden Metriken und Dimensionen werden in Variablen mobiler Lösungen mit der aufgeführten Methode erfasst.

  • Standort (bis 10 km)

    Erfasst durch trackLocation-Methoden.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter:

      • a.loc.lat.a
      • a.loc.lon.a
    • Zielgruppen-Management-Eigenschaft:

      • c_a_loc_lat_a
      • c_a_loc_lon_a
  • Standort (bis 100 m)

    Erfasst durch trackLocation-Methoden.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter:

      • a.loc.lat.b
      • a.loc.lon.b
    • Zielgruppen-Management-Eigenschaft:

      • c_a_loc_lat_b
      • c_a_loc_lon_b
  • Standort (bis 1 m)

    Erfasst durch trackLocation-Methoden.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter:

      • a.loc.lat.c
      • a.loc.lon.c
    • Zielgruppen-Management-Eigenschaft:

      • c_a_loc_lat_c
      • c_a_loc_lon_c
  • Zielpunkt-Bezeichnung

    Erfasst durch trackLocation-Methoden, wenn sich das Gerät an einem definierten POI befindet.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter:

      • a.loc.poi
    • Zielgruppen-Management-Eigenschaft:

      • c_a_loc_poi
  • Entfernung zum Zentrum des Zielpunkts

    Erfasst durch trackLocation-Methoden, wenn sich das Gerät an einem definierten POI befindet.

    • Analytics-Kontextdaten/Target-Parameter:

      • a.loc.dist
    • Zielgruppen-Management-Eigenschaft:

      • c_a_loc_dist

Auf dieser Seite