Variable „products“ mit Merchandising-eVars und produktspezifischen Ereignissen

Hier finden Sie ein Beispiel der Variablen „products“ mit Merchandising eVars und produktspezifischen Ereignissen.

//create a context data dictionary
HashMap cdata = new HashMap<String, Object>();

// add products, a purchase id, a purchase context data key, and any other data you want to collect.
// Note the special syntax for products
cdata.put("&&events", "event1");
cdata.put("&&products", ";Running Shoes;1;69.95;event1=5.5;eVar1=Merchandising,;Running Socks;10;29.99");
cdata.put("myapp.purchase", "1");
cdata.put("myapp.purchaseid", "1234567890");

// send the tracking call - use either a trackAction or TrackState call.
// trackAction example:
Analytics.trackAction("purchase", cdata);
// trackState example:
Analytics.trackState("Order Confirmation", cdata);
TIPP

Wenn Sie ein produktspezifisches Ereignis mithilfe der Variable &&products auslösen, müssen Sie dieses Ereignis auch in der Variable &&events festlegen. Wenn Sie dieses Ereignis nicht festlegen, wird es während der Verarbeitung herausgefiltert.

Auf dieser Seite