Test 2: Medienunterbrechung

In diesem Testfall wird das Verhalten von Mobilgeräten bei Unterbrechungen überprüft.

Testverfahren

Sie müssen diese Aufgaben in folgender Reihenfolge abschließen und aufzeichnen:

  1. Medienplayer starten

    Wenn der Medienplayer gestartet wird, werden die Aufrufe in folgender Reihenfolge gesendet:

    1. Start für Adobe Analytics (AppMeasurement)
    2. Start für Media Analytics (Heartbeats)
    3. Start-Aufruf für Adobe Analytics in Media Analytics (Heartbeats) angefordert

    Die ersten beiden Aufrufe oben enthalten zusätzliche Metadaten und Variablen. Informationen zu Aufrufparametern und Metadaten finden Sie unter Details zum Testaufruf.

    Der dritte Aufruf oben teilt dem Media Analytics-Server mit, dass das Media SDK angefordert hat, den Start-Aufruf für Adobe Analytics (pev2=ms_s) an den Adobe Analytics-Server zu senden.

  2. Hauptinhalt mindestens fünf Minuten lang unterbrechungsfrei wiedergeben

    Content Play

    Während der Wiedergabe des Inhalts sendet das Media SDK alle 10 Sekunden Abspielaufrufe (Heartbeats) an den Media Analytics-Server.

    Informationen zu Aufrufparametern und Metadaten finden Sie unter Details zum Testaufruf.

    Weitere Informationen zu diesen Anzeigenaufrufen finden Sie in den Anleitungen zum Tracking von Anzeigen Ihrer Plattform.

  3. App oder Browser im Hintergrund ausführen

    Während die App im Hintergrund ausgeführt wird, sollten ab VHL-Version 1.6.6 nur main:pause-Aufrufe an den Media Analytics-Server gesendet werden.

  4. App oder Browser erneut anzeigen

    Wenn die App nach der Ausführung im Hintergrund erneut angezeigt wird, sollte die Inhaltswiedergabe fortgesetzt werden.

  5. Hauptinhaltsmedium mindestens fünf Minuten lang unterbrechungsfrei wiedergeben

    Informationen zu Aufrufparametern und Metadaten finden Sie unter Details zu Testaufrufen.

  6. Medienplayer schließen

    Nachdem der Medienplayer geschlossen wurde, sollten keine zusätzlichen Tracking-Aufrufe mehr ausgelöst werden.

Auf dieser Seite