Tracking von Kapiteln und Segmenten mit JavaScript 3.x

Mit den folgenden Anweisungen können Sie die Implementierung unter Verwendung der 3.x-SDKs vornehmen.

WICHTIG

Wenn Sie vorherige Versionen des SDKs implementieren möchten, können Sie hier das Entwicklerhandbuch herunterladen: SDKs herunterladen.

  1. Ermitteln Sie, wann das Kapitel beginnt, und erstellen Sie die ChapterObject-Instanz mithilfe dieser Kapitelinformationen.

    Kapitel-Tracking-Referenz ChapterObject:

    HINWEIS

    Diese Variablen sind nur erforderlich, wenn Sie Kapitel verfolgen möchten.

    Variablenname Typ Beschreibung
    name string Nicht leere Zeichenfolge, die den Kapitelnamen angibt.
    position Anzahl Die Positionsnummer des Kapitels innerhalb des Inhalts, beginnend bei 1.
    length Anzahl Positive Zahl, die die Länge des Kapitels angibt.
    startTime Anzahl Wert des Abspielkopfs am Beginn des Kapitels.

    Kapitelobjekt:

    var chapterObject =
      ADB.Media.createChapterObject.createChapterObject(<CHAPTER_NAME>,
                                         <POSITION>,
                                         <LENGTH>,
                                         <START_TIME>);
    
  2. Wenn Sie anwenderspezifische Metadaten für das Kapitel hinzufügen, erstellen Sie die Kontextdaten-Variablen für die Metadaten:

    var chapterMetadata = {};
    chapterMetadata["segmentType"] = "Sample segment type";
    
  3. Um das Tracking der Kapitelwiedergabe zu starten, rufen Sie das ChapterStart-Ereignis in der MediaHeartbeat-Instanz auf:

    _onChapterStart = function() {
      tracker.trackEvent(ADB.Media.Event.ChapterStart, chapterObject, chapterMetadata);
    
    };
    
  4. Wenn die Wiedergabe das Kapitelende nach Definition Ihres anwenderspezifischen Codes erreicht, rufen Sie das ChapterComplete-Ereignis in der MediaHeartbeat-Instanz auf:

    _onChapterComplete = function() {
       tracker.trackEvent(ADB.Media.Event.ChapterComplete);
    };
    
  5. Wenn die Kapitelwiedergabe nicht abgeschlossen wurde, weil der Anwender das Kapitel übersprungen hat (z. B. zu einer Position außerhalb des Kapitels springt), rufen Sie das ChapterSkip-Ereignis in der MediaHeartbeat-Instanz auf:

    _onChapterSkip = function() {
        tracker.trackEvent(ADB.Media.Event.ChapterSkip);
    };
    
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5, wenn es weitere Kapitel gibt.

Auf dieser Seite