Tracking von Kapiteln und Segmenten mit JavaScript 2.x

Mit den folgenden Anweisungen können Sie die Implementierung unter Verwendung der 2.x-SDKs vornehmen.

WICHTIG

Wenn Sie Version 1.x des SDKs implementieren möchten, können Sie hier das Entwicklerhandbuch herunterladen: SDKs herunterladen.

  1. Ermitteln Sie, wann das Kapitel beginnt, und erstellen Sie die ChapterObject-Instanz mithilfe dieser Kapitelinformationen.

    Kapitel-Tracking-Referenz ChapterObject:

    HINWEIS

    Diese Variablen sind nur erforderlich, wenn Sie Kapitel verfolgen möchten.

    Variablenname Beschreibung erforderlich
    name Kapitelname Ja
    position Kapitelposition Ja
    length Kapitellänge Ja
    startTime Startzeit des Kapitels Ja

    Kapitelobjekt:

    var chapterInfo =  
      MediaHeartbeat.createChapterObject(<CHAPTER_NAME>,  
                                         <POSITION>,  
                                         <LENGTH>,  
                                         <START_TIME>);
    
  2. Wenn Sie anwenderspezifische Metadaten für das Kapitel hinzufügen, erstellen Sie die Kontextdaten-Variablen für die Metadaten:

    var chapterCustomMetadata = {
        segmentType: "Sample segment type",  
        segmentName: "Sample segment name",  
        segmentInfo: "Sample segment info"
    };
    
  3. Um das Tracking der Kapitelwiedergabe zu starten, rufen Sie das ChapterStart-Ereignis in der MediaHeartbeat-Instanz auf:

    _onChapterStart = function() {
        this._mediaHeartbeat.trackEvent(MediaHeartbeat.Event.ChapterStart,  
                                        chapterObject,  
                                        chapterCustomMetadata);
    };
    
  4. Wenn die Wiedergabe das Kapitelende nach Definition Ihres anwenderspezifischen Codes erreicht, rufen Sie das ChapterComplete-Ereignis in der MediaHeartbeat-Instanz auf:

    _onChapterComplete = function() {
       this._mediaHeartbeat.trackEvent(MediaHeartbeat.Event.ChapterComplete);
    };
    
  5. Wenn die Kapitelwiedergabe nicht abgeschlossen wurde, weil der Anwender das Kapitel übersprungen hat (z. B. zu einer Position außerhalb des Kapitels springt), rufen Sie das ChapterSkip-Ereignis in der MediaHeartbeat-Instanz auf:

    _onChapterSkip = function() {
        this._mediaHeartbeat.trackEvent(MediaHeartbeat.Event.ChapterSkip);
    };
    
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5, wenn es weitere Kapitel gibt.

Auf dieser Seite