Migration von Milestone zu Custom Link

Überblick

Die grundlegenden Prinzipien der Videomessung sind die gleichen wie beim Milestone- und Custom Link-Tracking, bei denen Videoplayer-Ereignisse aufgenommen und auf Analysemethoden übertragen werden, während gleichzeitig Playermetadaten und -werte erfasst und auf Analysevariablen übertragen werden. Der Custom Link-Ansatz sollte als eine Verschlankung und Vereinfachung sowohl der Implementierung als auch der erfassten Daten betrachtet werden. Bei der Custom Link-Lösung sind keine Variablen oder Methoden für die Videomessung vordefiniert, sondern es ist eine vollständige anwenderdefinierte Einrichtung erforderlich. Es sollte möglich sein, den Player-Ereigniscode zu aktualisieren, um auf die anwenderdefinierten Linktracking-Aufrufe für grundlegende Spielereignisse wie Start und Ende zu verweisen. Weitere Informationen finden Sie im Implementierungshandbuch für benutzerspezifische Links.

Die folgenden Tabellen enthalten Übersetzungen zwischen der Milestone-Lösung und der Lösung mit benutzerspezifischen Links.

Migrationsleitfaden

Videovariablenreferenz

Milestone-Metrik Variablentyp Benutzerspezifischer Link
Inhalt eVar
Standardgültigkeit: Besuch
Festlegung einer eigenen eVar.
Content-Typ eVar
Standardgültigkeit: Seitenansicht
Festlegung einer eigenen eVar.
Inhaltsbesuchszeit Ereignistyp:
Zähler
Festlegung eines eigenen Ereignisses.
Videoaufrufe Ereignistyp:
Zähler
Festlegung eines eigenen Ereignisses.
Videobeendigungen Ereignistyp:
Zähler
Festlegung eines eigenen Ereignisses.

Medienmodulvariablen

Milestone Milestone-Syntax Benutzerspezifischer Link Benutzerspezifischer Link Syntax
Media.trackUsingContextData s.Media.trackUsingContextData
= true;
linkTrackVars s.linkTrackVars
= 'events,
contextData.video.name’;
s.contextData["video.name"]
= mediaName;
Media.contextDataMapping s.Media.contextDataMapping = {
"a.media.name":"eVar2,prop2",
"a.media.segment":"eVar3",
"a.contentType":"eVar1",
"a.media.timePlayed":"event3",
"a.media.view":"event1",
"a.media.segmentView":"event2",
"a.media.complete":"event7",
"a.media.milestones": {
25:"event4",
50:"event5",
75:"event6"
}
};
nicht angegeben Die Zuordnung von Kontextdaten zu eVars, Props und Ereignissen erfolgt nun durch Verarbeitungsregeln.
Media.trackVars s.Media.trackVars =
"events,
prop2,
eVar1,
eVar2,
eVar3";
linkTrackVars s.linkTrackVars
= 'events,
prop10,
eVar10,
eVar12,
eVar13,
eVar15,
contextData.
video.name,
contextData.
video.view';
Media.trackEvents s.Media.trackEvents =
"event1,
event2,
event3,
event4,
event5,
event6,
event7"
linkTrackEvents s.linkTrackEvents
= 'event2';

Optionale Variablen

Milestone Milestone-Syntax Benutzerspezifischer Link Benutzerspezifischer Link Syntax
Media.autoTrack s.Media.autoTrack
= true;
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.autoTrackNetStreams s.Media.
autoTrackNetStreams
= true
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.completeByCloseOffset s.Media.
completeByCloseOffset
= true
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.completeCloseOffsetThreshold s.Media.
completeCloseOffsetThreshold
= 1
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.playerName s.Media.playerName
= "Custom Player Name"
Setzen von eVar- oder Kontextdatenvariablen im Link-Aufruf. s.contextData['video.player']
= ”CustomPlayer Name”;
Media.trackSeconds s.Media.
trackSeconds
= 15
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.trackMilestones s.Media.
trackMilestones
= "25,50,75";
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.trackOffsetMilestones s.Media.
trackOffsetMilestones
= "20,40,60";
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.segmentByMilestones s.Media.segmentByMilestones
= true;
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.segmentByOffsetMilestones s.Media.
segmentByOffsetMilestones
= true;
nicht angegeben Nicht verfügbar.

Anzeigenverfolgungsvariablen

Milestone Milestone-Syntax Benutzerspezifischer Link Benutzerspezifischer Link Syntax
Media.adTrackSeconds s.Media.
adTrackSeconds
= 15
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.adTrackMilestones s.Media.
adTrackMilestones
= "25,50,75";
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.adTrackOffsetMilestones s.Media.
adTrackOffsetMilestones
= "20,40,60";
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.adSegmentByMilestones s.Media.
adSegmentByMilestones
= true;
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.adSegmentByOffsetMilestones s.Media.
adSegmentByOffsetMilestones
= true;
nicht angegeben Nicht verfügbar.

Medienmodulmethoden

Milestone Milestone-Syntax Benutzerspezifischer Link Benutzerspezifischer Link Syntax
Media.open s.Media.open(
mediaName,
mediaLength,
mediaPlayerName)
s.tl() s.linkTrackVars
= 'events,
prop10,
eVar10,
eVar12,
eVar15,
contextData.video.name,
contextData.video.view';
s.linkTrackEvents
= 'event2';
s.prop10
= mediaName;
s.eVar10
= mediaName;
s.eVar12
= "video";
s.eVar15
= mediaPlayerName;
s.events
= 'event2';
s.contextData['video.name']
= mediaName;
s.contextData['video.view']
= 'true';
s.tl(this,'o','Video Start');
mediaName mediaName (erforderlich): Der Name des Videos, wie er in Videoberichten angezeigt werden soll. Setzen von eVar- oder Kontextdatenvariablen im Link-Aufruf. s.prop10 = mediaName;
s.eVar10 = mediaName;
s.contextData['video.name']
= mediaName;
mediaLength mediaLength (erforderlich): Die Länge des Videos in Sekunden. Setzen von eVar- oder Kontextdatenvariablen im Link-Aufruf. s.contextData['video.length']
= ”90”;
mediaPlayerName mediaPlayerName (erforderlich): Der Name des Medien-Players, mit dem das Video wiedergegeben wird, wie er in Videoberichten angezeigt werden soll. Setzen von eVar- oder Kontextdatenvariablen im Link-Aufruf. s.contextData['video.player']
= ”CustomPlayer Name”;
Media.openAd s.Media.openAd(
name,
length,
playerName,
parentName,
parentPod,
parentPodPosition,
CPM)
nicht angegeben Nicht verfügbar.
name name (erforderlich): Name oder ID der Anzeige. nicht angegeben Nicht verfügbar.
length length (erforderlich): Länge der Anzeige. nicht angegeben Nicht verfügbar.
playerName playerName (erforderlich): Name des Median-Players, mit dem die Anzeige wiedergegeben wird. nicht angegeben Nicht verfügbar.
parentName parentName: Name oder ID des Hauptinhalts, in den die Anzeige eingebettet ist. nicht angegeben Nicht verfügbar.
parentPod parentPod: Die Position im Hauptinhalt, an der die Anzeige wiedergegeben wurde. nicht angegeben Nicht verfügbar.
parentPodPosition parentPodPosition: Die Position in der Werbeunterbrechung, an der die Anzeige wiedergegeben wurde. nicht angegeben Nicht verfügbar.
CPM CPM: CPM oder verschlüsselter CPM (mit „~“ als Präfix) für diese Wiedergabe. nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.click s.Media.click(name, offset) s.tl() Verwenden Sie für das Tracking von Klicks einen benutzerspezifischen Link-Analyseaufruf.
Media.close s.Media.close(mediaName) nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.complete s.Media.complete(
name,
offset)
s.tl() s.linkTrackVars
= 'events,
prop10,
eVar10,
eVar12,
eVar15,
contextData.video.name,
contextData.video.complete';
s.linkTrackEvents
= 'event3';
s.prop10
= mediaName;
s.eVar10
= mediaName;
s.eVar12
= "video";
s.eVar15
= mediaPlayerName;
s.events
= 'event3';
s.contextData['video.name']
= mediaName;
s.contextData['video.complete']
= 'true';
s.tl(this,'o','Video Complete');
Media.play s.Media.play(
name,
offset,
segmentNum,
segment,
segmentLength)
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.stop s.Media.stop(
mediaName,
mediaOffset)
nicht angegeben Nicht verfügbar.
Media.monitor s.Media.monitor(s, media) Setzen von eVar- oder Kontextdatenvariablen im Link-Aufruf. s.linkTrackVars
= 'events,
prop10,
eVar10,
eVar12,
eVar15,
contextData.
video.name,
contextData.
video.view';
s.linkTrackEvents = 'event2';
Media.track s.Media.track(
mediaName)
nicht angegeben Nicht verfügbar.

Auf dieser Seite