Versionshinweise: Juni '20

Die folgenden Funktionen sind in der Version vom 20. Juni enthalten. Überprüfen Sie Ihre Marketo-Edition auf Funktionsverfügbarkeit.

VERFÜGBARKEIT

Mit einem Stern () gekennzeichnete Funktionen sind kostenpflichtige Add-ons. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Marketo Engage-Support-Mitarbeiter.

Vierteljährliche VersionenDie folgenden Funktionen werden am 5. Juni 2020 veröffentlicht.

Kern-Marketo-Einbindung

  • Vorhersagekräftige Zielgruppen  (Stern): Neue Smart List- und Smart Campaign-Filter auf Basis von Adobe Sensei ermöglichen die Erstellung von KI-gestützten Zielgruppensegmenten für E-Mail-, Ereignis- und Webinar-Marketingprogramme. Verwenden Sie KI, um Zielgruppen basierend auf der Wahrscheinlichkeit eines Leads zu segmentieren, um sich für eine Veranstaltung zu registrieren, an einer Veranstaltung teilzunehmen oder sich abzumelden. Erstellen Sie Lookalike-Zielgruppen basierend auf früheren Programmen, um früheren Erfolg effizient zu replizieren. Erreichen Sie Konversionsziele mit prädiktivem Ziel-Tracking und erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie Ihre Zielgruppensegmente für Ereignisprogramme verfeinern können.
  • Batch Email Boost  (star): Verbesserung unserer E-Mail-Marketing-Funktion, mit der Sie bis zu 3 Millionen Batch-E-Mails pro Stunde versenden können. Wir haben unsere Batch-Kampagnen und die Verarbeitung von E-Mail-Berichten neu gestaltet, um die Leistung von E-Mail-Programmen und Batch-E-Mail-Kampagnen zu verbessern. Dies führt zu kürzeren Versandzeiten und verbesserter Abschlusszeit. Richten Sie Ihre E-Mail-Sendungen so ein, wie Sie es normalerweise tun würden, es gibt keine zusätzliche Komplexität. Diese Verbesserung ist als Produkt-Add-on verfügbar, das auch ein Delivery Services Launch Pack, E-Mail-Bereitstellungs-Tools und mehrere dedizierte IP-Adressen enthält.
  • Zielgruppenintegration mit Adobe Experience Cloud (AEC): Neue Adobe Experience Cloud-Integration (AEC), mit der Sie statische Listen bekannter Leads aus Marketo Engage mit mehreren AEC-Anwendungen synchronisieren können, um bestehende Programme zu erweitern, neue Anwendungsfälle zu entdecken und kanalübergreifende Kampagnen zu koordinieren. Diese Integration umfasst Adobe Analytics, Adobe Target, Adobe Experience Manager, Adobe Audience Manager und Adobe Advertising Cloud.
  • Benutzerdefinierte Felder für Programmmitglieder: Erfassen und verwenden Sie benutzerdefinierte Felder zu einem Programmmitglied. Verwenden Sie diese neuen Felder in Ihren Marketo Engage-Formularen, zeigen Sie sie in der Mitgliederliste eines Programms an, nutzen Sie sie in Smart-List-Filtern und -Triggern und fügen Sie sie in eine neue Aktion für den intelligenten Kampagnenfluss ein, um die Automatisierung und Personalisierung zu verbessern. Diese können auch über die Benutzeroberfläche und APIs importiert und exportiert werden. Erweiterung der benutzerdefinierten Datenobjekte und Felder.
  • Beschreibung des Programmmitglieds: Rufen Sie die Metadaten der Programmmitglieder ab, damit Sie die benutzerdefinierten Felddaten der Programmmitglieder mit der REST-API importieren und exportieren können. Verbesserung unserer API.
  • Aufgabe in Microsoft Dynamics erstellen: Erstellen Sie in Microsoft Dynamics Vertriebsaufgaben mithilfe einer neuen Flussaktion, die auf dem in Marketo Engage erfassten Kundenverhalten basiert. Verbesserung unserer nativen CRM-Integration mit Microsoft Dynamics.
  • Formular abrufen, das vom List Asset API-Endpunkt verwendet wird: Rufen Sie eine Liste der Assets ab, die von einem Formular abhängig sind. Verbesserung unserer API.
  • E-Mail-Preheader über API festlegen: Aktivieren Sie die automatische Übersetzung und Lokalisierung von E-Mail-Preheader-Feldern. Verbesserung unserer API.
  • Bild- und Dateien-Zwischenspeicherung: Wir verbessern die Stabilität des Marketo Engage-Servers, indem wir Bild- und Datei-Assets aus einem 60-Sekunden-Cache bereitstellen.

Kundenbezogenes Marketing

(Stern)

  • Neue Kontoerkennung im Allgemeinen verfügbar

    • Neue Kontoerkennung ist eine Erweiterung unserer Kontoprofilfunktion, mit der Sie neue Zielkonten für Ihre ABM-Strategie auf der Grundlage Ihres KI-gestützten idealen Kundenprofilmodells entdecken können. Zeigen Sie empfohlene neue Konten an, wählen Sie sie aus und importieren Sie sie zusammen mit ihren KI-basierten Fit- und Intent-Datenindikatoren.

 

Veröffentlichung im gesamten Quartal

Die folgenden Funktionen befinden sich in einem nicht vierteljährlichen Zyklus und werden in den kommenden Monaten veröffentlicht.

Bizible

(Stern)

  • Integration von Marketo Engage-Programmen: Rufen Sie Programmdaten direkt aus Marketo Engage ab, um Touchpoints auf der Attribution-Journey in Bizible zu erstellen und E-Mail- und Interaktionsprogramme entsprechend zu gewichten. Verbesserung der Marketo Engage-Integration.
  • Integration von Marketo Engage-Aktivitäten (BETA): Bringen Sie Marketo Engage-Aktivitätsdaten direkt in Bizible, um Touchpoints auf der Journey und allen Attributionsmodellen zu erstellen. Beispiele sind Änderungen der Lead-Punktzahl, interessante Momente, E-Mail-Klick oder benutzerdefinierte Aktivitäten. Verbesserung der Marketo Engage-Integration.
  • Bizible B2B-Kundenattributintegration (BETA): Dies ist eine Adobe Experience Cloud-Integration mit Adobe Analytics, mit der Sie ausgewählte Bizible-Daten direkt in Adobe Analytics importieren können, um eine tiefgehendere Analyse zu ermöglichen. Beispiele sind kontobasierter Site-Traffic und Inhaltsanalyse nach Unternehmensname, Kontoattribute, CRM-Chancen und hochwertige Einzelanwender, wie durch Bizible attributed Umsatz und Trichterstufe definiert.
  • Bizible Discover - Filter und Verbesserungen: Analysieren Sie Ihre Daten mit Kanals-, Unterkanal-, Kampagnen- und Segmentfiltern über Dashboards hinweg. Verbessern der Datensichtbarkeit mit detaillierteren Attributen. Dies ist eine Verbesserung unserer Discover-Foren.
  • Aktivitätensynchronisierung für Microsoft Dynamics: Ordnen Sie Vertriebsinteraktionen zu, indem Sie Microsoft Dynamics CRM-Aktivitäten in die Touchpoint-Journey einbinden und Ereignisse wie Aufrufe, Termine oder Aufgaben verfolgen, die mit Ihren Leads oder Kontakten verbunden sind. Verbesserung der CRM-Integration mit Microsoft Dynamics.

Sales Insight

(Stern)

  • Insights-Dashboard für Salesforce-CRM: Wir kreieren unsere Sales Insight-Funktion mit neuer Sichtbarkeit bevorstehender Marketing-Veranstaltungen und Kampagnen neu, um Verkäufern die Möglichkeit zu geben, Empfehlungen je nach ihren Bedürfnissen und Interessen für Kunden und Interessenten relevanter zu gestalten. Verkäufer können auch die Kontakt- und Kontoaktivität innerhalb der Zeitleiste anzeigen und einfach auf zusätzliche Aktivitätsdetails zugreifen. Weitere Informationen zum Upgrade Ihres Pakets finden Sie hier.

 

Ankündigungen

  • ITP 2.1+ RTP-Update: Aufgrund von Änderungen an der Cookie-Richtlinie für Safari ist die Möglichkeit von RTP-Cookies, Benutzer sitzungsübergreifend in derselben Domäne zu verfolgen, von ITP auf 1 oder 7 Tage begrenzt, je nach Browser und Browserversion des Besuchers. Um dies zu berücksichtigen, implementieren wir einen neuen Webdienst, mit dem RTP-Cookies über HTTP-Antworten mit einem Set-Cookie-Header gesetzt werden können. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Änderungen an der Batch-Campaign-Infrastruktur: Wir aktualisieren die Batch-Kampagnendienste im Laufe dieses Jahres. Dies ist eine nahtlose Aktualisierung, die keine laufenden Batch-Kampagnen betrifft und keine Verhaltensänderung zur Folge hat. Es ist keine Aktion erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in diesem Nation Post.

Veraltete

  • Munchkin Associate Lead: Ab Version 159 von Munchkin JS wird eine Warnung wegen veralteter Funktionen in der Browser-Konsole protokolliert, wenn die Methode "Associate Lead"aufgerufen wird. Dies zeigt an, dass die Funktion in einer zukünftigen Version entfernt wird.  Der vollständige Zeitplan für die Einstellung wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Produktversion WebinarSehen Sie sich die Aufzeichnung unseres Webinars über Produktinnovationen vom Juni 2010 an.

Auf dieser Seite